Zurück

Klarer VfK-Sieg im Spitzenspiel

Berlin (DFBL/bec). Das war deutlich: Mit 5:0 Sätzen gewinnt der VfK Berlin das Spitzenspiel gegen den TV Voerde und hält damit den ärgsten Verfolger in beeindruckender Manier auf Distanz.

Bei bestem Faustballwetter wollten sich die Gastgeber für die Hinspielniederlage revanchieren. Das gelang perfekt: Gleich zu Beginn des Spiels entwickelten sich durchaus sehenswerte Ballwechsel und die Heimmannschaft konnte sich einen kleinen Vorsprung erspielen. Doch gerade, als sich alle Beteiligten auf ein spannendes Spiel eingestellt hatten, musste mit Philip Hofmann der Hauptangreifer der Gäste das Spiel verletzungsbedingt abbrechen. Der anschließende Gewinn des ersten Satzes war für die Berliner nicht mehr gefährdet. Den Ausfall konnte der TV Voerde im weiteren Spielverlauf nicht mehr kompensieren. Gegen das konzentrierte Aufbauspiel der Berliner fanden die Gäste kaum noch gefährliche Mittel. Am Ende gewannen die Hauptstädter das Spitzenspiel insgesamt souverän mit 5:0 Sätzen und konnten die Tabellenführung erfolgreich verteidigen.

Für die Voerder endete damit die Berlin-Tour mit 2:2 Punkten – denn tags zuvor konnte Stern Kaulsdorf ebenso klar mit 5:0 besiegt werden.

Deutlich spannender ging es in den weiteren Begegnungen des Wochenendes zu: Der TK Hannover verlor zwei umkämpfte Partie am Ende knapp – 4:5 gegen den TV Brettorf und 3:5 gegen den TSV Hagen. Beide Male gelang es dem Liga-Rückkehrer nicht, aus einer 2:0-Auftaktführung Profit zu schlagen. Mit erst einem Saisonerfolg ziert der TKH weiter das Tabellenende.

Im ungewohnten Tabellenkeller bleibt weiter der TV Brettorf. Das Team von Ex-Nationalspieler Christian Kläner verlor gegen Hagen ebenfalls mit 3:5 und muss nun dringend punkten, um nicht auf den zweiten Abstiegsplatz zu rutschen, der noch von Kaulsdorf belegt wird.

Überraschend weit oben rangiert weiter der VfL Kellinghusen – auch dank des packenden 5:4-Erfolges über DM-Aspirant Ahlhorner SV.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.