Zurück

2. Oktober 2017 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

Deutsche Meisterschaft Jugend U16

Die Deutschen Meister U16: TSV Bayer 04 Leverkusen und der VfL Vaihingen/Enz. Foto: Kadgien
> Die Deutschen Meister U16: TSV Bayer 04 Leverkusen und der VfL Vaihingen/Enz. Foto: Kadgien

Lolo (DFBL/jal) Bei der letzten Deutschen Feldmeisterschaft des Jahres 2017, die tradionell von der Jugend 16  ausgespielt wurde, konnte sich der weibliche Nachwuchs des TSV Bayer 04 Leverkusen durch ein 2:0 (11:4; 11:9) gg. den TV Jahn Schneverdingen den Meistertitel sichern. Dritter in der Klasse wU16 wurde  des SV Dudenbüttel vonr dem VfL Kellinghusen (2:0;  11:9;11:5).

In der Klasse der männlichen Jugend U16 kam es im Endspiel zwischen dem TV Vaihinigen/Enz und dem NLV Vaihingen. Einmal mehr sicherte sich der TV Vaihingen/Enz den Titel mit einem 2:0 (11:7;11:9) gg. den NLV. Ditter wurde die Mannschaft des Ausrichters TSV Lola vor dem TV Eibach (11:8;11:5)

Alle Ergebnisse wie immer unter http://faustball-liga.de/spielbetrieb/jugend/meisterschaften/feld-2017/

 

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.