Zurück

Kaltstart ins WM-Jahr

20160423_152041

Ahlhorn (DFBL/bec). Zu erster Lehrgangsmaßnahme im Jahr 2016 traf sich der A-und B-Kaders der Frauen im niedersächsischen Ahlhorn. Die beiden Bundestrainerinnen Silke Eber und Eva Krämer luden zu dieser Auftaktmaßnahme insgesamt 21 Spielerinnen ein.

Unter manchmal winterlichen Bedingungen wurde der Schwerpunkt der Lehrgangstage auf den technischen Bereich gelegt, aber auch koordinative Fähigkeiten sowie komplexe Übungsformen wurden getestet. Der Trainerstab zeigte sich nach den insgesamt fünf Trainingseinheiten sehr zufrieden: „Die Spielerinnen stecken noch inmitten der Saisonvorbereitung, da kann man nur sehr schwer 100 Prozent Leistungsfähigkeit einfordern. Dennoch sind wir mit dem Leistungsniveau beim Auftaktlehrgang sehr zufrieden, gerade die jungen Spielerinnen haben ihre Sache toll gemacht und sich super integrieren können“, so das Fazit von Bundestrainerin Silke Eber.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Verantwortlichen des Ahlhorner SV mit Edda und Ulli Meiners an der Spitze. „Wir haben in Ahlhorn erstklassige Bedingungen vorgefunden, so dass wir unsere Trainingseinheiten auch perfekt abhalten konnten“, so Silke Eber.

Nach dem Auftaktlehrgang in Ahlhorn wurden insgesamt 15 Spielerinnen für den Folgelehrgang in Hagenah, der vom 26.-29. Mai stattfindet, nominiert:

Angriff: Sonja Pfrommer, Aniko Müller, Stephanie Dannecker, Jana Rapp, Pia Neuefeind, Jacqueline Böhmker
Zuspiel: Hinrike Seitz, Anna Lisa Aldinger, Maike Schulz
Abwehr: Annkatrin Aldinger, Theresa Schröder, Annika Bösch, Sarah Reinecke, Sophia Scheidt, Charlotte Salzmann
Trainer- und Betreuerstab: Silke Eber, Eva Krämer, Kerstin Schmid, Sarah Hoffrichter

Erster Test in Vaihingen

Kommenden Samstag, 30.April, findet zudem im Rahmen des Vorbereitungsturnieres in Vaihingen/Enz ab 19 Uhr ein Länderspiel gegen die Schweiz statt. Für dieses Länderspiel nominierten Eva Krämer und Silke Eber ausschließlich Spielerinnen aus dem Süden des Landes.

Für das Länderspiel gegen die Schweiz stehen folgende Spielerinnen im Aufgebot: Sonja Pfrommer, Stephanie Dannecker (Angriff), Anna Lisa Aldinger (Zuspiel), Annkatrin Aldinger, Sophia Scheidt, Lisa Kübler (Abwehr); Silke Eber, Eva Krämer (Trainer)

Das Länderspiel ist die erste Standortbestimmung im WM-Jahr 2016. „Die Schweizer sind ein starkes Team, wir freuen uns auf den ersten Vergleich mit einer Topmannschaft im Jahr 2016“, so Silke Eber.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.