Zurück

U18-Weltmeisterschaft startet Donnerstag

Bund3-crop

Nürnberg (DFBL/IFA) Vom 21. bis 24. Juli findet in Nürnberg beim TV Eibach 03 die alle zwei Jahre veranstaltete IFA U18 Faustball-Weltmeisterschaft für Frauen und Männer statt. Insgesamt sind sechs Mannschaften aus drei Kontinenten am Start.  Neben Titelverteidiger Deutschland kommen die Nationalmannschaften aus Österreich, Schweiz, Brasilien, USA (nur Frauen) und Indien (nur Männer).

30 Spiele werden ab Donnerstag 21. Juli 10 Uhr auf der großzügigen Sportanlage mit insgesamt sechs Spielfeldern in Nürnberg-Eibach gespielt. Die Veranstalter haben ein umfangreiches Rahmenprogramm mit einer Zusatztribüne auf die Beine gestellt und erwarten über 2000 Zuschauer.

Nach Treffen mit dem lokalen Organisationskomitee sagte der Generalsekretär des Internationalen Faustballverbandes IFA Jörn Verleger “Wir haben uns regelmäßig im Vorfeld vom Stand der Vorbereitungen überzeugt. Die Faustballfamilie darf sich auf eine gut vorbereitete Weltmeisterschaft mit spannenden Spielen freuen“. Faustball wird weltweit in über 56 Verbänden von mehr als 60.000 Spielern aktiv betrieben.

OK-Präsident Dr. Andreas Schröder ergänzte, “Unsere Vorbereitung tritt nun in die kritischste Phase der Durchführung der Weltmeisterschaften. Viel Arbeit liegt vor uns aber wir haben auch ausreichend Energie für den Endspurt. Wir werden eine großartige Weltmeisterschaft mit einem tollen Rahmenprogramm haben.” Beispielsweise findet am Samstag auch das jährliche Vereinsfest des TV Eibach auf der Anlage statt.

Ausgerichtet wird die WM vom TV Eibach e.V. 03 in Zusammenarbeit mit der Deutschen Faustball Liga (DFBL) und dem Internationalen Faustball Verband IFA. Sportlich werden wie schon bei vergangenen U18-Weltmeisterschaften kleiner Regeländerungen hinsichtlich Aufschlag, Auszeit und Auswechselspielern getestet.

Die Eröffnungsfeier mit Schirmherr Bayerns Staatsminister für Finanzen, Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder findet am Donnerstag 21. Juli um 15:30 Uhr statt. Das Bayerische Fernsehen überträgt am Donnerstag live im Rahmen der Frankenschau.

Am Freitag ab 18 Uhr veranstaltet die IFA erstmalig einen internationalen Jugendkongress. Ziel ist es Jugendkonzepte aus den einzelnen Mitgliedsverbänden zu diskutieren und somit die Attraktivität des Faustballsports weiter zu steigern. Am Sonntag findet vor den Finalspielen, die um 14 Uhr (Frauen) und 16 Uhr (Männer) beginnen noch ein außerordentlicher IFA Kongress statt.

Jörn Verleger (Secretary General IFA)

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.