Zurück

9. März 2016 | Rechte Spalte | Schulfaustball

Schulsportmeisterschaft in Hohenlockstedt

Hohenlockstedt (DFBL/THB)

Auf Initiative der Kreis-Schulsportbeauftragten Ilka Linow von der Wilhelm-Käber Gemeinschaftsschule und des Schulsportbeauftragten Fachgebiet Faustball, Marcus Himmelhan wurde am 03.03.2016 in Hohenlockstedt die zweite landesweite Schulsportmeisterschaft für Grund- und weiterführende Schulen im Hallenfaustball ausgetragen. Gemeldet hatten 18 Mannschaften von verschiedenen Schulen und mit der Unterstützung zahlreicher faustballerfahrener Helfer, allem voran dem Landesjugend-fachwart Burkhard Maack, wurde diese Meisterschaft zu einem großartigen Erlebnis.

Für die Grundschulen (3. und 4. Klassen) spielten 7 Mannschaften aus dem Kreis Segeberg und 2 Mannschaften aus Steinburg um den Pokal. Gespielt wurde nach Zeit (14 Minuten) und pro Mannschaften durften drei Spieler/innen eingesetzt werden. Viele Schüler/innen, die bereits vereinsmäßig Faustball spielen, zeigten gemeinsam mit ihren Mitspielern/innen, die zum ersten Mal mit dieser Sportart in Berührung gekommen sind, spannende Spielen und so standen am frühen Nachmittag die Sieger und Platzierten fest. Nachstehend die Abschlussplatzierungen der Grundschulmannschaften:

  1. GS Maienbeeck (1. Mannschaft)
  2. GS Großenaspe (1. Mannschaft)
  3. GS Großenaspe (2. Mannschaft)
  4. GS Maienbeeck (2.Mannschaft)
  5. GS Maienbeeck  (3. Mannschaft)
  6. GS Hohenlockstedt
  7. GS Wakendorf II (2. Mannschaft)
  8. GS Wakendorf II   (1. Mannschaft)
  9. Ernst-Moritz-Arndt Schule Itzehoe

Aus den weiterführenden Schulen (5. – 7. Klassen) gingen ebenfalls 9 Teams an den Start. Aus dem Kreis Steinburg beteiligten sich die Gemeinschaftsschule Kellinghusen , die KKS Itzehoe, die Wilhelm-Käber-Gemeinschaftsschule Hohenlockstedt aus dem Kreis Segeberg die Gemeinschaftsschule Boostedt, Alstergymnasium aus Henstedt-Ulzburg und aus dem Kreis Pinneberg die Gemeinschaftsschule im Quellental ( Pinneberg).

In dieser Altersklasse gab es spannende und hart umkämpfte Ballwechsel. Am Ende der Spiele hatten die 3 vordersten Mannschaften alle die gleiche Punktzahl und so entschied erst das Ballverhältnis, wer den Titel Schulmeister mit nach Hause nehmen durfte.Mit 2 Gutbällen mehr ging der Pokal an die WKS Hohenlockstedt. Die Abschlussplatzierungen der weiterführenden Schulen:

  1. WKS Hohenlockstedt
  2. Kaiser-Karl-Schule, Itzehoe
  3. GuGS im Quellental (1. Mannschaft)
  4. GemS Boostedt (1. Mannschaft)
  5. GuGS im Quellental (2. Mannschaft)
  6. GemS Boostedt (2. Mannschaft)
  7. GemS Kellinghusen (2. Mannschaft)
  8. GemS. Kellinghusen (1.Mannschaft)
  9. Alstergymnasium Henstedt-Ulzburg

 

Für alle Mannschaften gab es neben einer Urkunde auch einen kleines Präsent, sowie einen Pokal für die Plätze 1-3. Eine Überraschung für die beiden Sieger hatte Marcus Himmelhan noch. Sie erhielten Eintrittskarten für die Deutschen Faustballmeisterschaften der Männer und Frauen. Diese finden am 13. + 14.August 2016 in Bredstedt statt.

Diese Veranstaltung war wieder eine runde Sache und so wunderte es nicht, dass etliche Schulen ihr Kommen für das nächste Jahr angemeldet haben.

 

P1060109-S2       P1060090-S1

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.