European Championschips Men’s U21

EM 2013 Lazne Bohdanec

Deutschland gewinnt mit einem 3:0 über die Schweiz zum 10. x in Folge die EM der männl. U21

mU21: FINALE um die EM: Deutschland : Schweiz 3:0 (11:9; 11:6; 11:5)

Die Experten erwarten ein überlegenes Spiel des Favoriten aus Deutschland. Die Eidgenossen allerdings sehen das ganz anders und gehen erst einmal mit 2:3 in Führung. Patrick Thomas kommt sehr langsam ins Spiel, dann aber gewaltig: Mit zwei platzierten Krachern holt sich Deutschland den Ausgleich bei 4:4. Die gesamte Mannschaft ist nun auf dem Posten und erkämpft sich mit 4 Punkten in Folge einen komfortablen 8:4-Vorsprung. Beim 10:6 scheint der Satzsieg sicher, doch die Schweiz kontert und schöpft nach drei Punkten hinter einander Hoffnung, die Patrick Thomas aber mit einem Stoppball zum 11:9 zerstört.

Voll konzentriert spielt Deutschland groß auf und geht sofort mit 4:1 in Führung. Die darauf folgende Auszeit der Schweizer bewirkt anscheinend nichts, denn das Maus/Schubert-Team erzielt Punkt für Punkt und zieht auf 8:2 davon. Zwei Aufschlagasse und ein sehr gut platzierter Spielschlag verringern den Abstand auf vier Punkte. Deutschland gab das Heft nicht mehr aus der Hand und gewinnt den Satz überzeugend mit 11:6.
Von Beginn an gibt es einen hochklassigen Schlagabtausch mit sehenswerten Aktionen auf beiden Seiten. Deutschland hat meistens das bessere Ende für sich und kann sich auf 5:1 absetzen. Hartmut Maus bringt Stoklasa für Lutz. Das präzise Aufbauspiel von Tim Albrecht setzt beide Angreifern immer wieder perfekt in Szene, so dass die Abwehr der Eidgenossen ohne Chance bleibt.

Mit einem überragenden Patrick Thomas und mit mannschaftlicher Geschlossenheit kommt die Mannschaft zu einem überlegenen 11:6 Satzsieg und schafft damit mit 3:0 (11:9; 11:6; 11:5) die erfolgreiche Titelverteidigung, der 10. in Folge….

Wir gratulieren herzlich, lasst es krachen….

Endstand U21-Männer

1. Deutschland
2. Schweiz
3. Österreich
4. Italien
5. Tschechien

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.