Zurück

31. August 2015 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

Favoritensiege beim Heinrich-Ettinger-Pokal

Langen (DFBL/rfr) – Mit neun Landesverbände in beiden U 16-Klassen erlebte der tradionelle Heinrich-Ettinger-Pokal eine Rekordbeteilung. Da die leistungsstärksten Verbände allesamt am Start waren, konnten die zahlreichen Zuschauer den Großteil der besten Faustballer der Jahrgänge 1999 und 2000 beobachten.

Bei der vom südhessischen TV Langen hervorragend ausgerichteten Veranstaltung mussten die rund 150 Auswahlspieler an beiden Tagen mit tropischen Temperaturen kämpfen. Nach einer einfachen Vorrunde mit jeweils acht Partien standen noch die Endspiele um Platz eins und drei auf dem Programm.

Bei den Mädchen konnten sich Niedersachsen und das Rheinland für das Finale qualifizieren. Ungefährdet mit 11:4 und 11:7 ging der Titel einmal mehr an die Spielerinnen des NTB. Dritter wurde Gastgeber Hessen vor Schwaben (2:0), Schleswig-Holstein, Bayern, Sachsen, Baden und Mittelrhein.

Bei den U 16-Jungs traf Vorrundensieger Niedersachsen auf Schwaben. Die von drei Jungs des Deutschen Meisters Vaihingen/Enz angeführten Schwaben feierten einen umjubelten 2:0-Erfolg (11:8, 11:8). Dritter wurde Bayern vor Baden (2:1), Sachsen, Titelverteidiger Schleswig-Holstein, Rheinland, Hessen und Mittelrhein.
In der Gesamtwertung der Addition der Platzziffern lag Abonnementsieger Niedersachsen (1+2 = 3) vor Schwaben (4+1 = 5) und Bayern (6+3 = 9)

Der Dank aller Teilnehmer geht an den Ausrichter TV Langen um Thomas Bärtl und Maren Schlegler sowie dem HTV-Faustball um Landesfachwart Wolfgang Marschall!

Alle Ergebnisse findet man auf der Homepage des TV Langen

Der nächste Heinrich-Ettinger-Pokal wird Anfang September 2016 voraussichtlich in Bayern ausgetragen.

ENDSTAND VORRUNDE U 16-Mädchen:

1. Rheinland
2. Niedersachsen
3. Schwaben
4. Hessen
5. Schl.-Holstein
6. Bayern
7. Sachsen
8. Baden
9. Mittelrhein

ENDSTAND VORRUNDE U 16-Jungs:

1. Niedersachsen
2. Schwaben
3. Bayern
4. Baden
5. Sachsen
6. Schl.-Holstein
7. Rheinland
8. Hessen
9. Mittelrhein

 

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.