DFBL

Mitgliedschaft

Alle Faustballvereine oder -abteilungen sollten Mitglied der DFBL werden.

Je mehr Vereine der DFBL angehören, desto größer wird ihr/unser Gewicht in der Sportlandschaft!
Mitglied der Deutschen Faustball-Liga kann jeder Verein oder sonstiger Personenzusammenschluss sein, für den mindestens eine Mannschaft in der 1. oder 2. Faustball-Bundesliga (Frauen/Männer – Halle/Feld) startet (ordentliche Mitglieder) sowie die Landesfachwarte Faustball und die Präsidiumsmitglieder als Förderer des Faustballs. Vereine und Privatpersonen, die den Faustballsport fördern wollen, können auf Antrag Mitglied der DFBL werden (Förderverein/Förderer des Faustballs). Im Rahmen der Eigenständigkeitsbestrebungen ist es, wie oben angedeutet, notwendig, dass alle Faustballvereine Mitglied in der DFBL werden!

Seit dem 1. Januar 2010 läuft der gesamte Faustballspielbetrieb in Deutschland unter dem Dach der DFBL. Alle Faustballer haben dadurch mehr Chancen, in größerer Eigenständigkeit den Faustball zu fördern, zu entwickeln und besser darzustellen.

Beitrittsformulare

Die DFBL Beitrittsformulare können nach Download mit dem Adobe Reader im Dokument ausgefüllt werden.
Bitte nutzen Sie im Adobe Reader / Reader DC die Funktion „ausfüllen und unterschreiben“ unter [Anzeige] > [Werkzeuge], sofern die Formularfelder nicht sichtbar sind.

Beitrittserklärung DFBLBeitrittsformular Förderer des Faustballs / Jahresbetrag 50,- € Beitrittsformular für Vereine OHNE Bundesliga-Spielbetrieb / Jahresbeitrag 25,- €

 

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.