Zurück

Dennach scheitert überraschend an Ahlhorn

Ahlhorn mit Janna Köhrmann steht wieder einmal im DM-Finale (Foto: DFBL/Schönwandt)
> Ahlhorn mit Janna Köhrmann steht wieder einmal im DM-Finale (Foto: DFBL/Schönwandt)

Bredstedt (DFBL/bec). Für den großen Favoriten in der Frauen-Konkurrenz ist der Traum von erneutem DM-Gold ausgeträumt: Im Halbfinale unterliegt der Titelverteidiger TSV Dennach klar mit 1:3 dem Ahlhorner SV.

Im Regen von Bredstedt startet der Ahlhorner SV deutlich stärker als der Meister der Süd-Bundesliga: Bedingt auch durch Angabenfehler von Dennachs Sonja Pfrommer zieht der ASV davon auf 8:4. Nachdem Lena Wahl einen TSV-Angriff ins Netz gesetzt hat, hat Ahlhorn Satzbälle. Sonja Pfrommer serviert deutlich ins Aus – 11:4 für die Norddeutschen.

Das Fehlerfestival des TSV geht auch in Satz zwei weiter – aber Ahlhorn streut jetzt ebenfalls vermeidbare Patzer ein. Und so geht es ausgeglichen durch den Durchgang – 5:5. Dann präsentiert sich Dennach wieder ungewohnt unsauber – und Ahlhorn mit der wieder einmal bärenstark aufspielenden Ex-Nationalspielern Janna Köhrmann nutzt die Chancen, um sich bei 9:7 leicht abzusetzen. Bei 9:10 wechselt Dennach, bringt Sophia Scheidt für Annkatrin Aldinger. Die Fehler macht jedoch erneut Pfrommer – so setzt sie wieder eine Angabe ins Aus und bringt dem ASV den 13:11-Satzgewinn.

Zum dritten Satz kommt bei Ahlhorn Sandra Wortmann für Jacqueline Zaddach. Bei Dennach läuft es nun ein klein wenig besser – 6:3 führt das Team von Trainer Rudolf Reuster. Jetzt klappt deutlich mehr beim Titelverteidiger, der 10:6 davonzieht und sich wenig später den Satz holt mit 11:8

Doch der Satzgewinn ist nicht viel mehr als ein Strohfeuer. Ahlhorn zeigt vor den gut gefüllten Rängen einfach mehr Biss und eilt in Richtung Finale. Punkt für Punkt ziehen die ASV-Frauen davon – bis zum deutlichen 11:3-Satz- und 3:1-Spielgewinn.

Janna Köhrmann (Ahlhorner SV): „Ich hatte nicht gedacht, dass ich noch einmal ein Feldfinale spielen kann – das fühlt sich wunderbar an. Fürs Finale habe ich einen Wunsch: Gegen Schneverdingen will ich nicht spielen …“

TSV Dennach – Ahlhorner SV (4:11, 11:13, 11:8, 3:11)

Für Dennach spielten: Annkatrin Aldinger, Jasmin Fischer, Sonja Pfrommer, Anna-Lisa Aldingem Lena Wahl, Tabea Kälber, Sophia Scheidt

Für Ahlhorn spielten: Imke Schröder, Janna Köhrmann, Pia Neuefeind, Sarah Reine, Jacqueline Zaddach, Sandra Wortmann

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.