14.-22. November
Córdoba (ARG)

Weltmeisterschaft Männer Argentinien 2015

Team Deutschland

#2 Fabian Sagstetter

Zuspiel, TV Schweinfurt/Oberndorf, 43 Länderspiele, Weltmeister 2011, World Games Sieger 2013, Europameister 2014 (Foto: DFBL/Schönwandt)

#2 Fabian Sagstetter (Foto: DFBL/Schönwandt)

Verschmitzt, trickreich und mit ganz viel Überblick – Fabian Sagstetter vom TV Schweinfurt/Oberndorf ist der Mann für die besonderen Momente im deutschen Team. Der 25-jährige Zuspieler ist das Gesicht seines Heimatvereins, hat das Team von der Bayernliga bis zur deutschen Vizemeisterschaft geführt. Wie bei den meisten in der WM-Mannschaft, war es die Familie, die Sagstetter auf den Faustballplatz brachte: „Durch meinen Vater bin ich zum Faustball gekommen, ich war schon als Kind oft bei seinen Spielen dabei und wollte immer selbst spielen. Mit sechs Jahren habe ich dann beim TVO in der Jugend angefangen.“

Schnell stellten sich Erfolge ein – Sagstetter war z. B. bei seinem Nationalmannschaftsdebüt 2009 mit 18 Jahren jüngster deutscher Auswahlspieler. Und beim WM-Finale 2011 feierte er nicht nur Gold, sondern auch noch seinen 21. Geburtstag. Zurückblickend gibt es für den Schweinfurter, „eine Menge tolle Momente, die mir in Erinnerung bleiben. Wenn ich etwas hervorheben müsste dann sicherlich die drei großen Titel mit der Nationalmannschaft (Weltmeister, Europameister, World-Games-Gold), der Werdegang mit dem TVO von der Bayernliga bis zum deutschen Vizemeistertitel und dass ich in der 2. Bundesliga noch mit meinem Vater zusammen gespielt habe.“

Fabian Sagstetter, Zuspiel, TV Schweinfurt/Oberndorf, 43 Länderspiele, Weltmeister 2011, World Games Sieger 2013, Europameister 2014

Nun soll der nächste internationale Titel folgen: „Das Ziel ist, dass wir den WM-Titel holen, persönlich möchte ich mit guten Leistungen dazu beitragen.“
Sagstetter sieht sein Team bestens aufgestellt: „Wir haben eine super Stimmung in der Mannschaft und im Umfeld. Wir verstehen uns auch neben dem Platz sehr gut und das hilft uns auf dem Platz weiter, da wir immer als Mannschaft auftreten. Zudem haben wir einen breiten Kader in dem alle zehn Spieler eine wichtige Rolle haben.“

Die Verfolger hat der Zuspieler bereits im Blick: „Als größte Konkurrenten sehe ich Österreich, Schweiz und Brasilien. Argentinien traue ich eine Überraschung zu mit den eigenen Fans im Rücken.“

 

Fabian Sagstetter im Kurz-Interview

Share Button

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.