Zurück

Hagen lässt den Knoten platzen

Berlin (DFBL/ssp). Jubel beim TSV Hagen 1860: Mit einem glatten 5:0-Sieg bei der Berliner Turnerschaft haben die Westfalen ihren ersten Saisonsieg eingefahren. Erfolg neun in Saisonspiel Nummer neun gab es währenddessen für Tabellenführer Brettorf gegen den VfL Kellinghusen.

 

Hagen trat ohne Angreifer Robin Kuhlmann, dafür aber mit dem wiedergenesenen Ole Schachtsiek die Reise in die Hauptstadt an. Besonders stark spielte Jugendspieler Florian Kutscher auf, der eine überzeugende Leistung zeigte und maßgeblichen Anteil am Erfolg der Sechziger hatte. „Wir haben endlich mal unser ganzes Potential gezeigt. Dass das ganze zehn Spiele gedauert hat, ist immer noch unbegreiflich, aber wir sind jetzt froh, dass wir weiterhin die Klasse halten können“, kommentierte Doppelweltmeister Olaf Machelett den ersten Sieg auf der TSV-Homepage. Mit ihren ersten beiden Zählern zogen die Hagener punktemäßig mit dem Vorletzten, der BTS, gleich – es ist nun wieder spannend im Abstiegskampf. Tags zuvor waren die Hagener chancenlos. Der VfK Berlin festigte seinen zweiten Tabellenplatz mit einer souveränen Vorstellung (5:1) und ist damit bereit für das Spitzenspiel am kommenden Samstag.

Dann ist Ligaprimus TV Brettorf in der Hauptstadt zu Gast. Dieser tat sich eine Woche nach der Silbermedaille beim EFA Champions Cup gegen den VfL
Kellinghusen extrem schwer. Nach TVB-Satzführung gewannen die Gäste zwei Abschnitte in Folge, ehe der Tabellenführer zurück in die Spur fand. „Das
war ein hartes Stück Arbeit“, konstatierte Spielertrainer Tim Lemke nach dem 5:2-Sieg.

Das Spitzentrio komplettiert der Ahlhorner SV. Das Team von Karsten Bilger setzte sich am Sonntag mit 5:1 gegen den Leichlinger TV durch. Für den Aufsteiger blieb die Reise nach Niedersachsen damit ohne echte Belohnung. Bereits am Samstag unterlag der LTV beim TK Hannover mit 1:5, der sich mit Platz vier weiter in Lauerstellung auf die DM-Plätze befindet.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.