Nationalkader Frauen A

Bardowicks Frauen überraschen im Norden

Bardowick (DFBL/ssp). Damit hätten wohl nicht viele vor der Saison gerechnet: Der TSV Bardowick führt nach dem zweiten Spieltag die Tabelle der 1. Bundesliga Nord der Frauen an. 6:2 Punkte aus vier Spielen – damit platziert sich der TSV vor den punktgleichen SV Moslesfehn und TV Brettorf. Bardowick zeigte in eigener Halle einen sehr souveränen... mehr

Eibach übernimmt die Tabellenführung

Landshut (dfbl/kes) – Am vergangenen Sonntag luden immerhin schon zwei Spielstätten zur Austragung der Spiele in der 1. Bundesliga Süd Damen ein. Der TV Unterhaugstett hatte den TV Obernhausen und den SV Tannheim zu Gast. Zum TV Vaihingen an der Enz reiste der TV Stammheim und TV Eibach 03. In Bad Liebenzell traten im ersten... mehr

Arbeitssieg für Neuling Calw

Mannheim (DFBL/aga). Neuling TSV Calw investiert viel und kann einen 5:4 Heimsieg bei der Premiere im Oberhaus, der Männer-Bundesliga feiern. Pfungstadt steht in Knittlingen lange im Schatten von Hohenklingen und liegt schon 3:1 im Hintertreffen bevor der TSV das Ruder noch herumreißt. Käfertal kommt erst bei 4:1 Satzrückstand ins Rollen, und verkürzt dann auf 4:3 kann aber... mehr

Brettorf übernimmt an der Spitze

Brettorf (DFBL/ssp). Der TV Brettorf hat die Spitzenposition in der 1. Bundesliga Nord der Männer übernommen, Die Mannschaft von Spielertrainer Tim Lemke siegte nach dem Auftakterfolg gegen Kellinghusen auch gegen Leichlingen und Hagen. Gemeinsam mit dem TVB sind auch der VfK Berlin und der Ahlhorner SV noch ohne Punktverlust. Zehn Sätze gewonnen – und nur einen... mehr

Favorit Calw gibt sich keine Blöße

Landshut (DFBL/kes). Am vergangenen Sonntag trafen sich lediglich drei Mannschaften zum Rundendebüt. Zum Ligaauftakt hatte der TV Obernhausen den TSV Calw und TV Eibach zu Gast. Alle drei Spiele endeten in 3:0 Sätzen. Gleich im ersten Spiel hieß es David gegen Goliath. Der Gastgeber aus Obernhausen traf auf die Calwer Löwinnen. Die Damen in Orange starteten sehr... mehr

Start nach Maß für Hohenklingen

Stammheim (DFBL/aga). Aufsteiger TV Hohenklingen ist der erste Primus der Süd-Liga! Mit einem 5:1-Auswärtserfolg des Neulings beim TV Stammheim startet die Spannung erwartet Saison im Süden. Das Eröffnungsmatch der diesjährigen Hallenrunde im Süden startete vor ca. 250 Zuschauern in Stuttgart. Der TV Stammheim als Gastgeber muss aller Voraussicht nach die „Mission impossible Klassenerhalt“ ohne seinen etatmäßigen Hauptangreifer... mehr

Moslesfehn siegt zum Auftakt doppelt

Brettorf (DFBL/ssp). Der SV Moslesfehn ist in der Frauen-Bundesliga Nord mit zwei Siegen in die neue Saison gestartet und sich gleich die Tabellenführung geschnappt. Für vier Mannschaften begann die Saison mit 2:2 Punkten, Kellinghusen dagegen kassierte zwei Niederlagen. Dass Moslesfehn am Sonntagabend von der Tabellenspitze grüßen würde, damit hatte Trainer Till Oldenbostel nach den ersten beiden... mehr

Berlin gleich wieder an der Spitze

Brettorf (DFBL/ssp). Feld-Meister VfK ist der erste Tabellenführer der Männer-Bundesliga Nord. Das Team von Trainer Roland Schubert fuhr zum Auftakt zwei Siege ein. Die Reise nach Nordrhein-Westfalen hat sich für den VfK auf jeden Fall gelohnt: Erst gegen Aufsteiger Leichlingen gewonnen (5:1), dann gegen den TSV Hagen 1860 (5:3). Der Motor der Hauptstädter ist bereits... mehr

Die Süd-Frauen im Hallen-Teamcheck

Landshut (DFBÖ/kes). Am kommenden Sonntag beginnt die Hallensaison 2017/2018 auch für die Damen der 1. Bundesliga Süd. Allerdings nur in abgespeckter Form, denn es treffen sich nur drei Teams zum Saisonauftakt beim TV Obernhausen. Dennoch nimmt Kerstin Stäringer alle Teams für die DFBL unter die Lupe.  TV Vaihingen Enz Positiv kann der TVV auf die Feldsaison zurückblicken. Von... mehr

Die Nord-Frauen im Hallen-Teamcheck

Brettorf (DFBL/ssp). Weiter geht’s mit den Teamchecks zum Saisonstart. Nord-Experte Sönke Spiele nimmt heute die Mannschaften der Nord-Bundesliga genauer unter die Lupe, bevor an diesem Wochenende die Saison endlich losgeht. TV Jahn Schneverdingen Was für ein Triumph in Moslesfehn. Mit einer nochmals stark verjüngten Mannschaft verteidigte der TV Jahn Schneverdingen seinen Feldtitel und jubelte vor... mehr

Die Süd-Männer im Hallen-Teamcheck

Stuttgart (DFBL/TVS). Er gehört zu einer Erstligasaison wie Auf- und Absteiger. Wie Favoriten, DM-Anwärter, Außenseiter und Abstiegskandidaten. Er wirft einen Blick auf die 1.Liga Süd, er orakelt und lehnt sich manchmal mit gewagten Prognosen auch weit aus dem Fenster. Von vielen geschätzt, von vielen verflucht, bietet er auf jeden Fall Stoff für Diskussionen: Der Liga-Check... mehr

Die Nord-Männer im Hallen-Teamcheck

Oldenburg (DFBL/ssp). Am Wochenende geht sie endlich los, die Bundesliga-Saison unter dem Hallendach. Für die Deutsche Faustball-Liga hat Experte Sönke Spille die Teams aus dem Norden unter die Lupe genommen. Hier kommt sein Blick in die Kabinen und seine Prognose für die Saison 2017/18. TSV Hagen 1860 Beim TSV Hagen 1860 gibt es vor der... mehr

Diese 20 Spieler wollen zur Heim-Euro

Schneverdingen (DFBL/bec). Die Feldsaison 2017 ist mit dem World Cup vom vorigen Wochenende endgültog vorbei. Männer-Bundestrainer Olaf Neuenfeld ist schon weiter: Er feilt bereits an seinem Kader zur Heim-Euro 2018 und hat einen vorläufigen 20er-Kader aufgestellt. Diese Spieler kämpfen um einen Platz im 10-köpfigen Euro-Aufgebot: Angriff: Gruber Dennis TV Wünschmichelbach   Hofmann Philip TV Voerde   Kögel... mehr
31. Oktober 2017 | Allgemein | International

IFA World Tour Finale in Vaihingen/Enz

Vaihingen/Enz( DFBL/jal)  Am Freitag 27. April und Samstag 28. April 2018 findet das erstmals durchgeführte IFA Faustball World Tour Finale in Vaihingen/Enz (De) statt. Das IFA Faustball World Tour Finale ersetzt den bisherigen IFA Faustball World Cup, der letztmalig am vergangenen Wochenende in Curitiba (Brasilien) ausgetragen wurde. Nach der jüngsten IFA-Präsidiumssitzung, dem vorletzten IFA Faustball World Tour... mehr

Auch Dennach verliert Weltcup-Finale

Curitiba/BRA (DFBL/ssp). Nach dem TSV Pfungstadt hat auch der TSV Dennach das Finalduell beim IFA Faustball Worldcup 2017 verloren. In Curitiba mussten sich die Schwarzwälderinnen dem gastgebenden Team um Stephanie Dannecker von Duque de Caxias geschlagen geben. Von Beginn an gibt der Titelverteidiger den Ton an. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Brasilianerinnen den TSV im... mehr

Keine Titelverteidigung für Pfungstadt

Curitiba/BRA (ssp). Sogipa Porto Alegre hat den IFA Faustball World Cup 2017 gewonnen. Wie im ersten Duell setzte sich die brasilianische Mannschaft auch im zweiten Aufeinandtreffen gegen den Titelverteidiger TSV Pfungstadt durch. Zu Beginn des zweiten Wettkampftages starteten beide Teams bei guten Platzbedingungen und deutlich weniger Wind als noch am Vortag. Die erste Angabe von Steve... mehr

Dennach unterliegt klar im Hinspiel gegen Duque

Curitiba/BRA (IFA/bec). Wie im Vorjahr gewinnt Punhobol Duque de Caxias das erste von zwei Endspielen gegen den TSV Dennach um den IFA Faustball Frauen World Cup 2017 mit klar mit 4:1 (11:4; 15:14; 11:6; 7:11; 11:9). Der Rasen im ersten Endspiel der Frauen um den IFA Faustball Frauen World Cup 2017 war nach den Regenfällen der letzten Tage sehr weich,... mehr

Pfungstadt verliert erstes World-Cup-Finale

Curitiba/BRA (IFA/bec). DIe Brasilianer von Sogipa Porto Alegre gewinnen in Curitiba das erste Endspiel um den IFA World Cup gegen den deutschen Vertreter TSV Pfungstadt mit 4:2 (14:12; 11:9; 11:9; 8:11; 8:11; 11:9). Was für ein hochklassiges und enges erstes Endspiel um den IFA Faustball World Cup! Südamerikameister Sogipa gewann 4:2 gegen den europäischen Club-Champion aus Pfungstadt,... mehr

World Cups in Curitiba

Curitiba (DFBL/bec). Das letzte große Outdoor-Event des Jahres steht unmittelbar bevor. Am kommenden Wochenende, 28./29. Oktober, werden auf der Anlage von Duque des Caixas im brasilianischen Curitiba die IFA Faustball World Cups 2017 ausgetragen – mit doppelter deutscher Beteiligung. Bei den Männern kämpft der TSV Pfungstadt gegen die Brasilianer von Sogipa mit einem neuen Kader... mehr
13. Oktober 2017 | Allgemein

Lorbeerblatt vom Bundespräsidenten

Berlin (DFBL/bec). Große Ehre für die Faustball-Nationalmannschaft der Männer: Am Freitag wurde das Team in Berlin mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung im deutschen Sport erhielt die Mannschaft von Kapitän Fabian Sagstetter für den Sieg bei den World Games im Sommer in Polen aus den Händen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Ausgezeichnet wurden neben... mehr

U18 männlich gewinnt Länderspiel gegen Österreich mit 3:0

Linz (DFBL/tle) Im Rahmen des Jugendeuropapokals fand auch in diesem Jahr wieder ein Länderspiel statt, die beiden Trainer Meyer / Lemke boten wie schon im August in Jona (3:0 gegen die Schweiz) einige Spieler auf, die bis dahin noch kein Länderspiel bestritten hatten. So waren es mit Johann Schneider (TV Hallerstein), Moritz Höckele (TV Hohenklingen)... mehr
8. Oktober 2017 | Allgemein

DM-Ausrichter dringend gesucht!

Oldenburg (DFBL/bec). Kurz vor dem Start der Hallen-Saison fehlt der Deutschen Faustball-Liga immer noch ein Ausrichter für die DM-Endrunde der Frauen. Während bei den Männern der TV Käfertal das Endturnier der besten Mannschaften aus den Bundesligen Nord und Süd austrägt, ist ein Gastgeber für die Frauen immer noch nicht gefunden. DFBL-Präsident Ulrich Meiners: „Wir suchen... mehr
2. Oktober 2017 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

Deutsche Meisterschaft Jugend U16

Lolo (DFBL/jal) Bei der letzten Deutschen Feldmeisterschaft des Jahres 2017, die tradionell von der Jugend 16  ausgespielt wurde, konnte sich der weibliche Nachwuchs des TSV Bayer 04 Leverkusen durch ein 2:0 (11:4; 11:9) gg. den TV Jahn Schneverdingen den Meistertitel sichern. Dritter in der Klasse wU16 wurde  des SV Dudenbüttel vonr dem VfL Kellinghusen (2:0; ... mehr

World-Games-Sieger beim Bundespräsidenten

Berlin (DFBL/bec). Der begeisternde Auftritt der deutschen Faustball-Männer im Finale der World Games blieb auch dem Bundespräsidenten nicht verborgen. Der Krimi gegen die Schweiz, der im Fernsehen von 300.000 Fans verfolgt wurde, endete bekanntlich mit dem Gewinn der Goldmedaille – und wird nun von Frank-Walter Steinmeier mit dem Silbernen Lorbeerblatt gewürdigt. Am Freitag, 13. Oktober,... mehr
24. September 2017 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

Niedersachsen gewinnt die DM der Landes-Turnverbände

Großenaspe (DFBL/jal)  Der Niedersächsische Turnerbund gewinnt die in Großenaspe ausgerichtete Deutsche Meisterschaftschaft der Landesturnverbände mit 10 Punkten, vor dem Schwäbischen- (12 Punkte) und dem Rheinischen Turnerbund (15 Punkte).   Ergebnisse mU14 Ergebnisse mU18 Ergebnisse wU14 Ergebnisse wU18 Verband wU14 mU14 wU18 mU18 Punkte Platz Niedersächsischer Turnerbund 1 4 2 3 10   1 Schwäbischer Turnerbund... mehr
18. September 2017 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

U14-DM: Titel für Dennach und Selsingen

Berlin (DFBL/bec). Die nächsten Nachwuchsmeister: Bei der DM der U14 in Berlin sicherten sich am Wochenende die Jungs des TSV Dennach und die Mädchen vom MTSV Selsingen die Goldmedaillen. Dennach bezwang im Finale den Leichlinger TV knapp mit 2:0 (11:9, 12:9), Selsingen setzte sich im Duell mit dem SV Düdenbüttel ebenfalls ohne Satzverlust durch (11:7,... mehr
11. September 2017 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

Deutsche U18-Meisterschaft: TV Brettorf und TV Jahn Schneverdingen gewinnen

Brettorf (DFBL/bec). Bei der hervorragend ausgerichteten DM-Endrunde der männlichen und weiblichen Jugend U18 in Brettorf sicherte sich am Wochenende der männliche Nachwuchs des Gastgebers TV Brettorf den Titel. Klar mit 2:0 (11:3, 11:5) wurde der TV Vaihingen/Enz bezwungen. Bronze geht an den NLV Vaihingen, der im kleinen Finale den TV Wünschmichelbach mit 2÷0 bezwang (11:8, 11:9).... mehr
3. September 2017 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

Deutsche Meisterschaft der U12 – MTV Wangersen und VfK Berlin holen Gold

Waibstadt (DFBL/jal) Bei der am Wochenende 02.+03.09.2017 durch den TV Waibstadt bestens ausgerichteten Deutschen Meisterschaft der jüngsten Faustballklasse U12 traten 19 Mannschaften bei der weiblichen Jugend U12 und 24 Mannschaften bei der männlichen Jugend U12 an. Der Jugendfachwart Günter Lutz hatte alle Hände voll zu tun, um die Meisterschaft in gewohnter Weise durchzuführen. Am Ende... mehr

3:0 gegen Österreich: Auch Deutschlands Frauen holen den Titel

Calw (DFBL/bec). Doppel-Europameister! Die deutschen Frauen besiegen im Endspiel von Calw das Team Österreichs klar mit 3:0, holen damit nach der männlichen U21 den zweiten Titel des Wochenendes. Nach dem furiosen Erfolg der U21 will das deutsche Frauenteam nachlegen mit der erfahrenen Formation Stephanie Dannecker, Annika Bösch, Anna-Lisa Aldinger, Sonja Pfrommer, Hinrike Seitz – gleich... mehr

Titel verteidigt! Deutsche U21 feiert Fünf-Satz-Erfolg gegen Österreich

Calw (DFBL/bec). Was für ein Finale, was für ein Finish! Deutschlands U21 gewinnt den Titel bei der Heim-Euro von Calw, bezwingt das bis dahin stärkste Turnierteam Österreich mit 3:2 Sätzen. Nachdem die Deutschen den Österreichern am Vortag in der Vorrunde klar mit 0:3 unterlegen waren, starten sie nun mit der Erfolgsformation vom Schweiz-Halbfinale ins Revanche-Match: Rouven... mehr

U21 kämpft sich ins Finale

Calw (DFBL/bec). Das war ein hartes Stück Arbeit: Mit 3:1 bezwingt die deutsche U21-Nationalmannschaft in der Final-Qualifikation die Schweiz. Damit bleibt dem Team die Chance auf die Titelverteidigung im Endspiel gegen starke Österreicher. Nach dem verlorenen 5-Satz-Krimi zwischen beiden Teams am Vortag in der Vorrunde setzen Deutschlands Trainer Hartmut Maus und Roland Schubert auf vier... mehr

U21 verliert auch Vorrundenspiel zwei

Calw (DFBL/bec). 2:0 geführt und doch verloren: Die deutsche U21 kann am Heim-Euro-Tag 1 kein Spiel gewinnen und geht nach dem 2:3 gegen die Schweiz nur als Vorrundendritter in den zweiten Turniertag. Das Duell der zuvor den Österreichern klar unterlegenen Teams startet mit leichten Vorteilen für die Deutschen. Angreifer Malte Hollmann macht erst das 2:1 für... mehr

Deutschland nach Schweiz-Sieg direkt im Finale

Calw (DFBL/bec). Drei Spiele, drei Siege – mit einer perfekten Bilanz beenden Deutschlands Frauen den ersten Euro-Tag. Nach dem 3:0 gegen die Schweiz steht das Team direkt im Endspiel. Der noch unbezwungene Titelverteidiger startet mit vier Weltmeisterinnen – Aniko Müller, Anna-Lisa Aldinger, Stephanie Dannecker, Annika Bösch – und Neuling mit Michaela Grzywatz gegen das Team... mehr

Hitzekrimi: Deutschland bezwingt Österreich knapp mit 3:2

Calw (DFBL/bec). Das war ein hartes Stück Arbeit in der Mittagshitze von Calw: Mit 3:2 Sätzen gewinnt Titelverteidiger Deutschland gegen Österreich und hat damit beste Chancen auf den Vorrundensieg. Nach dem ungefährdeten Auftaktsieg gegen Italien am Morgen wartet nun mit den Österreicherinnen ein anderes Kaliber. Das Team hatte am Morgen die Schweiz mit 3:1 Sätzen... mehr

U21 unterliegt zum Auftakt klar

Calw (DFBL/bec). Deutschlands U21-Nachwuchs hat den Start in die Heim-Euro verpatzt. Gegen ein stark aufspielendes Team aus Österreich unterliegt der Weltmeister klar mit 0:3 Sätzen. Spiel eins des u21-Weltmeisters startet mit Vorteilen für die Österreicher. Nach deutschen Fehlern im Angriff und bei der Angabe steht es schnell 3:0 für Austria. Doch Deutschland mit Malte Hollmann und... mehr

Klarer Sieg der Frauen zum Euro-Auftakt

Calw (DFBL/bec). Schnelles Spiel zum Start der Euro 2017 der Frauen: Mit einem ungefährdeten 3:0 wird die deutsche Mannschaft der Favoritenrolle gerecht. Außenseiter Italien kann nur in einem Satz einigermaßen mithalten. Zum Auftakt der Euro schickt Bundestrainerin Silke Eber gleich zwei Neulinge aufs Feld: Sarah Reinecke aus Ahhorn und Seike Dieckmann aus Essel beginnen gegen... mehr

Berlin macht’s! Der VfK ist Deutscher Meister

Moslesfehn (DFBL/bec). Faustball-Deutschland hat einen neuen Männer-Meister: Nach sieben Titeln für den TSV Pfungstadt holen nun die Jungs vom VfK 1901 Berlin den Titel. Im Regen-Finale von Moslesfehn gewinnt das Team aus der Hauptstadt mit 3:1 gegen den TV Voerde. Auch das zweite Endspiel der DM wird von Mannschaften aus der Nord-Bundesliga bestritten. Berlin setzte... mehr

Schneverdingen verteidigt den Meistertitel

Moslesfehn (DFBL/bec). Mit dem Meister haben wohl nur wenige gerechnet: Der TV Jahn Schneverdingen, das mit Abstand jüngste Team dieser DM, gewinnt das Endspiel von Moslesfehn mit 3:1 gegen den erfahrenen Nordmeister Ahlhorner SV. Das Frauen-Finale vor vollen Rängen startet mit Sonnenschein – und mit zwei Teams auf Augenhöhe. Die Führung geht hin und her bis... mehr

Wünschmichelbach holt Bronze, Pfungstadt geht leer aus

Moslesfehn (DFBL/bec). Mit einem klaren 3:0 über den Serienmeister TSV Pfungstadt holt sich der TV Wünschmichelbach gleich bei seiner ersten Meisterschaft eine Medaille. Während das junge „Wü-Bach“-Team Bronze bejubelt, gehen die erfolgsverwöhnten und ersatzgeschwächten Pfungstädter diesmal leer aus. Der am Samstag furios aufspielende TV Wünschmichelbach, der erst nach fünf hart umkämpften Sätzen den Finaleinzug gegen... mehr

Calw holt die ersehnte DM-Medaille

Moslesfehn (DFBL/bec). Nach diversen Anläufen haben die Frauen des TSV Calw endlich geschafft – sie haben Edelmetall bei einer Feld-DM geholt. Im Spiel um Bronze setzt sich das Team knapp mit 3:2 gegen den TSV Dennach durch. Das Auftaktspiel des zweiten DM-Tages zwischen den ewigen Schwarzwald-Konkurrentinnen aus Calw und Dennach beginnt ausgeglichen. Erst bei 8:6... mehr

Berlin fightet sich ins Finale

Moslesfehn (DFBL/bec). Was für ein furioses Finale des ersten DM-Tages: In einer spektakulären Schlacht sichert sich der VfK aus Berlin den letzten freien Finalplatz. Mit 3:2 bezwingt der Meister der Nord-Bundesliga den Tv Wünschmichelbach. Das Abschlussspiel spartet besser für den Südvertreter: DM-Neuling Wünschmichelbach um die wild aufspielenden Angreifer Dennis Gruber und Florian Zwintzscher nutzt die Anlaufschwierigkeiten... mehr

Schneverdingen steht wieder im Endspiel

Moslesfehn (DFBL/bec). Der TV Jahn Schneverdingen bekommt am Sonntag die Chance zur Titelverteidigung. Im Halbfinale gegen den TSV Calw setzte das junge Team aus Norddeutschland sich mit 3:1 Sätzen gegen einen hochgehandelten Südmeister durch. Einer der Top-Favoriten, der TSV Calw, kommt am späten Nachmittag auch zu seinem ersten Einsatz. Gegen den TV Jahn Schneverdingen, der im... mehr

Voerde wirft Pfungstadt raus

Moslesfehn (DFBL/bec). Die Serie ist gerissen: Zum ersten Mal seit 2010 wird der TSV Pfungstadt nicht Deutscher Meister. Im Halbfinale unterliegt das ersatzgeschwächte Topteam der letzten Jahr dem TV Voerde mit 1:3. Mit Spannung wurde im Vorfeld der Auftritt des  TSV Pfungstadt ohne seinen Top-Angreifer Patrick Thomas erwartet. Doch Bruder Sebastian Thomas vertritt seinen an der... mehr

Ahlhorn kämpft sich ins Finale

Moslesfehn (DFBL/bec). Schlecht gestartet, Matchbälle abgewehrt und doch noch gewonnen: Mit einem 3:2 über Europapokalsieger TSV Dennach ziehen die Frauen des Ahlhorner SV ins DM-Finale von Moslesfehn ein. Das ewig-brisante Duell zwischen den vielmaligen Meistern der vergangenen Jahre startet besser für den Südvertreter. Ahlhorn mit Eingewöhnungsproblemen im ersten Spiel auf dem tiefen Centercourt. Dennach mit fünf... mehr

Starkes Wünschmichelbach lässt Ahlhorn keine Chance

Moslesfehn (DFBL/bec). Das war eine Demonstration echter Stärke! In seinem ersten DM-Spiel lässt der TV Wünschmichelbach dem routinierten Ahlhorner SV nicht den Hauch einer Chance, gewinnt deutlich mit 3:0. Angepeitscht von den vielen mitgereisten Fans legt „Wü-Bach“ los wie die Feuerwehr. Florian Zwintzscher und Dennis Gruber im Angriff der Süddeutschen platzieren die Bälle immer wieder... mehr

Schneverdingen ohne Probleme

Moslesfehn (DFBL/bec). Mit einer vom Ergebnis deutlichen, aber dennoch durchwachsenen Partie zieht Titelverteidiger TV Jahn Schneverdingen ins Frauen-Halbfinale ein. Gegen Hirschfelde siegt das Nordteam klar mit 3:0. Die Sächsinnen vom FSV Hirschfelde, die als Nachrücker für den TV Eibach zur DM gereist sind, finden von Beginn an wenig Mittel gegen das junge Schneverdinger Team. Für Punkte... mehr

Voerde im Eiltempo ins Halbfinale

Moslesfehn (DFBL/bec). Nach dem Marathon-Match der Frauen geht es bei den Männern im Auftaktspiel ganz schnell: Der Nordzweite TV Voerde hat mit dem Süddritten TV Schweinfurt-Oberndorf nur wenig Probleme, siegt klar mit 3:0. Spiel zwei auf dem schon arg lädierten Centercourt von Moslesfehn startet furios. Die Angreifer Philip Hofmann auf Voerder und Fabian Sagstetter auf Schweinfurter Seite... mehr

DM-Start mit 5-Satz-Krimi

Moslesfehn (DFBL/bec). Mit einem packenden Nord-Süd-Duell beginnt die DM von Moslesfehn. Am Ende steht Europacupsieger TSV Dennach im Halbfinale, muss beim 3:2 über den SV Moslesfehn jedoch kräftig kämpfen. Der strömende Regen lässt pünktlich zum Start der DM nach. Dennoch ist mit dem ersten Auftritt des Gastgebers eine wahre Regenschlacht. Der SVM, der als Ausrichter beim... mehr

DM-Vorschau Frauen: Wer jubelt in Moslesfehn?

Moslesfehn (DFBL/ssp). Ähnlich ausgeglichen wie bei den Männern, geht es auch im Frauen-DM-Rennen zu. Vor dem Start der Endrunde von Moslesfehn am Samstag nimmt Experte und Stadionsprecher Sönke Spille die Frauenteams für die DFBL unter die Lupe. Hier kommt sein DM-Teamcheck. Ahlhorner SV: der Nordmeister Als Nordmeister macht sich der Ahlhorner SV auf die kurze... mehr

DM-Vorschau Männer: Die Meisterfrage wird neu gestellt

Moslesfehn (DFBL/aga/bec). Seit 2010 war es eigentlich immer dasselbe: Sechs Männerteams trafen sich bei der DM-Endrunde – am Ende holte der TSV Pfungstadt den Titel. Einzig die Frage nach den weiteren Medaillenrängen versprach ein wenig Spannung. So beeindruckend die Dominanz des Teams auch Hessen auch war (und eigentlich immer noch ist), so wenig spannend war es... mehr

Bardowick und Hannover steigen auf

Bardowick (DFBL/bec). Regenschlachten um die Bundesliga – und am Ende strahlten die Frauen aus Bardowick und Hannover: Sie setzten sich am Samstag bei den Aufstiegsspielen in Bardowick durch. Die Frauen des TSV Bardowick haben es geschafft und kehren nach 16 Jahren Abwesenheit wieder zurück in die 1. Feld-Bundesliga , nachdem sie schon zwei Saisons in... mehr

1.BL Männer Süd: Calw und Käfertal erstklassig!

Käfertal (DFBL/raf)   Dramatische Aufstiegsrunde mit Happy-End für Gastgeber Käfertal Der TSV Calw und der TV 1880 Käfertal feiern den Aufstieg in die 1.Bundesliga Süd der Männer. Bei der Aufstiegsrunde in Mannheim wurde den rund 350 Zuschauern fast sieben Stunden Faustball mit einem dramatischen Ende geboten. Über die Außenseiterrolle im Viererfeld kam der TV Eschhofen... mehr

Kader für die Heim-Euro steht

Tannheim/Jona (DFBL/bec). Der EM-Kader für die Heim-Europameisterschaft in Calw Ende August steht nun fest. Die beiden Bundestrainerinnen Eva Krämer und Silke Eber nomierten am Wochenende nach dem Turnier in Jona den zehnköpfigen EM-Kader. Im EM-Aufgebot stehen: Sonja Pfrommer, Stephanie Dannecker, Aniko Müller, Pia Neuefeind (Angriff), Anna-Lisa Aldinger, Hinrike Seitz (Zuspiel), Seike Dieckmann, Annika Bösch, Sarah... mehr

Keine Überraschungen zum Nord-Abschluss

Berlin (DFBL/bec). Zwei erwartete Derbysieger und zwei ebensowenig überraschende Sieger – zum Abschluss der Feldsaison blieben die großen Überraschungen in der Nord-Bundesliga der Männer aus. Während z.B. die Frauen des Ahlhorner SV als Tabellenführer zum Abschluss nochmal patzten, gaben die ASV-Männer sich keine Blöße: Auf dem DM-Platz von Moslesfehn bezwang das Team von Trainer Karsten Bilger... mehr

Calw holt den Süd-Titel

Calw (DFBL/kes). Diese Feldrunde verlief alles andere als plangemäß: Viele Mannschaften mussten aufgrund von Verletzungen oder aus diversen anderen Gründen häufig mit einer Notmannschaft antreten. Das macht es ganz schön spannend in dieser Saison. Aber nun zum letzten Spieltag. Der TSV Calw und TSV Dennach reisten in den Nord-Osten zum FSV Hirschfelde. Im Match zwischen Dennach... mehr

Deutschlands Frauen mit Lehrgang und Länderspielen

Tannheim/Jona (DFBL/bec). Vom heutigen Donnerstag bis zum Sonntag trifft sich der aktuelle Nationalmannschaftskader der Frauen zum Lehrgang in Tannheim und Jona. Der 12-köpfige Kader absolviert zunächst am Donnerstag und Freitag zwei Trainingseinheiten in Tannheim. Am Donnerstagabend steht dabei auf der Sportanlage des TV Tannheim auch ein öffentliches Kindertraining hat. Hier können die Stars von Morgen mit den aktuellen Weltmeisterinnen trainieren. Nach der... mehr

Ahlhorn strauchelt zum Abschluss doppelt

Brettorf (DFBL/ssp). Der letzte Spieltag der 1. Bundesliga Nord der Frauen hatte noch einmal einige Überraschungen parat: Während sich der TV Jahn Schneverdingen mit zwei Siegen bereits in DM-Form präsentierte, ließen die zwei weiteren Teilnehmer noch eine Menge Luft nach oben.  Dass dem Ahlhorner SV die Nordmeisterschaft nicht mehr zu nehmen ist, stand bereits vor dem... mehr
1. August 2017 | Allgemein | Bundesligen | Spielbetrieb

Neues zum Faustball-Ergebnisdienst

Neustadt/Coburg (DFBL). Es gibt Neuigkeiten zum neuen Faustball-Ergebnisdienst: „Der neue Ergebnisdienst ist inhaltlich auf einem guten Weg“, sagt DFBL-Vorstandsmitglied Fritz Unger. Aber: „Der kritische Weg ist nach wie vor der Zeitdruck kurz vor Beginn der Hallensaison.“ Aus diesem Grund hat man mit Programmierer Dirk Haase einige Absprachen für die kommende Hallenrunde getroffen, die Unger hier erklärt. „Das Produktivsystem Ergebnisdienst für... mehr

Pfungstadt-Pleite gegen Offenburg

Pfungstadt (DFBL/aga). Ohne seinen verletzten Angreifer Patrick Thomas – er fällt wie berichtet bis zu 10 Monate wegen einer Schulterverletzung aus – kassierte Liga-Primus TSV Pfungstadt im letzten Saisonspiel die erste Niederlage. Dennoch reist der TSV als Erster aus dem Süden zur DM nach Moslesfehn.  TSV Pfungstadt (DM) – FBC Offenburg 2 : 5 (11:6, 6:11,... mehr
30. Juli 2017 | Allgemein

Elsenfeld holt M60-Titel

Schluttenbach (DFBL/jal)  Bei der ersten Deutschen Feldmeisterschaft des Jahres 2017 (Senioren Männer 60) konnte sich der TV Elsava Elsenfeld  knapp gegen den Ahlhorner SV mit 2:0 ( 12:10, 11:9) durchsetzen. Die Bronzemedaille sicherte sich der Ausrichter TV Schluttenbach mit einem 2:1 ( 7:11, 11:7, 11:8) gegen den FBC Offenburg.     Die weiteren Platzierungen:  1.... mehr

UPDATE: Eibach verzichtet auf DM-Teilnahme – Hirschfelde rückt nach

Eibach (DFBL/bec). Mit zwei Siegen am abschließenden Spieltag der Frauen-Bundesliga Süd haben  sich die Frauen des TV Eibach überraschend die Qualifikation zur DM-Endrunde in Moslesfehn gesichert. Punktgleich, aber mit dem besseren Satzverhältnis, landen die Fränkinnen im Abschluss-Klassemenr auf Rang drei. An der DM wird das Team dennoch nicht teilnehmen.  „Die Eibacher Frauen müssen leider – so... mehr

Thomas drohen 10 Monate Pause

Pfungstadt (DFBL/bec). Worst Case für die Faustballer des TSV Pfungstadt: Auf Hauptangreifer Patrick Thomas muss der Serienmeister lange verzichten. Der 25-jährige Kapitän zog sich bekanntlich gleich zu Beginn der World Games in Breslau beim Zusammenprall mit Mitspieler Steve Schmutzler eine schwere Schulterverletzung zu und wird nun die Feld-DM, den Weltpokal und wohl auch die gesamte... mehr

Die World Games: spannend, beeindruckend, emotional

Breslau (DFBL/ssp). Die World Games 2017 – sie gingen vorbei wie im Flug: Mit spannenden Spielen, beeindruckenden sportlichen Leistungen, großen Emotionen – und am Ende mit Deutschland als Champion. Die World Games 2017 in Breslau hatten eine Menge zu bieten. Und sie haben Maßstäbe gesetzt, in vielerlei Hinsicht: Ein Rückblick von DFBL- und IFA-Korrespondent Sönke... mehr

Deutschland gewinnt Final-Krimi bei den World Games!

Breslau (DFBL/ssp). Sie haben es wieder geschafft: Auch ohne ihren Superstar Patrick Thomas hat die Deutsche Faustballnationalmannschaft ihren World-Games-Titel aus Kolumbien verteidigt. Im polnischen Breslau schlug die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld die Schweiz in einem wahren Faustball-Krimi über sieben Sätze mit 4:3 (9:11, 7:11, 11:6, 7:11, 11:8, 12:10, 11:9) und drehte auf dem Weg zum... mehr

World-Games-Finale gegen die Schweiz

Breslau (DFBL/bec). Zu einer Neuauflage des Endspiels von Calí 2013 sowie der WM von Cordoba 2016 und der EM von Grieskirchen 2o16 kommt es bei den World Games in Breslau: Deutschland trifft erneut auf die Auswahl der Schweiz, die sich in ihrem Halbfinale gegen Österreich knapp aber doch deutlich mit 3:0 (15:13, 11:9, 13:11) durchsetzen... mehr

Deutschland stürmt ins World-Games-Finale

Breslau (DFBL/ssp). Es ist geschafft: Deutschland steht im Endspiel der World Games 2017 in Polen. Im Olawka Stadion gewann die Mannschaft überraschend deutlich mit 3:0 (11:6, 11:5, 11:7) gegen Brasilien und kann weiter von der Titelverteidigung träumen. Deutschland startet in der Startformation, wie sie gegen die Schweiz am Ende auf dem Feld gestanden ist. Lukas... mehr

Verletzter Thomas: „Die Jungs haben sich als Mannschaft gefunden“

Breslau (DFBL/ssp). Es war der Schockmoment an diesem Wochenende im Olawka Stadion in Breslau. im Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Argentinien blieb Patrick Thomas nach einem Zusammenprall mit Teamkollege Steve Schmutzler am Boden liegen, hielt sich die rechte Schulter. Am späten Nachmittag gab es dann die Gewissheit – der deutsche Ausnahmeangreifer wird in Polen nicht mehr ins... mehr

Klarer Erfolg auch gegen Brasilien

Breslau (DFBL/ssp). Deutschland bleibt gegen die südamerikanischen Mannschaften ungeschlagen. Auch gegen Brasilien gewinnt das Nationalteam und zieht in der Tabelle an den Südamerikanern vorbei. Damit ist es im Kampf um die Plätze eins bis vier spannend wie schon lange nicht mehr. Perfekter Start für die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld auf dem Ausweichfeld, auf dem nach... mehr

Klarer Sieg gegen Chile

Breslau (DFBL/ssp). Zweiter Sieg im dritten Spiel für die deutschen Faustballer bei den World Games in Breslau. Auch im zweiten Duell mit einem südamerikanischen Gegner gewann die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit 3:0 (11:9, 11:4, 11:0). Nach anfänglichen Schwierigkeiten ohne ihren verletzten Stammangreifer Patrick Thomas steigerte sich die Mannschaft im Verlauf der Partie. Den Anfang... mehr

Niederlage gegen Österreich ohne verletzten Thomas

Breslau (DFBL/ssp). Die deutsche Nationalmannschaft hat bei den World Games in Breslau die erste Niederlage einstecken müssen. Gegen Nachbar Österreich setzte es, ohne den schwerer verletzten Patrick Thomas, eine 1:3-Niederlage (8:11, 11:9, 8:11, 6:11). Kurz vor dem zweiten deutschen Spiel des Tages steht fest, dass Patrick Thomas mit einer Schultereckgelenksverletzung bei diesen World Games nicht mehr... mehr

Bitter! World-Games-Aus für Patrick Thomas

Breslau (DFBL/IFA). Das war alles andere als ein guter Start für World-Games-Titelverteidiger Deutschland: Faustball-Star Patrick Thomas verletzt sich schwer im ersten Match gegen Argentinien und fällt fürs weitere Turnier aus. Im Auftaktmatch Deutschland gegen Argentinien (3:0) verletzte sich Superstar Patrick Thomas bei einem Zusammenstoß mit seinem Mitspieler Steve Schmutzler schwer, als beide Spieler zu Beginn von Satz... mehr

Verletzungsschock bei Auftaktsieg

Breslau (DFBL/ssp). Sportlich ein perfekter Start in die World Games 2017 für das deutsche Team. Erwartungsgemäß gewinnt die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit 3:0 gegen Argentinien. Ausgelassene Freude wollte dennoch nicht aufkommen. Nach einem Zusammenprall musste Hauptangreifer Patrick Thomas verletzt das Spielfeld verlassen. Wie ein Orkan fegt das deutsche Team im ersten Satz über den... mehr

„Die World Games können losgehen – wir sind bereit!“

Merseburg/Breslau (DFBL/bec). Mit einem Kurztrainingslager in Merseburg startet die deutsche Männer-Nationalmannschaft an diesem Dienstag ins Abenteuer World Games. Bevor das Team im polnischen Wroclaw (Breslau) den Goldmedaillengewinn von Calí 2013 wiederholen möchte, sprach die DFBL mit Bundestrainer Olaf Neuenfeld über das Besondere am Event World Games, über Titelchancen und über den erhofften Schub durch die... mehr

Auch U18-Männer holen EM-Titel

Kleindöttingen (DFBL/ssp). Der Titel der weiblichen U18 war gerade einmal eine Stunde her – da jubelte Deutschland ein weiteres Mal. Die männliche U18 machte es den Mädchen gleich und feierte mit einem Sieg gegen Österreich den Europameistertitel. Bereits in der Vorrunde am Samstag hatte die Mannschaft von Kolja Meyer und Tim Lemke ihre Stärke eindrucksvoll unter... mehr

U18-Frauen sind Europameister!

Kleindöttingen (DFBL/ssp). Die deutschen U18-Frauen haben bei den Europameisterschaften in Kleindöttingen (Schweiz) die Goldmedaille gewonnen. In einem spektakulären Finale besiegte die Mannschaft mit dem Bundesadler Österreich mit 3:1 und revanchierte sich damit für die Vorrundenniederlage gestern. Zuvor war mit einem glatten 3:0 gegen die Schweiz der Finaleinzug perfekt gemacht. Hochkonzentriert ging die deutsche Mannschaft im Halbfinale... mehr

Männliche U18 marschiert souverän zum Gruppensieg

Kleindöttingen (DFBL/ssp). Die Deutsche U18-Faustballnationalmannschaft hat bei der Europameisterschaft in Kleindöttingen (Schweiz) einen perfekten ersten Tag hingelegt. In der Vorrunde setzte sich die Mannschaft vom neuen Bundestrainer-Duo Kolja Meyer und Tim Lemke gegen die Konkurrenz aus Österreich, der Schweiz und den Vereinigten Staaten jeweils mit 3:0 durch und steht damit als Gruppensieger im Halbfinale. Deutschland –... mehr

Deutsche U18-Mädels mit Platz zwei in EM-Vorrunde

Kleindöttingen (DFBL/ssp). Als Gruppenzweiter zieht die weibliche U18 der deutschen Faustballnationalmannschaft in das morgige Halbfinale ein. Bei den Titelkämpfen im schweizerischen Kleindöttingen musste sich das Team von Hartmut Maus und Heike Hafer nur Österreich geschlagen geben. Im Halbfinale wartet morgen die Schweiz.  Deutschland – Österreich 1:3 Eine etwas überraschende Niederlage kassiert Team Deutschland gleich zu Auftakt.... mehr

1. Tag EM U18

Kleindöttingen (DFBL-jal) Bei den letzten beiden Gruppenspielen gegen die USA kam es zu klaren 3:0 Erfolgen für die beiden Deutschen Teams. Unsere weibl. U18 gewann 11:2 11:4 und 11:1. Die männl. U18 gewann 3 x mit 11:3. Die wJugend spielt morgen gg. die Schweiz. Der Gewinner trifft im Endspiel auf Österreich. Die mJugend erwartet im... mehr
15. Juli 2017 | Allgemein

Zwischenstand U18 EM

Kleindöttingen  (DFBL/jal) Unsere weibl. U18 verlor die Begegnung gg. die Österreicherinnen 1: 3  (7:11 11:9 9:11 8:11) und gewann gg. die Schweiz 3:0 (11:5 11:8 11:8). Unsere männl. U18 gewann die Spiele gg. Österreich (11:4 11:6 11:7) und die Schweiz jeweils mit 3:0 (21:5 11:7 12:10). Nach den ersten beiden Spielrunden eine erste Einschätzung der Trainer:... mehr

Europameisterschaft U18 in der Schweiz

Ratingen (DFBL/jal) Am Wochenende sind die beiden deutschen U18 Teams bei der Europameisterschaft in Kleindöttingen aktiv. Neben den Teams aus Österreich und der Schweiz, wird es auch zu  Begegnungen gg. die Teams der USA kommen, die als Gäste bei der EM mitspielen. Beide Deutschen Teams gehen in der Schweiz erstmals mit neuen Trainergespannen an den... mehr

Abstieg der TG Chocolat Landshut so gut wie besiegelt – Hirschfelde mit 4 Punkten Vorsprung auf dem 3. Tabellenplatz

Landshut (DFBL/kes) – Am 09.07.2017 fand der Nachholspieltag in Landshut statt. Nach diesem Spieltag sind alle Mannschaften mit 14 Spielen auf dem gleichen Stand und es hebt sich schon fast eindeutig hervor, wer die Absteiger sind und wer an der DM teilnehmen darf. Die Landshuter Pralinchen begrüßen die Mannschaften aus Hirschfelde und Bretten mit einem... mehr

EM Frauen und EM U21 in Calw: Der Vorverkauf hat begonnen!

Calw (DFBL/jal) Der Kartenvorverkauf für die Europameisterschaften der Frauen und der männlichen U21 ist angelaufen. Die Doppelveranstaltung findet vom 26. – 27. August 2017 in Calw statt. Austragungsort ist das Georg-Baumann-Stadion in Calw. Alle Informationen rund um die EM findet man auf :  www.faustball.tsvcalw.de  Ein Link zur EM-Seite ist auf der DFBL-Homepage eingerichtet. Der Kartenvorverkauf... mehr

Dennach und Pfungstadt verteidigen Ihre Europäischen Titel! Ahlhorn, Berlin und Rosenheim holen Silber

Ratingen (EFA/jal) Bereits zum 3. Mal hintereinander konnten der TSV Dennach (EFA Womens Champions Cup) und der TSV Pfungstadt (EFA Mens Champions Cup) die Goldmedaillen bei den abschließenden Siegerehrungen in Jona und Mannheim in Empfang nehmen. Während Pfungstadt scheinbar nur in den ersten beiden Sätzen vom VfK Berlin  (Silbermedaille) geprüft wurde 4:0 (11:7, 11:8, 11:2,... mehr

Deutsches Finale beim Men´s Champions Cup

Mannheim (DFBL/jal) Bereits am Freitagabend begann der EFA 2017 Men´s Champions Cup für die Meister aus der Schweiz, aus Österreich und aus Deutschland in Mannheim/DE. Hier die Ergebnisse der Halbfinal-Spiele am 07.07.2017: •    VfK 1901 Berlin – TuS Raiffeisen Kremsmünster  4:1   (11:5, 11:5, 11:8, 9:11, 11:9) •    TSV Pfungstadt – STV Wigoltingen               4:0   (11:7, 11:5, 11:7,... mehr

Europas Beste kommen nach Käfertal

Käfertal (DFBL). Wer ist die beste Vereinsmannschaft der Männer in Europa? Diese Frage wird beim Champions Cup am 7. und 8. Juli beantwortet, der 2017 zum ersten Mal in Mannheim-Käfertal stattfindet, womit der Turnverein 1880 Käfertal und seine Faustball-Abteilung erneut beweisen, dass auf der Karl-Heinz-Herbst-Sportanlage in der Wachenheimer Straße nationaler und internationaler Spitzen-Faustball zu Hause ist. Teilnehmer... mehr

Schafft Wünschmichelbach die DM Qualifikation?

Ludwigshafen (DFBL/agr) Pfungstadt schlägt auch den 2ten und 3 der Tabelle klar, und ist damit für die DM als Gewinner der Südstaffel fix. Platz 2 und 3 sind hart umkämpft, Wünschmichelbach könnte „mal“ wieder als tragischer Vierter scheitern. Offenburg hat durch zwei 5:4 Heimsiege die Tabelle gehörig durcheinander gewirbelt. Der MTV Rosenheim ist aus dem... mehr

Bretten, Obernhausen oder Landshut? Wer bleibt in der 1.BL Frauen Süd?

Landshut (DFBL/kes) – Die Kellerkinder mit Bretten, Obernhausen und Landshut stehen fest. Unter diesen drei Teams werden wohl die Absteiger ermittelt. Hirschfelde hat sich an Segnitz und Eibach vorbeigeschlichen und hat gute Chancen auf das dritte DM-Ticket. In Landshut fand aufgrund der Landshuter Hochzeit der Spieltag bereits am Samstag um 15 Uhr statt. Heute zu... mehr

Freud und Leid in der Hauptstadt

Brettorf (DFBL/ssp) So eng können Freude und Trauer in einer Stadt zusammenliegen. Während der VfK Berlin am Samstagabend über die geschaffte DM-Qualifikation jubelte, musste die Berliner Turnerschaft nur einen Tag später den Abstieg hinnehmen. Gemeinsam mit dem VfK wird der TV Voerde die Nord-Bundesliga vertreten. Mit zwei Siegen ist ihnen das Ticket zur DM nicht... mehr

Schneverdingen setzt sich im DM-Kampf ab

Brettorf (DFBL/ssp) Der Ahlhorner SV hat als erstes Team der 1. Frauenbundesliga Nord die DM-Qualifikation perfekt gemacht. Am vorletzten Spieltag der laufenden Saison holte sich die Mannschaft von Trainerin Edda Meiners, neben zwei Siegen, das DM-Ticket und Selbstvertrauen für den Champions Cup am kommenden Wochenende in Jona (Schweiz). Hinter dem ASV duellieren sich weiterhin Schneverdingen... mehr

Sport 1 zeigt World-Games-Faustball live

Frankfurt (DFBL/bec). Wenn die deutschen Faustball-Männer bei den World Games im polnischen Wroclaw ihren Titel verteidigen wollen, dann ist Sport 1 mit seinen Kameras live dabei. Der TV-Sender zeigt über 90 Stunden des Sportevents live – und hat auch den Faustballsport im Fokus. Der DOSB und Sport 1 haben im Rahmen der offiziellen Einkleidung des World... mehr

Weltmeisterschaft der Frauen findet 2018 in Linz statt

Lint (IFA/DFBL) Vom 24. bis 28. Juli wird Oberösterreich zum Zentrum des Faustballs, wenn die besten Frauen-Nationalmannschaften der Welt zu Gast sind. In Linz werden die Mannschaften um den Faustball-Weltmeistertitel kämpfen. Erstmals organisieren die International Fistball Association (IFA), der Österreichische Faustball-Bund (ÖFBB) und der Oberösterreichische Faustballverband (OÖFBV) diese Großveranstaltung in Kooperation. „Die Vorfreude auf die... mehr

Moslesfehn steigt wieder ab

Brettorf (DFBL/ssp) Nach zehn Spielen in der 1. Bundesliga Nord müssen sich die Faustballmänner des SV Moslesfehn auf den erneuten Abstieg in die zweite Liga einstellen. Auch am vergangenen Wochenende verpasste das Team aus dem Landkreis Oldenburg den ersten Saisonsieg. Auf ihrer Berlin-Reise hatte sich das Team von Trainer Bodo Würdemann zumindest gegen die Berliner... mehr

Calw und Dennach durch

Landshut (DFBL/kes) – Am vergangenen Wochenende hatten alle Mannschaften der 1. Bundesliga Süd Damen einen Doppelspieltag zu absolvieren. Während Calw und Dennach diese Aufgabe mit Bravour meisterten und sich frühzeitig für die DM in Moslesfehn qualifizieren konnten, haben sich die anderen Mannschaften die Punkte gegenseitig weggenommen oder diese gar komplett liegen gelassen. Begrüßen durfte der... mehr

Vaihingen so gut wie sicher drin

Ludwigshafen (DFBL/agr)  Pfungstadt fehlen noch zwei Siege um die erneute Qualifikation zur DM perfekt zu machen. Wünschmichelbach und Schweinfurt in der Verfolgerrolle mit 4 Punkten Differenz zu einem nicht DM Platz – Offenburg und Rosenheim in Schlagdistanz. Vaihingen hat den angestrebten Klassenerhalt so gut wie sicher   MTV Rosenheim  –  TSV Pfungstadt (DM)   0 :... mehr

ASV kann DM vor der Haustür planen

Brettorf (DFBL/ssp) Gleich 15 Spiele gingen am vergangenen Wochenende in der 1. Bundesliga Nord der Frauen über die Bühne. Am fünften und sechsten Spieltag der laufen Feldsaison waren sechs der neun Bundesligisten an beiden Tagen im Einsatz. Einzig die Teams aus dem Landkreis Oldenburg hatten ihren Rückrundenauftakt bereits vor zwei Wochen ausgetragen. An der Tabellenspitze... mehr

Bundeslehrgang weibliche Jugend U13-U15

Düdenbüttel (DFBL/are) Der Nachwuchslehrgang der weiblichen Jugend U13-U15 fand in diesem Jahr unter besten Bedingungen im hohen Norden beim SV Düdenbüttel statt. Vom 15.06. – 18.06.17 trafen sich 51 Faustballerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Spielerinnen stiegen vergangenen Donnerstag sofort in den jeweiligen Altersklassen ins Faustballtraining ein. Ergänzt wurden die Trainingseinheiten durch zwei Morgenläufe und... mehr

Kader für die Heim-EM nimmt Formen an

Hammah (DFBL/bec). 20 Spielerinnen trafen sich im niedersächsischen Hammah zum 2. Bundeslehrgang der Frauen. Über vier Tage zogen die beiden BundestrainerinnenEva Krämer und Silke Eber ihre Kaderspielerinnen zusammen und testeten in insgesamt sechs Trainingseinheiten das Leistungsniveau der Nationalspielerinnen. Die Spielerinnen mussten ein breites Spektrum an Übungsformen absolvieren, so wurden unterschiedliche Spielformen, komplexe Übungsformen und auch... mehr

Männlicher U18 EM Kader nominiert

Hamm ( DFBL/til) Die beiden U18 Nationaltrainer Kolja Meyer und Tim Lemke haben ihren Kader für die U18 EM in der Schweiz nominiert. Es war ihre erste Nominierung für ein U18 Event, sichtlich ist ihnen ihre erste Aufgabe sehr sehr schwer gefallen. In Hamm fand der U18 Nominierungslehrgang von Donnerstag den 15.06 bis Sonntag den... mehr

„Die World Games werden kein Selbstläufer!“

Hohenklingen (DFBL/bec). Mit einem weiteren Testspielerfolg über die Auswahl der Schweiz bestritt das deutsche Männer-Nationalteam sein letztes Trainingscamp vor den World-Games in Polen. An Rande sprach Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit der DFBL über das besondere Verhältnis zur Schweiz, über aktuelle Regeländerungen und über die bevorstehenden Spiele. Olaf, ihr habt euch am vergangenen Wochenende in Hohenklingen... mehr

West und Ost auf DM-Kurs

Lüneburg (DFBL/bec). Ein ungewohntes Bild bietet aktuell die Tabelle der Nord-Bundesliga der Männer: Hinter dem (gewohnten) Spitzenreiter aus Berlin reihen sich nicht die bekannten DM-Aspiranten aus Ahlhorn und Brettorf ein, sondern mit dem TV Voerde und dem TSV Hagen gleich zwei Teams aus dem Westen der Republik. Mit zwei Auswärtserfolgen (5:2 in Kellinghusen und 5:3... mehr

Auch Eibach greift nach DM-Ticket

Landshut (dfbl/kes) – Weitere Überraschungen am vergangenen Spieltag. Landshut steht aktuell am Tabellenende und Eibach nimmt Jagd auf Segnitz um sich mit dem dritten Platz ein Ticket für die DM zu sichern. Aber noch ist lange nichts entschieden… Am vergangenen Sonntag trafen sich lediglich drei Mannschaften in der 1. Bundesliga Süd der Frauen Der TV... mehr

Doppelter Derbysieg für Ahlhorn

Ahlhorn (DFBL/ssp). Der Ahlhorner SV hat auch zum Rückrundenstart in die 1. Bundesliga Nord der Frauen seine Tabellenführung gefestigt. Am vorgezogenen Derbyspieltag hielt sich die Mannschaft von Trainerin Edda Meiners gegen den SV Moslesfehn und den TV Brettorf schadlos. Zu Saisonstart hatte der SVM den Ahlhornerinnen noch die bisher einzige Saisonniederlage zugefügt. Im Rückspiel revanchierten... mehr
2. Juni 2017 | Allgemein

Faustballfest beim VfK Berlin

Berlin(DFBL/ros) Gleich am ersten Spieltag des Deutschen Turnfestes, dem Pfingstsonntag lädt der VfK Berlin alle Faustballer nach Beendigung der Spiele zu einem gemütlichen Grillfest auf die vereinseigene Anlage, die in unmittelbarer Nähe des Messegeländes und auch nicht weit vom Maifeld entfernt liegt. Die DFBL nutzt dieses Treffen, um erstmals einem größeren Kreis von interessierten Faustballern... mehr
1. Juni 2017 | Allgemein

Manni Lux: Das Faustball-Archiv wird 80 Jahre

Lüneburg (DFBL/bec). „LG-UX1637“ – Mit diesem Kennzeichen fährt Manfred „Manni“ Lux durch Faustball-Deutschland. Die Kombination an seinem VW verrät: Am 1. 6. 1937, also heute auf den Tag genau vor 80 Jahren, wurde der Faustball-Chronist geboren. Die Sportart ohne den Lüneburger – undenkbar! Seit fast 51 Jahren gibt der pensionierte Grundschulrektor schon seine „Faustball-Informationen“ heraus.... mehr

Pfungstadt im Eiltempo

Pfungstadt (DFBL/aga). Wünschmichelbach läßt die ersten Federn, und quittiert in Schweinfurt die erste Niederlage – Pfungstadt in unter einer Stunde gegen den TV Waibstadt – Rosenheim im Verfolgerduell gegen Offenburg siegreich – Vaihingen mit einem glattem 5:0 gegen Waldrennach TV Schweinfurt Oberndorf – TV Wünschmichelbach 5 :3 – Bigpoints für den TVO Der Gast aus dem... mehr

Calw ganz oben, Neuling Segnitz bleibt dran

Landshut (dfbl/kes) – Während der TSV Calw mit einem Doppelspieltag die Vorrunde ohne Niederlage meistert, bestreiten die TG Landshut und der TV Bretten gerade mal zwei Spieltage. TV Vaihingen Enz und TV Obernhausen sammeln erste Punkte. Die Tabelle ist von Platz 3-9 komplett offen. Bereits am Samstag, 20.5., trafen sich der TSV Calw, der FSV Hirschfelde... mehr

Ahlhorn vorne, Moslesfehn purzelt aus den Top-3

Ahlhorn (DFBL/ssp). Die Bundesligafrauen des Ahlhorner SV haben ihren Platz an der Tabellenspitze der 1. Liga Nord gefestigt. Zum Abschluss der Hinrunde siegte der ASV gegen Schneverdingen und Hammah jeweils glatt in drei Sätzen. Hinter dem Tabellenführer hat sich zudem ein Trio festgesetzt. Es lief alles nach Plan für Ahlhorn an diesem Sonntag. Gegen den TV... mehr

Neuenfelds Zehn für Wroclaw

Schneverdingen (DFBL/bec). Von Mittwoch bis Samstag führten die Bundestrainer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe den entscheidenden Lehrgang der Männer-Nationalmannschaft in Schneverdingen durch. Zum Abschluss wurde der endgültige Kader für die World Games in Wroclaw/Polen bekannt gegeben. Angriff: Nr. 1      Patrick Thomas (TSV Pfungstadt) Nr. 4      Lukas Schubert (VfK Berlin) Nr. 7      Steve Schmutzler (MTV... mehr

U18-Frauen-Nationalteam für die EM und EFA-Camp nominiert

Hannover (DFBL/bec). Die guten Gegenbenheiten der Sportanlage des Turn Klubbs zu Hannover machte sich auch der C-Kader weiblich zu seinem Nominierungslehrgang für die Europameisterschaft in Kleindöttingen sowie dem EFA-Camp in Magglingen in der Schweiz zunutze. Durch die gute Organisation des Ehepaares Susanne und Udo Schulz flankiert, konnte sich das Trainergespann Heike Hafer und Hartmut Maus mit... mehr

Brettorf rutsch immer tiefer in den Keller

Lüneburg (DFBL/bec). 6 Spiele, 6 klare Siege: An der Tabellenspitze der Nord-Bundesliga der Männer zieht der VfK Berlin ähnlich souverän seine Kreise wie im Süden Dauermeister TSV Pfungstadt. Am Wochenende gelang dem Team um Angreifer Lukas Schubert zwei deutliche Erfolge gegen Ahlhorn und Kellinghusen. Um den Platz in der Eliteliga muss hingegen immer mehr der... mehr

Wünschmichelbach bleibt oben dran

Wünschmichelbach (DFBL/aga). Die Lage der Liga in Stenoform: Der TV Wünschmichelbach liegt nach Topsaisonstart hinter dem Ligadominator auf Platz 2 in der Tabelle: Pfungstadt agiert weiterhin wie ein Schweizer Uhrwerk. Schweinfurt/Oberndorf bleibt in Schlagdistanz. Rosenheim mit einer „null“Nummer am Wochenende in Gesellschaft von Vaihingen und Offenburg im Mittelfeld. Waibstadt und Waldrennach am Ende der Tabelle. TV Wünschmichelbach... mehr

Topteams geben erste Punkte ab

Brettorf (ssp). Der SV Moslesfehn und der TV Jahn Schneverdingen haben am vergangenen Bundesligawochenende in der 1. Liga Nord der Frauen die ersten Saisonniederlagen kassiert. Währenddessen blieb der Ahlhorner SV ohne Punktverlust und rückte damit an die Tabellenspitze. Mit einem Sieg war Schneverdingen am Spieltag in Leverkusen gestartet. Gegen die Gastgeberinnen bestimmte der TV Jahn... mehr

Teams belohnen sich für die lange Anreise

Landshut (dfbl/kes) – Mit dem Spieltag am Wochenende starteten nun auch die restlichen Mannschaften in die neue Feldsaison. Früh aufstehen für die weite Anreise lohnte sich für Mädels vom TV Segnitz, während die Gastgeber aus Hirschfelde patzten. Die Favoriten aus Dennach und Calw sind weiterhin im Soll und führen die Tabelle an. Beim Spieltag an... mehr

Pfungstadt gibt den ersten Satz ab

Pfungstadt (DFBL/aga). Bei den Süd-Männern gibt Pfungstadt den ersten Satz ab, belegt aber den angestammten Platz an der Sonne. Wünschmichelbach folgt ebenfalls noch ohne Verlustpunkte auf Platz 2. Rosenheim und Schweinfurt/Oberndorf liegen in Schlagdistanz TV Schweinfurt-Oberndorf – TSV Pfungstadt 0:5 (6:11, 4:11, 7:11, 11:13, 3:11) Zu Beginn des ersten Satzes überraschte Oberndorf den Gast mit einer... mehr

Moslesfehn mit dem perfekten Start

Brettorf (DFBL/bec). Der SV Moslesfehn und TV Jahn Schneverdingen sind die Top-Teams der 1. Bundesliga Nord der Frauen nach den ersten beiden Spieltagen. Nach jeweils vier Begegnungen stehen die beiden Mannschaften aus Niedersachsen noch ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. Sieglos sind dagegen der TV Brettorf und Schlusslicht MTV Hammah. Einen perfekten Saisonstart legte der SV... mehr

World-Games-Nominierung steht bevor

Schneverdingen (DFBL/bec). Der zweite Lehrgang der Männer-Nationalmannschaft findet vom 24. bis 27. Mai in Schneverdingen statt. Bundestrainer Olaf Neuenfeld hat hierfür 16 Spieler in seine Heimatstadt eingeladen. Vom ursprünglichen Kader sind Sebastian Kögel (VfK Berlin) und Jonas Schröter (TV Wünschmichelbach) nicht mehr mit dabei. Aufgrund des engen Terminplans und anstehender Bundesligaspiele am Sonntag reisen die... mehr

Berlin oben und ganz unten

Berlin (DFBL/bec). Einen fast perfekten Start in die Saison erwischten im Norden die Bundesliga-Männer vom VfK Berlin. Mit zwei klaren Siegen und nur einem Satzverlust stürmt der VfK an die Tabellenspitze. Für Stadtrivale Berliner TS verlief der Saisonstart hingegen deutlich weniger gut. Eine Woche nach dem Sieg beim TKH-Vorbereitungsturnier gab sich das Team von Weltmeister Luka... mehr

Calw vorne, Vaihingen hinten

Landshut (dfbl/kes) – Der Startschuss für die ersten sechs Mannschaften der Süd-Bundesliga der Frauen ist gefallen. Calw setzt sich an die Spitze, während Vaihingen Enz ungewohnt im Keller beginnt. Der Aufsteiger aus Obernhausen hatte am ersten Spieltag in der Feldsaison 2017 die Mitaufsteiger vom TV Segnitz und den Nachbarn und Dauermeister vom TSV Dennach zu... mehr

Favorit stürmt wieder an die Spitze

Pfungstadt (DFBL/aga). Nach dem ersten Doppelspieltag der Männer-Bundesliga Süd stellt sich die Tabelle noch ein wenig verzerrt dar. Pfungstadt liegt in Front, der TV Wünschmichelbach in Lauerstellung. Widrige Wetterverhältnisse, viel Regen, Wind und noch schwer zu bespielende Plätze machten es den Akteuren nicht gerade leicht auf Punktejagd zu gehen. Sonnescreme konnte man getrost zu Hause... mehr

Der Feld-Teamcheck der Nord-Männer

Brettorf (DFBL/ssp).Auch bei den Männern im Norden wagt Experte Sönke Spille einen Blick in die Glaskugel. Hier kommt sein Teamcheck zur Feldsaison 2017. VfK Berlin Kontinuität wird in der Hauptstadt groß geschrieben – zumindestens wenn es um den VfK Berlin geht. Die Mannschaft von Coach Roland Schubert wird auch in die Feldsaison 2017 in unveränderter... mehr

Der Feld-Teamcheck der Süd-Frauen

Landshut (DFBL/kes). Pünktlich zum Start der Feldsaison hat sich Kersti Stäringer für die DFBL die Mannschaften der Frauen-Bundesliga Süd. Hier kommt ihr Teamcheck Feld 2017. TSV Dennach – Verbesserungspotential auf allen Positionen Durch den Abgang von Sophia Scheidt wird eine neue Jugendspielerin in die erste Mannschaft rücken. Aushelfen wird Elena Kull im jeden Fall, ein... mehr

Der Feld-Teamcheck der Nord-Frauen

Brettorf (DFBL/ssp). Auch in dieser Feldsaison wagt die Deutsche Faustball-Liga in Person von Sönke Spille einen Blick voraus – hier kommt sein Teamcheck für die Nord-Bundesliga der Frauen. Ohligser TV Vor zwölf Jahren begann das Abenteuer Faustball im größten Solinger Sportverein, dem Ohligser TV. Das irgendwann einmal eine Bundesliga-Mannschaft das Thema sein könnte, grenzt immer... mehr

Der Feld-Teamcheck der Süd-Männer

Lüneburg (DFBL/aga). Es geht wieder los – und pünktlich zum Start in die Feldsaison blickt die DFBL mit einem Teamcheck voraus auf die Spielzeit in der Männer-Bundesliga. TV Waldrennach Nach einem einjährigen Intermezzo in der Hallenrunde 2015/16 startet der TV Waldrennach in der 1. Bundesliga Süd die nächste Attacke. Mit drei Siegen konnte sich die Truppe bei... mehr

Klarer Sieg bei Neuenfeld-Jubiläum

Vaihingen (DFBL/bec). Jubiläumsspiel gewonnen! Mit einem klaren 4:0-Erfolg ist die deutsche Männer-Nationalmannschaft am Abend ins World-Games-Jahr gestartet. In seinem 100. Spiel als Bundestrainer sah Olaf Neuenfeld eine souveräne Vorstellung seines Teams. Auch wenn das Ergebnis mit 11:6, 11:7, 11:9 und 11:6 am Ende deutlich war, wollte der Coach den Erfolg nicht zu hoch hängen: „Man... mehr
23. April 2017 | Allgemein | DFBL Sitzungen

Präsidium und Hauptausschuss tagten in Alsfeld

Alsfeld (DFBL/jal). Das DFBL-Präsidium und der DFBL-Hauptausschuss tagten am 21. und 22. April 2017 in der Landesturnschule Alsfeld. Auf dem Programm standen der Austausch von aktuellen Themen, Rückblicke auf die DFBL-Veranstaltungen, Vergabe der nächsten Deutschen Meisterschaften und Abstimmungen für die vorliegenden Anträge: So wird das seit eineinhalb Jahren diskutierte und in Bayern als Pilotprojekt angelaufene Projekt... mehr

100. Länderspiel für Bundestrainer Neuenfeld

Vaihingen/Schneverdingen (DFBL/bec). Das erste Länderspiel des Jahres wird ein ganz besonderes für Bundestrainer Olaf Neuenfeld: Wenn sein Team am Freitag in Vaihingen/Enz die Auswahl der Schweiz empfängt, dann steht der Coach aus Schneverdingen zum 100. Mal an der Seitenlinie. Das Jubiläumsspiel wird ein Kräftemessen der beiden derzeit besten Mannschaften der Welt: Denn der amtierenden Welt- und Europameister... mehr

Auftakt ins World-Games-Jahr

Hagen (DFBL/bec). Zum Auftakt in die World Games – Saison beriefen die Bundestrainer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe 18 Spieler des A-Kaders in die Sportschule Hachen im Sauerland.  Zu diesem frühen Zeitpunkt standen die drei Tage des ersten Lehrgangs im Zeichen der Gewöhnung an den Rasenplatz und die Integration der neuen Spieler. Philip Hofmann und Kevin... mehr
9. April 2017 | Allgemein

2 DM-Titel für Berlin und für Heidenau und Ruschwedel

Ratingen(DFBL/jal). Der VfK Berlin gewinnt bei den Frauen 30 und bei den Männern 35 Gold unter dem Hallendach. Bei den Männern 45 verteidigt der SSV Heidenau den Titel erfolgreich und bei den Männern 55 sichert sich der SV Ruschwedel die Deutsche Meisterschaft. Frauen 30 Ausrichter Braschosser TV in Siegburg: Der VfK 01 Berlin trifft im... mehr
2. April 2017 | Allgemein

DM U16: Schneverdingen (w) und Kubschütz (m) holen sich die Titel

Ratingen(DFBL/jal). Mit einem 2:1 (6:11; 11:6; 11:6) holte sich einmal mehr der TSV Jahn Schneverdingen den Titel bei der weiblichen Jugend U16 in Hohenklingen. Dritter wurde der TSV Spenge vor dem TSV Karlsdorf (2:0 (11:6; 11:7). Bei der vom TuS Wickrath in Mönchengladbach ausgerichteten DM der männl. Jugend U16 kam es zu einem packendem Endspiel... mehr
31. März 2017 | Allgemein

DM-Ausrichter gesucht

Ahlhorn (DFBL/jal) Die Deutsche Faustball-Liga sucht für ihre Spitzenveranstaltungen Deutsche Meisterschaft der Frauen Halle am 3./4. März 2018 und Deutsche Meisterschaft der Frauen und Männer Feld 2018 (Termin noch nicht festgelegt) dringend einen Ausrichter! Interessierte Vereine werden gebeten, sich umgehend mit dem Präsidenten der Deutschen Faustball-Liga Ulrich Meiners in Verbindung zu setzen: ulrich.meiners(at)faustball-liga.de. mehr

Duo Hafer-Maus übernimmt die weibliche U18

Solingen (DFBL/bec). Heike Hafer und Hartmut Maus bilden das neue Trainerduo für die weibliche U18-Nationalmannschaft. Die beiden übernehmen ab sofort von den bisherigen Trainern Dorothee Schröder und Frank Laux. Die DFBL stellt Hafer und Maus vor. Trainerin Heike Hafer war früher selbst Nationalspielerin Sie bestritt 36 Länderspiele und wurde mit ihrem Team von Westfalia Hamm mehrmals deutsche Meisterin.... mehr
27. März 2017 | Allgemein | Spielbetrieb

Neue IFA-Spielregeln zum 01.04.2017

Ratingen(DFBL/jal).  Während der österreichischen Meisterschaft fand vor wenigen Wochen eine IFA-Präsidiumssitzung statt. Gleich in ihrem ersten Meeting als neu gewählte Vorsitzende der Athletenkommission hatte Ines Mayer (Österreich) über vier Änderungen der Faustball-Spielregeln mitzuentscheiden. Alle Vorschläge die von der IFA-Sportkommission eingebracht wurden, sind bei internationalen Veranstaltungen in 2016 getestet worden und wurden vom Präsidium bestätigt. Das sind... mehr
26. März 2017 | Allgemein

DM U18: Eibach (w) und Vaihingen/Enz (m) holen sich die Titel

Ratingen ( DFBL-jal) Bei der Deutschen Meisterschaft der weiblichen Jugend U18 in Pfungstadt holte sich der TV Eibach den Titel in einem engen Endspiel mit einem 2:1 ( 11:13; 11:7; 11:9) gg. den TSV Calw. Bronze ging nach Schneverdingen ( 2:1 gg. Pfungstadt 11:6; 15:13; 11:1). Den Titel erfolgreich verteidigen konnte die männliche Jugend U18... mehr

U21-Kader startet mit einem Langlauftag in die Vorbereitung

Rosenheim/Achensee (DFBL). Anlässlich der Deutschen Meisterschaft der Männer in Rosenheim hatten sich die U21-Bundestrainer Roland Schubert und Hartmut Maus mal etwas Anderes ausgedacht – Ski-Langlauf in Österreich. Die meisten Spieler waren von vorne herein zur Europa- und Weltmeisterehrung am Finaltag eingeladen worden. Und während die Vorrunde am Samstagmorgen in Rosenheim absolviert wurde, bei der auch Paul... mehr
23. März 2017 | Allgemein

Faustballer helfen Refugees: Neustart bei den ETV-Faustballern

Hamburg (DFBL) Der ETV Hamburg setzt auf Integration , Jugend und Senioren. Die kleine, traditionsreiche Abteilung mit bisher insgesamt rund 30 nationalen und internationalen Titeln stellt sich neu auf – und integriert dabei vorbildlich Flüchtlinge. Aus der ETV-Ballspielgruppe Refugees und den diversen ETV-Ausflügen mit jeweils rund 60 Teilnehmern (überwiegend Kinder) aus dem Erstaufnahmelager Kieler Straße hat... mehr
19. März 2017 | Allgemein | Jugend

DM Jugend U14: Wardenburg und Dennach sind Deutsche Meister

Ratingen (DFBL-jal) Am Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften der weiblichen und männlichen Jugend U14 statt. Bei der weiblichen Jugend U14 konnte sich der Ausrichter den Titel nach einem spannenden Endspiel mit einem 2:1 gg. den SV Düdenbüttel sichern (14:12; 6:11; 12:10). Bronze erkämpfte sich der TV Brettorf mit einem 2:0 (11:3; 11:5) gg. den TV... mehr

Das ist der Frauen-Kader fürs EM-Jahr

Kulmbach (DFBL/bec). Die beiden Bundestrainerinnen der Frauen Eva Krämer und Silke Eber haben den Kader für das Jahr 2017 nominiert. Insgesamt  stehen 29 Spielerinnen im A- und B-Kader der Frauen, der Ende April beim Auftaktlehrgang in Brettorf zum ersten Mal zusammenkommt. Cheftrainerin Eber: „Ziel ist es, ein schlagkräftiges Team für die Heim-EM in Calw zu formen.“ Die... mehr
14. März 2017 | Allgemein

Mittwoch Meldeschluss zum Deutschen Turnfest!

Ratingen (DFBL/jal) Die DFBL macht darauf aufmerksam, dass am Mittwoch, 15.3. Meldeschluss für die Teilnahme am Faustball-Turnier beim Internationalen Deutschen Turnfest (IDTF) ist. Mannschaften die noch am IDTF teilnehmen möchten, müssen sich sofort anmelden. Ob es eine Nachmeldefrist gibt, ist bislang nicht bekannt. Am Wochenende wurden wir von der IFA (International Fistball Association) darüber informiert, dass... mehr

Pfungstadt zum Fünften: TSV wieder Deutscher Meister

Rosenheim (DFBL/bec). Die Serie reißt auch nicht in Oberbayern: Zum fünften Mal in Serie sichert sich das Team des TSV Pfungstadt den deutschen Meistertitel in der Halle. Mit 3:0 bezwingt der große Favorit im Endspiel Überraschungsfinalist MTV Rosenheim. Mit diesem Finale hatten im Vorfeld wohl nur wenige gerechnet: Als Außenseiter hat sich DM-Gastgeber MTV Rosenheim bis... mehr

Bronze für Brettorf bei Kläner-Abschied

Rosenheim (DFBL/bec). Mit einer Bronzemedaille beendet Brettorf-Legende Christian Kläner seine Karriere. Sein Team beschert dem Spielertrainer mit einem 3:0 gegen Berlin im kleinen Finale der DM von Rosenheim ein weiteres Edelmetall. Im Duell der unterlegenen Halbfinalisten erwischt der TV Brettorf den besseren Start. Der TVB, der am Morgen 1:3 gegen Rosenheim verloren hatte, wirkt frischer... mehr

3:2 gegen Berlin – Pfungstadt arbeitet sich ins Endspiel

Rosenheim (DFBL/bec). Nach harter Arbeit steht Titelverteidiger TSV Pfungstadt wieder im DM-Finale. Gegen den VfK Berlin muss der Favorit erstmals in dieser Saison über die volle Distanz gehen. Die ersten Punkte des Halbfinals machen die Berliner: Patrick Thomas schlägt nach mehreren Blockduellen knapp erst knapp und dann per Angabe weiter ins Aus. Dann ist der große Favorit... mehr

Rosenheim feiert: MTV im Finale der Heim-DM

Rosenheim (DFBL/bec). Der abgedroschene Begriff vom „Finale dahoam“, er gilt auch in Rosenheim: Denn im Halbfinale der DM hat sich Gastgeber MTV Rosenheim mit einem 3:1 gegen den TV Brettorf das vielumjubelte Finalticket gesichert. Das erste Spiel des zweiten DM-Tages startet gleich vor vollen Rängen – kein Wunder, wollen die Rosenheimer ihren MTV doch lautstark und... mehr

Rosenheim gewinnt 5-Satz-Drama gegen Ahlhorn

Rosenheim (DFBL/bec). Perfektes Finale des ersten DM-Tages von Rosenheim. Mit einem dramatischen 3:2-Erfolg über den Ahlhorner SV sichert sich DM-Gastgeber MTV den letzten freien Halbfinalplatz.  Zum Abschluss des Tages trifft Gastgeber Rosenheim auf den Ahlhorner SV im Endspiel um den letzten freien Halbfinalplatz. Angepeitscht von den vielen Heimfans zieht das Team von Schlagmann Steve Schmutzler... mehr

Berlin weiter nach Comeback gegen Schweinfurt

Rosenheim (DFBL/bec). Was für eine Rückkehr! Der VfK Berlin sieht im Spiel gegen Schweinfurt schon wie der klare Verlierer aus – und zieht nacht fünf hart umkämpften Sätzen doch noch ins DM-Halbfinale ein. Schweinfurt ist nach zwei dramatischen Partien ausgeschieden. Ein echtes Endspiel gibt’s zum Abschluss der Vorrundengruppe A: Berlin und Schweinfurt haben beide das erste Spiel... mehr

Pfungstadt eilt ins Halbfinale

Rosenheim (DFBL/bec). Der Favorit marschiert: Mit einem weiteren klaren 3:0-Erfolg sichert sich der TSV Pfungstadt soiuverän seinen Platz im DM-Halbfinale. In seinem ersten DM-Spiel liegt der Ahlhorner SV los wie die Feuerwehr: Ein starker Christoph Johannes und ein im Vorgleich zum vorigen Spiel gegen Rosenheim weniger druckvoller Patrick Thomas sorgen für einen unerwartet klaren ASV-Vorsprung –... mehr

Brettorf holt Gruppensieg nach Doppel-Comeback

Rosenheim (DFBL/bec). Was für ein dramatisches Spiel: Der TV Brettorf holt gegen den TV Schweinfurt-Oberndorf erst einen 0:2-Satzrückstand und dann auch nochmal ein 4:8 im letzten Satz auf und sicher sich den Sieg in der Vorrundengruppe. Durch ihr gewonnenes Auftaktspiel gegen Berlin starten die Brettorfer aus guter Ausgangsposition ins zweite Gruppenspiel. Doch Schweinfurt zeigt sich... mehr

3:0 – Pfungstadt dominiert Rosenheim

Rosenheim (DFBL/bec). Es war die fast schon erwartete klare Angelegenheit: Mit 3:0 setzt sich Titelverteidiger TSV Pfungstadt gegen DM-Ausrichter MTV Rosenheim durch. Den ersten Punkt im Spiel Serienmeister gegen DM-Gastgeber macht der Außenseiter aus Rosenheim. Dann sind die Männer des TSV Pfungstadt, die in der Bundesliga-Hauptrunde ganze drei Sätze einstecken mussten, gleich da: Star-Angreifer Patrick Thomas... mehr

Brettorf bezwingt Berlin zum Auftakt der DM

Rosenheim (DFBL/bec). Mit einer spektakulären Partie startet die Männer-DM von Rosenheim – und mit einem etwas überraschenden Sieger: Mit 3:1 setzt sich der TV Brettorf gegen Nordmeister VfK Berlin durch. Während Berlin in Bestform und Bestbesetzung in die DM starten kann, muss man bei Brettorf die Zähne zusammenbeißen. Doppelweltmeister und Spielertrainer Christian Kläner hat sich ausgerechnet... mehr

Teamcheck Gruppe B mit Pfungstadt, Ahlhorn, Rosenheim

Rosenheim (DFBL/bec). Nur noch wenige Tage, dann kreuzen in der Rosenheimer Gabor-Halle die besten Männermannschaften des Deutschen Faustballs die Klingen. Die DFBL hat vor der DM noch einmal mit allen Teams gesprochen. Wie die Lage in Berlin, Brettorf, Ahlhorn, Schweinfurt, Pfungstadt und Rosenheim ist, lest ihr im traditionellen Teamcheck. Hier die Gruppe B. Pfungstadt hofft auf... mehr

Teamcheck Gruppe A mit Berlin, Schweinfurt, Brettorf

Rosenheim (DFBL/bec). Nur noch wenige Tage, dann kreuzen in der Rosenheimer Gabor-Halle die besten Männermannschaften des Deutschen Faustballs die Klingen. Die DFBL hat vor der DM noch einmal mit allen Teams gesprochen. Wie die Lage in Berlin, Brettorf, Ahlhorn, Schweinfurt, Pfungstadt und Rosenheim ist, lest ihr im traditionellen Teamcheck. Hier die Gruppe A: Berlin will alles... mehr

3:0 gegen Dennach – Ahlhorn gewinnt souverän den DM-Titel

Stammheim (DFBL/bec). Das war deutlich, aber auch überraschend: Mit einem klaren 3:0 entthront der Ahlhorner SV den TSV Dennach im DM-Finale von Stammheim. Mit dem Duell des Ersten der Nord-Bundesliga aus Ahlhorn gegen den Süd-Meister aus Dennach hat die DM das bestmögliche Finale erhalten. Gleich fünf aktuelle und ehemalige Weltmeisterinnen stehen zu Beginn auf dem Platz... mehr

Ahlhorn nach Mega-Comeback im Endspiel

Stammheim (DFBL/bec). Auch das zweite Halbfinale der DM ist ein echtes Spektakel: Nach 0:2-Rückstand gegen Selsingen dreht Ahlhorn die Partie noch in ein 3:2 und zieht ins Stammheimer Finale ein. Das Duell der beiden Topteams aus dem Norden beginnt mit Vorteilen für den MTSV Selsingen. Alhorn kassiert die ersten drei Bälle, kann dann zum 4:4 ausgleichen. Angepeitscht... mehr

Was für ein Kampf! Dennach im DM-Finale

Stammheim (DFBL/bec). Das erste Halbfinale der DM von Stuttgart-Stammheim ist ein echtes Faustball-Spektakel. Nach vier packenden Sätzen sichert sich der TSV Dennach den Platz im Endspiel, Calw bleibt die Chance auf Bronze. Die beiden besten Teams der Süd-Bundesliga bestreiten das erste DM-Halbfinale – kein Wunder, dass da die Halle schon früh am Sonntagmorgen bestens gefüllt... mehr

Ahlhorn gewinnt Vorrunde durch Sieg gegen Calw

Stammheim (DFBL/bec). Mit einem spannenden 5-Satz-Spiel geht der erste Stammheimer DM-Tag zu Ende: Der Ahlhorner SV sichert sich mit einem 3:2 über den TSV Calw den Sieg in der Vorrundengruppe. Im letzten Spiel des Tages wird der Gruppensieg ermittelt. Der Sieger der Partie trifft im Semifinale auf den MTSV Selsingen und der Unterlegene auf Titelverteidiger... mehr

Dennach holt sich Gruppensieg gegen Selsingen

Stammheim (DFBL/bec). In einem packenden Spiel zum Abschluss der  Vorrundengruppe setzt sich Vorjahressieger TSV Dennach mit 3:1 gegen den MTSV Selsingen durch. Beide Teams standen schon vor der Partie als Halbfinalisten fest. Das Duell der beiden Siegerteams der Gruppe beginnt mit einigen personellen Änderungen: Bei Selsingen spielt Annika Bösch in der Abwehr für Frederike Riggers, Rieke... mehr

Calw ohne Probleme gegen Moslesfehn

Stammheim (DFBL/bec). Mit einem deutlichen 3:0 über den SV Moslesfehn startet Mitfavorit TSV Calw in die Stammheimer DM. Für die Norddeutschen ist das Turnier nach zwei verlorenen Spielen mit nur einem Satzgewinn hingegen schon wieder vorbei. SVM-Trainer Manfred Grüning verändert seine Anfangsformationen im Vorgleich zum verlorenen Auftaktspiel. In der Abwehr startet Nane Ahrens für Kathrin... mehr

Selsingen zittert sich zum Sieg

Stammheim (DFBL/bec). Einen packenden Faustballkrimi sehen die Zuschauer im dritten DM-Spiel. Nach fünf hart umkämpften Sätzen wirft der MTSV Selsingen den TV Vaihingen/Enz aus dem Turnier. TVV-Trainer Marco Lochmahr verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum verlorenen Auftaktspiel gegen Dennach, lässt Stefanie Späth anstelle von Corinne Meyer auflaufen. Der Nord-Vize Selsingen, der sich nach dieser DM... mehr

Ahlhorn siegt klar gegen Moslesfehn

Stammheim (DFBL/bec). Auch in DM-Spiel zwei setzt sich der Favorit deutlich durch: Vorjahresvize Ahlhorner SV bezwingt den SV Moslesfehn mit 3:1. Im ewig-brisanten Nordduell sind die Rollen zu Beginn klar verteilt: Auf der einen Seite der erfolgsverwöhnte Titelsammler Ahlhorner SV um Weltmeisterin Pia Neuefeind, auf der anderen der SM Moslesfehn, der sich erst auf den letzten... mehr

Dennach siegt im DM-Auftaktspiel

Stammheim (DFBL/bec). Mit einem am Ende deutlichen Sieg für den Fa,voriten endet das Auftaktspiel der DM von Stammheim. Dennach bezwingt Vaihingen mit 3:1. Die Favoritenrolle im Duell zwischen dem Süd-Ersten und -Dritten ist klar verteilt: Europacupsieger und Titelverteidiger Dennach zeigt sich jedoch zu Beginn der Begegnung noch nicht in Top-Form. Den ersten Punkt der Stammheimer... mehr

Die DM-Teams im Check

Stammheim/Brettorf (ssp). Das hat Tradition: Vor dem Start bei der DM-Endrunde nimmt die DFBL die  Teilnehmer im Teamcheck unter die Lupe. Ahlhorner SV (1. BL Nord) Für den Ahlhorner SV hätte die Saison bisher kaum besser laufen können. Mit nur einer Niederlage gegen Schneverdingen fahren die Blau-Weißen als Nordmeister nach Stammheim. „Das hätten wir so nicht erwartet“, gesteht... mehr
26. Februar 2017 | Allgemein

Die Hallenmeisterschaften 2016/2017

Ratingen (DFBL/jal) Tradionell starteten die Männer 60 mit der 1. Deutschen-Hallenmeisterschaft der laufenden Hallensaison, die der TuS RW Koblenz ausrichtete: Der ESV Rosenheim gewann das Endspiel gg. den TV Schluttenbach mit 2:1 (7:11; 11:8; 11:7)    1. ESV Rosenheim  2. TV Schluttenbach  3. TSV Bayer Leverkusen  4. ESV Dresden  5. TH 52 Hannover  6. Ahlhorner SV... mehr

Leverkusen und Hagenah steigen auf

Hammah (DFBL/ssp). Bayer Leverkusen und der TSV Hagenah werden in der kommenden Hallensaison die 1. Bundesliga Nord der Frauen vervollständigen. Bei den Aufstiegsspielen am vergangenen Wochenende setzten sich die beiden Teams gegen die Konkurrenz vom SV Düdenbüttel und TK Hannover durch. Als Sieger der Aufstiegsspiele in der Sporthalle Hammah steigt der TSV Bayer 04 Leverkusen... mehr

Ahlhorn und Brettorf tauschen zum Abschluss Tabellenplätze

Brettorf (DFBL-ssp) Es hat bis zum letzten Spieltag gedauert – nach 14 Saisonspielen tauschen die Landkreis-Rivalen vom Ahlhorner SV und TV Brettorf noch die Tabellenplätze. Während der ASV seine letzte Aufgabe vor den Deutschen Meisterschaften in Rosenheim meisterte, kam der TVB mächtig unter die Räder. Kellinghusen meisterte mit einem Sieg den Klassenerhalt, Armstorf und Moslesfehn... mehr

Moslesfehn fährt zur Deutschen nach Stammheim

Brettorf (DFBL-ssp) Auch die letzten Entscheidungen sind gefallen: Am achten Spieltag der 1. Bundesliga der Frauen hat der Ahlhorner SV die Nordmeisterschaft endgültig perfekt gemacht, Moslesfehn das letzte DM-Ticket gelöst und die SG Stern Kaulsdorf den Klassenerhalt geschafft. Es hat bereits Tradition, dass Begegnungen zwischen dem Ahlhorner SV und dem MTSV Selsingen über die volle... mehr

IFA plant neue World Tour

Linz (DFBL/bec). Mit einer vollkommen neuen Idee möchte die International Fistball Association (IFA) den Weltpokal erneuern. Statt der bisherigen Finalturniere der Kontinentalsieger sollen künftig bis zu acht Vereinsmannschaften aus allen Teilen der Welt teilnehmen können – und ganz nebenbei werden mit der World Tour die großen Vereinsturniere aufgewertet. Für den World Cup 2018 sollen schon in... mehr

Perfekter Abschied als Derbysieger

Brettorf (DFBL/ssp). Es war der perfekte Abschied vor heimischem Publikum: „Derbysieger, Derbysieger“ schallte es durch die Brettorfer Sporthalle – und einer stand ganz allein im Mittelpunkt. Christian Kläner, Doppelweltmeister, Europameister, Deutscher Meister, hat in seiner Karriere sicher schon einiges erlebt – doch das Derby in der 1. Faustball Bundesliga Nord der Männer am Freitagabend war... mehr

Selsingen löst DM-Ticket

Brettorf (DFBL/ssp). Die ersten beiden DM-Teilnehmer der 1. Bundesliga Nord stehen sicher fest: Nach dem Ahlhorner SV kann nun auch der MTSV Selsingen seine Planungen auf die Deutschen Meisterschaften Anfang März in Stammheim intensivieren. Nach Siegen gegen den TV Brettorf und den TSV Bardowick ist ihnen das DM-Ticket nicht mehr zu nehmen. Dabei sah es nach... mehr

Moslesfehn und Armstorf müssen wieder runter

Brettorf (DFBL/bec). Die Faustballer des SV Moslesfehn müssen in der Halle für die 2. Bundesliga planen. Nach Niederlagen im Derby gegen den TV Brettorf sowie im Kellerduell beim ebenfalls abgestiegenen Tabellenschlusslicht SV Armstorf neigt sich das Intermezzo des SVM im Faustball-Oberhaus seinem Ende entgegen. Den Klassenerhalt feiert man hingegen bei Aufsteiger TK Hannover SV Moslesfehn –... mehr

Schweinfurt patzt gegen Offenburg

Offenburg (DFBL/aga). DM-Dauerteilnehmer Tv Schweinfurt-Oberndorf muss um die Teilnahme an der Endrunde in Rosenheim zittern. Nach einer neuerlichen 4:5-Niederlage gegen den FBC Offenburg rückt dem Team von Weltmeister Fabian Sagstetter der TV Vaihingen/Enz auf die Pelle. Sicher dabei ist Gastgeber MTV Rosenheim – da hielt sich der Frust nach klarer Pleite gegen den schon feststehenden... mehr

Dennach ist durch, Calw fast

Landshut (DFBL/kes). Es bleibt weiterhin spannend in der 1. Bundesliga Süd der Frauen. Zwar hat sich Dennach frühzeitig für die DM in Stammheim qualifiziert und auch Calw steht kurz bevor, aber Platz 3 wird noch heiß umkämpft. Auch im Abstiegskampf ist noch nichts entschieden. Erste eindeutige Ergebnisse wird man erst nach dem nächsten Spieltag deuten... mehr

Ahlhorn sicher bei DM

Brettorf (DFBL/ssp). Der Ahlhorner SV hat am vergangenen Wochenende mit zwei Siegen die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften so gut wie perfekt gemacht. Gegen Moslesfehn und Brettorf gewann der ASV glatt mit 3:0 und festigte die Tabellenführung. Dahinter haben Selsingen und Moslesfehn die besten Chancen auf die DM-Tickets. Gleich zum Auftakt gegen den TV Brettorf... mehr
28. Januar 2017 | Allgemein | International

Schweiz-Legionär Meyer macht Schluss

Flums/SUI (DFBL/—). Das Schweizer 1.-Liga-Team des FBT Flums-Berschis hat auch in der Rückrunde der Relegation alle Partien gewonnen. Damit bleibt der Aufsteiger erstklassig, muss dies aber künftig ohne seinen deutschen Spielertrainer Lutz Meyer tun. Vor drei Jahren konnte das FBT Flums-Berschis mit dem Zuzug des einstigen Vize-Weltmeisters Lutz Meyer die längst notwendige Verstärkung vermelden. Der... mehr

Pfungstadt gibt den ersten Satz ab

Pfungstadt (DFBL/aga). Man kann es fast schon als „kleine“ Sensation bezeichnen: Der TSV Pfungstadt verliert den ersten Satz der Spielzeit 2016/17. Was Freistadt und Oberentfelten beim EuropaCup nicht gelang, konnten die Quadratestädter vom TV Käfertal jetzt auf den Hallenboden bringen. Auch im ersten Satz schnupperte man lange am Satzgewinn konnte die Führung aber nicht ins Ziel... mehr

Perfektes Wochenende für Oldenburg-Trio

Brettorf (DFBL/ssp). Die drei Teams aus dem Landkreis Oldenburg haben an diesem Wochenende für Furore gesorgt. Der Ahlhorner SV, SV Moslesfehn und TV Brettorf ließen der Konkurrenz allesamt keine Chance und fuhren jeweils 4:0 Punkte ein. Weiterhin an der Tabellenspitze thront dabei der Ahlhorner SV. Die Mannschaft von Edda Meiners musste sich dafür aber mächtig strecken.... mehr
19. Januar 2017 | Allgemein

Internationales Deutsches Turnfest vom 03. bis 10. Juni 2017 in Berlin

Ratingen (DFBL/jal) Das nächste Internationale Deutsche Turnfest wird vom 03. bis 10. Juni 2017 in Berlin ausgetragen. Es ist die größte Wettkampf- und Breitensport-Veranstaltung der Welt und damit ein Fest der „Superlative“. Auch wir sind wieder dabei! Die Faustball-Turniere werden von Sonntag, 04. Juni bis Freitag, 09. Juni auf dem Maifeld auf dem Olympiaparkgelände ausgetragen. Die DFBL Verantwortlichen Karl... mehr
17. Januar 2017 | Allgemein

Fanreise zu den World Games in Wroclaw (Breslau) / Polen

Ratingen (DFBL/jal) Faustballer und ihre Fans reisen bei der DFBL mit LCC Pforzheim.  „Die Struktur für zukünftige Faustball-Fan-Reisen z.B. nach Übersee steht mit diesem Veranstalter“, sagt DFBL-Präsidiumsmitglied Bernd Höckel nach den zuletzt bei der Frauen-WM in Curitiba/Brasilien gesammelten positiven Erfahrungen. Hauptmodul ist jeweils die Woche in der bei einem Event, an dem eine unserer Nationalmannschaften... mehr

Dennach-Gala im Europacup-Finale

Ahlhorn (DFBL/ssp). Der TSV Dennach hat seinen dritten europäischen Triumph in der Halle perfekt gemacht. Beim Champions Cup der Frauen gewann der Titelverteidiger im Deutsch-Deutschen Finale mit 4:0 (11:7, 11:4, 11:7, 11:6) gegen den gastgebenden Ahlhorner SV. Die Bronzemedaille gewann der TSV Jona aus der Schweiz, ebenfalls 4:0 (11:3; 11:1; 11:4; 12:10) gegen den FSC Wels... mehr

MIT VIDEO: Pfungstadt holt wieder Europa-Gold

Freistadt (DFBL/ÖFBB). Titelverteidiger TSV Pfungstadt ist weiter das Maß aller Dinge im internationalen Faustball Sport. Beim EFA Fistball Champions Cup in Freistadt gewinnt der Deutsche Meister Finale gegen das Heimteam von Union Compact Freistadt überlegen mit 4:0. Die Bronze-Medaille holt sich der VfK Berlin mit einem 4:1 Erfolg über Oberentfelden aus der Schweiz. Die Semifinalspiele am... mehr

Pfungstadt im Finale, Berlin klar raus

Freistadt (DFBL/bec). Klarer Sieg und klare Niederlage für die deutschen Vertreter beim EFA Champions Cup in Freistadt/Österreich. Titelverteidiger TSV Pfungstadt hatte in seinem Halbfinale keine Probleme, der VfK Berlin in seinem Semifinale keine Chance. Mit 4:0 bezwang der Deutsche Serienmeister und Vorjahres-Champion in seinem ersten Spiel beim Final Four den Schweizer Meister Oberentfelden. einzig im ersten Satz (13:11)... mehr

Jahresauftakt vor Rekordkulisse

Schneverdingen (DFBL/bec/ssp). Versuch geglückt: Dank einer großangelegten Werbeaktion fand der Jahresauftakt der Bundesliga-Faustballerinnen vom TV Jahn Schneverdingen in einer rappelvollen Halle statt. Die Punkte blieben jedoch nicht beim TV Jahn – beide Heimspiele gingen verloren. Der Alhorner SV und der MTSV Selsingen sind hingegen mit der optimalen Punkteausbeute ins Jahr 2017 gestartet. Mit jeweils zwei... mehr
9. Januar 2017 | Allgemein

Trainer und Co-Trainer für U18-Nationalmannschaft gesucht!

Ahlhorn (DFBL/hmu).  Die Deutsche Faustball-Liga sucht für die Nationalmannschaft weiblich U 18 eine/n engagierte/n Trainer/in, der folgende Aufgaben hat: – Sichtung von und Trainingsarbeit mit  talentierten Nachwuchsspielern – jährliche Vorbereitung des Kaders auf Internationale Meisterschaften – Betreuung des Teams bei internationalen Meisterschaften. – enge Zusammenarbeit mit den Trainern der U 13 – U 15 Mannschaften... mehr

Europas Top-Frauen in Ahlhorn

Ahlhorn (DFBL/hst). Noch ist das neue Jahr kaum aus den Startblöcken gehüpft, da biegen die Ahlhorner Faustballer bereits auf die Zielgerade ein. Die letzten Vorbereitungen sind fast beendet, der Countdown zur größten Veranstaltung des Jahres 2017 läuft auf Hochtouren: Am 14. und 15. Januar empfängt der ASV die drei besten Faustballmannschaften des Kontinents zum „EFA... mehr

Dennach schon in Europacup-Form

Landshut (dfbl/kes) – Am vergangenen Sonntag haben nun auch die restlichen Mannschaften ihre Hinrunde beendet. Zur Vorbereitung für den TSV Dennach auf den Europapokal wurde der erste Spieltag in diesem Jahr sehr früh ausgetragen. Als Spielstätte lud die TG Landshut ein. Im ersten Durchgang trat die TGL gegen den SV Tannheim an die Linie zur... mehr
24. Dezember 2016 | Allgemein

Ratingen (DFBL/jal) Das Präsidium der Deutschen Faustball-Liga wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Gönnern ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. mehr

Calw überwintert auf Platz 1

Landshut (dfbl/kes) – Am dritten Advent luden die Sportstätten in Landshut, Eibach und Tannheim zum wöchentlichen Spektakel ein. Bei allen drei Spieltagen blieben die Favoriten aus Dennach, Calw und Vaihingen ihrer Rolle gerecht. Die Kellerkinder konnten wieder keinen Punkt holen. Somit ist die Tabelle sowohl oben, mittig als auch unten eng zusammen. Pünktlich um elf... mehr

Erste Pleiten für die Topteams

Brettorf (DFBL/ssp). Mit einer spannenden Ausgangslage für das Jahr 2017 verabschiedet sich die 1. Bundesliga Nord der Frauen in die Weihnachtspause. Nach zwei Spieltagen ohne Niederlage mussten nun auch die bis dato ungeschlagenen TV Jahn Schneverdingen und MTSV Selsingen ihre jeweils erste Saisonniederlage hinnehmen. Somit rücken die Spitzenteams noch enger zusammen. Nach drei Spieltagen stehen gleich... mehr

Bewährtes Trio an der Spitze

Lüneburg (DFBL/bec). Berlin, Brettorf, Ahlhorn – kurz vor Ende des Faustballjahres 2016 belegen die „üblichen Verdächtigen“ die drei Top-Plätze der Nord-Bundesliga.  Während das Jahr im Gegensatz zum Süden noch nicht ganz abgschlossen ist, müssen eine Woche vor Weihnachten (16., bzw. 18. Dezember) die drei Oldenburg-Teams aus Brettorf, Ahlhorn und Moslesfehn sowie der SV Armstorf noch einmal... mehr

Der TSV-Triumphmarsch geht weiter

Pfungstadt (DFBL/aga). Mit einer makellosen Zwischenbilanz geht der TSV Pfungstadt als Tabellenführer der Süd-Bundesliga in die Weihnachtspause. Zum Abschluss gab es das siebte 5:0 im siebten Saisonspiel – diesmal „erwischte“ es den TV Stammheim. Auch in Stuttgart-Stammheim macht der TSV.Express nur kurz halt. Wie schon von den Stammheimern auf der Homepage angekündigt, sollten die Zuschauer... mehr

30:0 Sätze! Pfungstadt mit blütenweißer Weste

Pfungstadt (DFBL/bec/aga). Was für eine Dominanz! Mit 12:0 Punkten und nahezu unglaublichen 30:0 Sätzen führt der TSV Pfungstadt die Süd-Bundesliga an. Am Wochenende gab es gleich zwei souveräne Siege des Serienmeisters gegen Käfertal und Offenburg. Im Spiel gegen den TV Käfertal – und damit beim Wiedersehen mit Ex-TSV-Angreifer Nick Trinemeier – fehlte allerdings nicht viel:... mehr

Bundestrainer plant das World-Games-Jahr

Schneverdingen (DFBL/bec). Während die Spieler gerade erst in die Hallensaison gestartet sind, plant Männer-Bundestrainer Olaf Neuenfeld schon die kommende Feldsaison mit dem Highlight World Games in Wroclaw/Polen Ende Juli. Im Kader fürs Jahr 2017 sind zwei Neulinge – einige Altbekannte müssen hingegen aus beruflichen Gründen passen. Im vorläufigen Kader steht u. a. das komplette Team,... mehr

Nord-Staffel nimmt Fahrt auf

Brettorf (DFBL/ssp). Die Frauen des Ahlhorner SV stehen nach den ersten Spielen der Frauen-Bundesliga Nord an der Tabellenspitze. In den beiden Landkreisderbys gab es gegen den TV Brettorf und den SV Moslesfehn zwei glatte 3:0-Erfolge – zwei Wochen nach dem MTSV Selsingen, VfL Kellinghusen und TSV Essel stiegen auch die sechs weiteren Bundesligisten in die... mehr

Pfungstadt wieder ganz oben

Pfungstadt (DFBL/aga). Drei Wochen ohne den TSV Pfungstadt an der Spitze der Männer-Südliga sind Geschichte! Am Wochenende übernahm das Team von Patrick Thomas wieder den Platz an der Sonne,  Käfertal und Vaihingen liegen auf den Qualiplätzen für die DM. TV Vaihingen/Enz vs. TV Unterhaugstett (enge Kiste) 5 : 3 ( 9 : 11   11 :... mehr

Eibach mischt den Süden auf

Landshut (DFBL/kes). Am vergangenen Sonntag starteten nun auch die restlichen Mannschaften in die neue Hallensaison 2016/2017. Die Spielstätten in Calw, Gärtringen und Vaihingen/Enz boten sowohl spannende, als auch durchwachsene Spiele.  Der TSV Calw und der TSV Dennach blieben ihrer Favoritenrolle gerecht, die Pralinchen aus Landshut, sowie Gärtringen leisteten sich eine Nullnummer, die restlichen Mannschaften brachten... mehr

Schweinfurt an der Spitze

Schweinfurt (DFBL/aga). In der Süd-Bundesliga der Männer nimmt die Tabelle langsam Strukturen an. Mit Schweinfurt, Pfungstadt und Vaihingen stehen die bekannten Vertreter auf den Qualiplätzen für die DM. TV Schweinfurt Oberndorf vs. TV Käfertal 5 : 0 ( 15 : 13 11 : 8 11 : 7 11 : 9 11 : 8 ) Ein 5:0, das liest... mehr

Teamcheck Süd-Frauen

Landshut (DFBL/kes). Besser spät als nie: Auch die Frauen der Süd-Bundesliga der Frauen bekommen ihren Teamcheck. Bevor es am kommenden Sonntag nun auch für die restlichen Mannschaften an den Start geht, gubt Kerstin Stäringer hier noch einen kurzen Ausblick auf die 1. Bundesliga Süd. SV Tannheim – aus den Fehlern vom letzten Jahr lernen Der SV Tannheim startet in seine... mehr

Gewohntes Trio an der Spitze

Lüneburg (DFBL/bec). Berlin, Brettorf, Ahlhorn – schon zu Beginn der Hallenrunde ist die Tabellenspitze der Nord-Bundesliga mit den Altbekannten bestückt. Alle drei DM-Dauerkandidaten haben zwei Siege zum Start einfahren können. Der Ahlhorner SV entschied das „kleine Oldenburger Derby“ deutlich mit 5:0 Sätzen gegen den SV Moslesfehn für sich und siegte tags darauf mit 5:3 beim... mehr

Eibacher Start nach Maß

Eibach (DFBL/ssp). Aufsteiger TV Eibach ist am vergangenen Wochenende optimal in die neue Spielzeit gestartet. Das Team, gespickt mit Nachwuchsspielerinnen aus Franken, schlug den TV Segnitz und den TSV Gärtringen glatt in drei Sätzen und sicherten sich mit weißer Weste die Tabellenführung. Gleich im ersten Match duellierten sich die beiden Aufsteiger aus Eibach und Segnitz –... mehr

Schweinfurt erster Süd-Erster

Käfertal (DFBL/aga). Nicht der TSV Pfungstadt sondern der langjährige Rivale steht zu Beginn der Saison an der Spitze der Süd-Bundesliga – wenn auch vielleicht nur, weil der TVO schon zwei Spiele und der TSV erst eine Partie auf dem Konto hat… Das wohl schwierigste Auftaktprogramm dieses Wochenende hatten die Männer aus der Ortenau um ihren... mehr

Selsingen stürmt die Spitze

Brettorf (DFBL/ssp). Der MTSV Selsingen ist erster Tabellenführer der 1. Bundesliga Nord der Frauen. Am einzigen Spieltag zu Saisonbeginn gewannen die Gastgeberinnen in neuen Trikots gegen den VfL Kellinghusen und den TSV Essel. Jörn Martens, der kurz vor Saisonstart als neuer Trainer verpflichtet wurde, sah dabei einen souveränen Auftakt seines Teams gegen den TSV Essel. Der... mehr

Teamcheck Nord-Frauen

Brettorf (DFBL/ssp). Die letzten WM-Reisenden sind zurück – da kann die Hallensaison ja starten. Dieses Wochenende geht’s los bei den Nord-Frauen und Liga-Experte Sönke Spille nimmt die Teams zum Start noch einmal genauer unter die Lupe. TV Jahn Schneverdingen „Jugend forscht“ – heißt die Devise beim TV Jahn Schneverdingen. In einer perfekten Feldsaison krönte sich... mehr

Trinemeiers Teamcheck der Süd-Männer

Käfertal (DFBL/bec). Eine Woche nach dem Norden startet auch der Süden in die Hallen-Bundesliga-Saison. Zum Auftakt hat die DFBL den Experten Nick Trinemeier um eine Einschätzung gebeten. Welt- und Europameister Trinemeier ist zur Saison von Serienmeister TSV Pfungstadt zu seinem Heimatverein TV Käfertal zurückgewechselt – in seinem Liga-Check nimmt er alle Teams der Staffel unter die Lupe.... mehr

Teamcheck Nord-Männer

Brettorf (DFBL/ssp). Nach der Frauen-Feld-WM ist vor der Männer-Hallen-DM. Dieses Wochenende geht’s im Norden bereits los und wie immer gibt’s vorher den bewährten Teamcheck – diesmal mit Weltmeister Christian Kläner und seinen Expertentipps. TK Hannover Nach dem Abstieg aus der 1. Liga in der Feldsaison, wird das TKH-Team in der Halle alles daran setzen, den... mehr

Wir gratulierem dem Weltmeister DEUTSCHLAND

Ratingen (DFBL/jal) Die Deutsche Faustball-Nationalmannschaft der Frauen konnte den in Dresden 2014 gewonnenen Titel in Curitiba/Brasilien erfolgreich verteidigen. Hierzu gratuliert die DFBL recht herzlich.     Die Bundestrainerin Silke Eber (Kulmbach) und Ihre Co-Trainerin Eva Krämer (Niedernhall) haben die richtige Wahl getroffen, als Sie die folgenden Spielerinnen für die WM nominierten: Sonja Pfrommer, Anna-Lisa Aldinger, Annkatrin... mehr

Weltmeister! Deutschland schlägt Brasilien mit 4:2

Curitiba (DFBL/bec). Sie haben es wieder getan: Auch in Brasilien holt sich die deutsche Frauen-Nationalmannschaft den Weltmeistertitel, bezwingt in einem packenden Finale den Gastgeber mit 4:2 Sätzen.  Im Spiel der beiden besten Mannschaften des WM-Turnier schickt Bundestrainerin Silke Eber ihr eingespieltes Angreiferinne-Duo Sonja Pfrommer und Stephanie Dannecker auf den Center Court, dazu Theresa Schröder und Annika... mehr

Schweiz sicher sich Bronze

Curitiba (DFBL/bec). Bronzemedaillengewinner bei der WM von Curitiba ist das Team der Schweiz. Die Eidgenössinnen setzten sich im kleinen Finale mit 4:0 gegen Überraschungsteam Chile durch. So eindeutig, wie es das Ergebnis vermuten lässt, war der Spielverlauf jedoch keinesfalls. Erst zum Ende der jeweiligen Durchgänge konnte sich die Schweiz vom im Turnier stark aufspielenden Team... mehr

Silke Eber: „Das wird ein emotionales Finale“

Curitiba (DFBL/bec). Finale erreicht, nur einen Satz im Turnierverlauf abgegeben – für Deutschland läuft die WM von Curitiba bisher nach Maß. Nach dem gewonnenen Halbfinale gegen Chile sprach die DFBL mit Bundestrainerin Silke Eber. Silke, 3:0 gegen Chile im Halbfinale. Vom Ergebnis her liest sich das ja recht eindeutig – war es so klar, wie... mehr

Deutschland zieht souverän ins WM-Finale ein

Curitiba (DFBL/bec). Faustball-Deutschland fehlt nur noch ein Sieg zur Titelverteidigung! Im WM-Halbfinale setzt sich das Team von Trainerin Silke Eber klar mit 3:0 Sätzen gegen Chile durch. Mit den Angreiferinnen Sonja Pfrommer und Stephanie Dannecker, Zuspielerin Anna-Lisa Aldinger sowie den Abwehr-Assen Annika Bösch und Theresa Schröder beginnt Schwarz-Rot-Gold gegen die Südamerikanerinnen. Chile, das am Tag zuvor... mehr

Deutscher Gruppensieg und Austria-Aus

Curitiba (DFBL/bec). Sechstes Spiel, sechster Sieg: Weltmeister Deutschland ist bei der WM von Curitiba weiter das Maß der Dinge. Mit einem klaren 2:0 über Vizeweltmeister Österreich holt das Team sich Vorrundenplatz 1 – und wirft dabei auch noch das Team Austria endgültig aus den Medaillenrängen. Die Deutschen starten mit der vermeintlichen Top-Formation Stephanie Dannecker, Sonja Pfrommer, Hinrike... mehr

Keine Probleme mit den Argentinierinnen

Curitiba (DFBL/bec). Mit einem weiteren ungefährdeten 2:0-Erfolg stürmt die deutsche Mannschaft in Richtung Vorrundenplatz 1. Im ersten Spiel auf dem Center Court von Curitiba bezwingt der Titelverteidiger die Auswahl Argentiniens deutlich. Nach den heftigen Regenfällen der letzten Tage haben die Helfer den zuvor abgesoffenen Hauptplatz der Anlage von Duque de Caixas pünktlich zur entscheidenden Phase der... mehr

Klarer Sieg auch gegen die Schweiz

Curitiba (DFBL/bec). Die deutsche Siegesserie geht weiter bei der WM von Curitiba: Auch im vierten Spiel, diesmal gegen die Schweiz, verlässt das Team von Trainerin Silke Eber als Sieger den Platz. 2:0 heißt es am Ende gegen die Eidgenössinnen. Im Vergleich zum Brasilien-Match vom Vortag schickt der Coach eine veränderte Fünf aufs Feld. Stephanie Dannecker übernimmt... mehr

Silke Eber: „Wir wollen den Vorrundensieg!“

Curitiba (DFBL/bec). Nach dem erfolgreichen ersten Tag mit drei Siegen aus drei Vorrundenpartien stellte sich Bundestrainerin Silke Eber der DFBL im Interview. Silke, ihr habt jetzt euren ersten WM-Tag hinter euch – wie lautet das Zwischenfazit? Silke Eber: „Wir haben drei Spiele gewonnen, da bin ich schon sehr zufrieden – gerade weil die Bedingungen sehr... mehr

Sieg gegen Brasilien in der Wasserschlacht

Curitiba (DFBL/bec). Deutschland gewinnt auch den ersten richtigen Härtetest dieser WM: Gegen Gastgeber Brasilien muss sich der Titelverteidiger aber enorm strecken, um am Ende die „Wasserschlacht“ von Curitiba mit 2:1 für sich zu entscheiden. Im Vergleich zu den beiden verhältnismäßig einfachen Auftaktpartien verändert Bundestrainerin Silke Eber ihr Team gegen Brasilien auf gleich drei Positionen: Stephanie Dannecker... mehr

Klarer Sieg im Australien-Spiel

Curitiba (DFBL/bec). Mit einem erwartet ungefährdeten 2:0-Erfolg gewinnt Deutschland auch das zweite Vorrundenspiel der WM von Curitiba. Gegen die Debütantinnen aus Australien heißt es am Ende 11:2 und 11:0. Die Partie zwischen dem nach Meinung vieler stärksten und dem wohl schwächsten Team dieser WM beginnt schon lange vor dem ersten Pfiff des Schiedsrichters: Beim gemeinsamen Warm-Up... mehr

Start nach Maß für Titelverteidiger Deutschland

Curitiba (DFBL/bec). Mit einem klaren 2:0-Erfolg über Chile ist der Titelverteidiger ins WM-Turnier gestartet. Zumindest im zweiten Satz musste die Mannschaft von Bundestrainerin Silke Eber hart arbeiten für den am Ende doch klaren Auftaktsieg. Mit Kapitänin Sonja Pfrommer und Aniko Müller im Angriff, Hinrike Seitz im Zuspiel sowie den Dennacher Abwehrspielerinnen Annatrin Aldinger und Sophia Scheidt startet... mehr

Gastgeber siegt zum WM-Start

Curitiba (DFBL/bec). Erst der große Regen, dann großer Sport: Auf der Anlage von Duque de Caixas in Curitiba sind die Spiele um den WM-Titel gestartet. Das Auftaktspiel am Abend gewann die Mannschaft von Gastgeber Brasilien klar mit 2:0 (11:6, 11:1) gegen die Südamerika-Rivalinnen aus Argentinien. Unter den Augen von Zuschauern, Gegnerteams und dem prominenten Gast Paulo... mehr

WM-Spiele hier live mitverfolgen

Curitiba (DFBL/bec). Gute Nachrichten kurz vorm WM-Start für alle Daheimgebliebenen: Ab Mittwoch werden alle Partien der WM von Curitiba im Livestream gezeigt. Das gab die International Fistball Association kurz vor dem Eröffnungsspiel am Abend bekannt. Mit vier Kameras sollen die Begegnungen auf dem bekannten Kanal sportdeutschland.tv und auch hier auf der DFBL-Homepage übertragen werden. Die... mehr

WM-Countdown läuft: Noch 1 Tag

Curitiba (DFBL/bec). Ein Tag noch, dann geht es endlich los: In Curitiba/Brasilien beginnt die Weltmeisterschaft der Frauen – und Deutschland geht als Topfavorit ins Rennen. Seit voriger Woche ist das Team von Bundestrainerin Silke Eber schon in Südamerika und bereitet sich akribisch auf das Unternehmen Titelverteitigung vor. Faustball-Deutschland kann im Teamtagebuch der DFBL hautnah dabei... mehr

Pfungstadt gewinnt den Cup in Kapstadt

Kapstadt/RSA (DFBL/jal). Nächster Mega-Erfolg für den TSV Pfungstadt: Mit einem 4:0 im Finale gegen die Brasilianer vom Club Merces gewinnt der deutsche Serienmeister den Weltpokal, der erstmals in Kapstadt/Südafrika ausgespielt wurde. Im gesamten Worldcup-Turnier gab der TSV keinen einzigen Satz ab. 3:0-Siege gegen Gastgeber Archbishops of Canterbury, den South Melbourne Fistball Club und auch hier gegen Merces... mehr
15. Oktober 2016 | Allgemein | Bundesligen

Bundesliga: Wettkampfbestimmungen aktualisiert

Ratingen (DFBL/jal)  Bei den Wettkampfbestimmungen, die Mitte September veröffentlich wurden, gab es einen Fehler, der nun korrigiert wurde. Unter Punkt 6.8 „Anschreiber“ heißt es nun richtig: Die Anschreiber in der 1. Bundesliga Frauen/Männer werden von den jeweiligen Ausrichtern gestellt. Die Anschreiber in der 2. Bundesliga Frauen/Männer werden von den spielfreien Mannschaften gestellt. mehr

Frauen-Power bei Männer-Bundesligist Offenburg

Offenburg (DFBL/bec). Novum in der Vereinsgeschichte: Erstmals mit einer Frau als Trainerin startet Männer-Bundesligist FBC Offenburg in die Hallensaison. Birthe Lilienthal wird das Team in der Süd-Bundesliga betreuen. Rund fünf Wochen vor der Hallenrunde in der 1. Faustball-Bundesliga haben die Verantwortlichen des FBC die wichtigste Baustelle personeller Natur geschlossen. Birthe Lilienthal (geborene Wolf), seit rund... mehr
10. Oktober 2016 | Allgemein | International

Abflug zum World Cup

Frankfurt/Kapstadt (DFBL/bec). Bestens gelaunt und top-motiviert sind die Männer des TSV Pfungstadt am Sonntag gen Afrika abgehoben. In der südafrikanischen Metropole Kapstadt will das Erfolgsteam von Trainer Dieter Thomas den IFA Weltpokal wieder nach Deutschland holen. Von Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. Oktober, kämpfen erstmals Vereinsteams von vier Kontionenten um den Pokal: Neben den... mehr

Gelungener WM-Feinschliff in Calw

Calw (DFBL/bec). Einen intensiven Teamlehrgang absolvierte im schwäbischen Calw der deutsche Frauen-WM-Kader. Von Freitag bis Montag trainierten die Nationalspielerinnen auf dem Faustballgelände des TSV Calw.  Insgesamt standen für die zehn WM-Spielerinnen sechs Trainingseinheiten auf dem Programm. Bei optimalen Bedingungen bereitete sich der deutschen Frauenkader auf die Ende Oktober in Curitiba stattfindende Faustball-WM vor. Als Sparringspartner... mehr
3. Oktober 2016 | Allgemein

Schneverdingen und Kubschütz holen die letzten Titel der Feldsaison 2016

Wangersen (DFBL/jal) Auf der Deutschen Feldmeisterschaft U16 sicherten sich in Wangersen bei der wU16 der TSV Jahn Schneverdingen und der SV Kubschütz bei der männlich U16 die letzten Titel der Saison 2016. Alle Platzierungen unter http://faustball-liga.de/spielbetrieb/jugend/meisterschaften/feld-2016/   Wir gratulieren nochmals allen Mannschaften für die in 2016 errungenen Erfolge und wünschen viel Erfolg für die Hallensaison... mehr

WM-Feinschliff in Calw

Calw (DFBL/bec). Das kommende lange Wochenende nutzt die Faustball-Nationalmannschaft der Frauen für ein ausgiebiges Trainingslager in Calw. Auf der Sportanlage des TSV am Altburger Aischbach versammelt Bundestrainerin Silke Eber die Elite Deutschlands, um vor dem Saison-Höhepunkt, der Weltmeisterschaft in Brasilien, die Damen in den Adler-Trikots fit zu machen. Am 20. Oktober fliegt das Nationalteam nach Südamerika,... mehr

WM-Vorrundengruppen ausgelost

Curitiba/BRA (DFBL/bec). Rund vier Wochen vor dem Beginn der Frauen-WM 2016, die offiziell IFA 2016 Women’s World Championship heißt, und bei Duque de Caixas im brasilianischen Curitiba ausgetragen wird, wurden die Vorrundengruppen ausgelost. Deutschland geht als Favorit seiner Gruppe ins Rennen. Neben dem amtierenden Weltmeister spielen in Gruppe A die Schweiz, Chile und WM-Neuling Indien um... mehr
25. September 2016 | Allgemein | Jugend

Bayern gewinnt DM der Mitgliedsverbände

Hennef (DFBL/jal). Bei herrlichstem Sonnenschein fand am Wochenende 24.+25.09.2016 auf dem Gelände der Sportschule in Hennef, die von Rheinischen Turnerbund ausgetragene Deutsche Meisterschaft der Mitgliedsverbände statt. 14 Landesturnverbände hatten gemeldet, leider nicht jeder in allen Klassen. Der Bayerische Turnspielverband holte sich den Gesamttitel, vor den Turnerbünden aus Schwaben und Schleswig-Holstein. Die weiteren Platzierungen in der... mehr
21. September 2016 | Allgemein | International

Faustball-Entwicklungshilfe in den Niederlanden

Dronten/NL (bec). Der Faustballsport erlebt in der letzten Zeit weltweit einen immer größer werdenden Zuspruch. Immer neue Länder haben die spannende Sportart für sich entdeckt. Mit Australien, Südafrika, Pakistan, Indien oder zuletzt Polen haben neue Nationen mit Mannschaften an internationalen Wettbewerben teilgenommen. Bald könnte mit den Niederlanden ein weiteres Land folgen. Mohammed El Bastawisi aus... mehr
19. September 2016 | Allgemein | Spielbetrieb

Berlin, Koblenz, Rosenheim und Moslesfehn sind Meister

Mulsum (DFBL/bec). In Mulsum im Kreis Stade gingen am Wochenende die Deutschen Meisterschaften der Senioren über die Bühne.  Die Titel sicherten sich bei den Frauen 30 TuS RW Koblenz, bei den Männern 35 VfK Berlin (Foto), bei den Männern 45 MTV Rosenheim und bei den Männern 55 der SV Moslesfehn. Hier geht’s zu allen Endständen. mehr
19. September 2016 | Allgemein

Nationaltrainerin bei Trainerlehrgang

Amstetten (DFBL/aob). Am kommenden Wochenende 24./25.09. findet in Amstetten (Schwaben) eine Fortbildung für Trainer statt. Die Fortbildung richtet sich sowohl an lizenzierte Trainer (Lizenzverlängerung) als auch an Trainerneulinge und interessierte Faustballer. Neben Lehrgangsleiter Alwin Oberkersch wird auch Eva Krämer die Co-Trainerin der Deutschen Frauennationalmannschaft referieren. Krämer blickt auf eine 15jährige Bundesligakarriere mit zahlreichen DM-Teilnahmen zurück.... mehr

EUROPAMEISTER! Deutschland schlägt die Schweiz mit 4:2

Grieskirchen (DFBL/bec). Mission Titelverteidigung geglückt! Deutschland gewinnt im Finale der Euro von Grieskirchen mit 4:2 gegen die Schweiz! Damit wird nach den World Games 2013, der Euro 2014 und der WM 2015 auch das vierte Finale in Folge gegen die Eidgenossen gewonnen. Ins Finale der Euro startet Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit dem Pfungstadt-Trio Patrick Thomas,... mehr

Österreich sichert sich Heim-Bronze

Grieskirchen (DFBL/bec). Der Favorit gewinnt, muss aber lange bangen um Bronze bei der Heim-Europameisterschaft: Mit 4:2 gewinnt Österreich das kleine Finale gegen aufopferungsvoll kämpfende Italiener. Die Erwartungen sind hoch beim Gastgeber vor dem kleinen Finale. Ohne Medaille möchte man das Euro-Turnier im eigenen Land auf keinen Fall beenden. Und vor den bestens gefüllten Rängen der Grieskirchener... mehr

Weiter, Männer, weiter! Deutschland im Euro-Finale

Grieskirchen (DFBL/bec). Finale erreicht, wenn auch mit einigen Mühen: Deutschland bezwingt Italien trotz anfänglicher Mühen mit 3:1 und erhält sich damit die Chance auf die Titelverteidigung. Im Halbfinale der Euro trifft die deutsche Auswahl schon zum zweiten Mal im Turnierverlauf auf die Italiener. Nach dem deutlichen 2:0 vom Vortrag schickt Bundestrainer Olaf Neuenfeld diesmal Steve Schmutzler... mehr

Deutschland zieht souverän ins Halbfinale ein

Grieskirchen (DFBL/bec). Pflichtaufgabe souverän gelöst: In seinem Qualifikationsspiel zum Euro-Halbfinale bezwingt der große Favorit Deutschland den EM-Newcomer Polen klar mit 3:0 Sätzen. Deutschland startet ohne „Ballermann“ Patrick Thomas, lässt auch Kapitän Fabian Sagstetter auf der Bank. Steve Schmutzler übernimmt den Hauptangriff, dazu stehen Lukas Schubert, der wiedergenesene Tim Albrecht, Carsten Scheerer und Andrew Fernando in der... mehr

Die Viertelfinals stehen

Grieskirchen (DFBL/bec). Nachdem im abschließenden Euro-Vorrundenspiel die Schweiz mit 2:0 den Gastgeber Österreich bezwingen konnte, stehen alle Viertelfinalbegegnungen fest. Alle Ergebnisse gibt es hier im Spielplan Deutschland als erster der Vorrundengruppe A trifft auf EM-Neuling Polen, Gruppenzweiter Schweit darf sich mit den Spaniern messen, die Österreicher bekommen es mit Serbien und die Italiener mit Tschechien... mehr

Klarer Erfolg auch gegen Italien

Grieskirchen (DFBL/bec). Nach dem überraschend klaren Vorrundensieg gegen Österreich macht es die deutsche Auswahl gegen Italien noch deutlicher: Mit 11:5 und 11:0 gewinnt der Favorit und zeigt sich dabei erneut in absoluter Topform. Im vorletzten Spiel des ersten Euro-Tages sind die Vorzeichen klar: Deutschland als großer Favorit geht mit einem Sieg als Gruppenerster ins Viertelfinale,... mehr

Deutschland bezwingt Österreich deutlich

Grieskirchen (DFBL/bec). War das deutlich! In nur 24 Minuten zwingt die deutsche Mannschaft die Auswahl von Euro-Gastgeber Österreich in die Knie. 11:5 und 11:3 heißt es am Ende. Deutschland erwischt einen perfekten Start ins Spiel gegen den Gastgeber: 4:0 steht es schon nach wenigen Minuten für das von Trainer Olaf Neuenfeld auf gleich vier Positionen... mehr

Euro-Auftaktsieg für Team Deutschland

Grieskirchen (DFBL/bec). Die deutsche Männer-Auswahl ist mit einem Sieg in die Euro von Grieskirchen gestartet: In der Neuauflage der letzten WM- und EM-Finals gewinnt der Favorit mit 2:1. Die ersten beiden Angriffe sitzen gleich beim Titelverteidiger: Auf dem hervorragenden Center-Court von Grieskirchen punktet Deutschland-Angreifer Patrick Thomas doppelt über die Mitte. Mit ihm in der Anfangsformation stehen Angreifer Nick Trinemeier,... mehr

Neuenfeld: „Unterstützt uns wie bei der WM 2011!“

Schneverdingen (DFBL/bec). Am Freitag geht sie endlich los, die Euro 2016 der Männer im österreichischen Grieskirchen. Vor der Abfahrt ins Kurz-Trainingslager und dann in Richtung Grieskirchen sprach die DFBL mit Bundestrainer Olaf Neuenfeld. Der Coach hofft auf einen großen deutschen Fanblock in der imposanten EM-Arena. Hallo Olaf, nach der DM ist vor der EM – du hast... mehr

Bundestrainerin Silke Eber zum Stand der WM-Vorbereitungen

Lüneburg (DFBL/bec). „Nach der DM ist vor der WM“ lautet das Motto für Deutschlands Faustball-Frauen. Ab dem 25. Oktober kämpft die Nationalmannschaft im brasilianischen Curitiba um die Titelverteidigung. Ein Interview mit Bundestrainerin Silke Eber. Hallo Silke, die DM von Bredstedt liegt ein paar Tage hinter uns. Wie beurteilst du die dort gezeigten Leistungen – allgemein... mehr

Ausrichter gesucht!

Ratingen (DFBL/jal) Nach der DM ist vor der DM. Die DFBL sucht dringend Ausrichter für die folgenden Veranstaltungen: Deutsche Feldmeisterschaft der Frauen und Männer, 19. und 20. August 2017 Europameisterschaft der Frauen und der Männer U21, 26. und 27. August 2017   Interessierte Vereine werden gebeten, sich umgehend beim Präsidenten Ulli Meiners zu melden. mehr

Pfungstadt verteidigt seinen DM-Titel

Bredstedt (DFBL/bec). Die Überraschung ist ausgeblieben, sie war aber drin: Im DM-Finale von Bredstedt gewinnt Titelverteidiger TSV Pfungstadt mit 3:1 gegen den VfK Berlin, muss aber lange um die Goldmedaille zittern. Die ersten zwei Punkte des Männerfinals gehen an die Pfungstädter, die nächsten beiden an Berlin. Danach punktet wieder der Favorit und Serienmeister im siebten DM-Finale dieser... mehr

Schneverdingen setzt sich die Krone auf

Bredstedt (DFBL/bec). Der Deutsche Meistertitel geht 2016 in die Heide: Der TV Jahn Schneverdingen gewinnt den Final-Krimi von Bredstedt gegen den Ahlhorner SV mit 3:2 Sätzen und feiert damit nach 2013 wieder die Meisterschaft auf dem Feld. Auf dem nach einem kräftigen Schauer durchnässten Center Court von Bredstedt finden sich zu Beginn des Endspiels die... mehr

Rosenheim holt sich wieder DM-Bronze

Bredstedt (DFBL/bec). Der MTV Rosenheim hat den dritten Platz bei der DM verteidigt: Im kleinen Finale setzt sich der Vorjahresdritte klar mit 3:0 gegen den TV Voerde durch. Den besseren Start ins Bronzespiel erwischen die Rosenheimer. Nach 3:1-Führung für den MTV kommt Voerde, wieder angepeitscht von vielen mitgereiten Anhängern zurück, dreht auf 6:4. Rosenheim gleicht... mehr

Bronzenes Trostpflaster für Dennach

Bredstedt (DFBL/bec). Versöhnliches Ende für die Frauen des TSV Dennach: Im kleinen Finale kämpft sich der Titelverteidiger nach 0:2-Rückstand gegen den TSV Calw doch noch zum Sieg und zur DM-Bronzemedaille. Nach der überraschenden Halbfinalpleite am Samstag kommt Dennach mit einer veränderten  Startformation ins Spiel um Bronze. Die Nationalspielerinnen Annkatrin Aldinger und Sonja Pfrommer aus dem... mehr

Berlin sichert sich das Finalticket

Bredstedt (DFBL/bec). Nach leichten Startschwierigkeiten hat Nord-Meister VfK Berlin das DM-Finale erreicht. Mit 3:1 bezwingt der VfK den MTV Rosenheim und trifft damit im Endspiel am Sonntag auf den TSV Pfungstadt. Zu Beginn des letzten Spiels an DM-Tag eins sind es vor allem kurz gespielte Bälle, mit denen beide Mannschaften punkten. Das gelingt vor allem... mehr

Schneverdingen macht das Nord-Finale komplett

Bredstedt (DFBL/bec). Den Frauen des Ahlhorner SV folgt das Team des TV Jahn Schneverdingen ins DM-Endspiel von Bredstedt. Gegen den TSV Calw gewinnt das Team aus der Heide nach einem hart umkämpften Match mit 3:2 Mit Vorteilen für den Meister der Nord-Bundesliga beginnt das zweite Halbfinale der DM. 7:3, 8:4 und dann gibt es auch schon... mehr

Seriensieger Pfungstadt siegt klar gegen Voerde

Bredstedt (DFBL/bec). Das war deutlich: Mit einem ungefährdeten 3:0-Erfolg über den TV Voerde sichert sich Titelverteidiger TSV Pfungstadt souverän die erneute Finalteilnahme. Im ersten Halbfinale der Männer sind die Rollen klar verteilt: Auf der einen Seite Serienmeister Pfungstadt als klarer Favorit, auf der anderen der TV Voerde als überraschender Habfinalist. Der Außenseiter kann schon im Auftaktsatz... mehr

Dennach scheitert überraschend an Ahlhorn

Bredstedt (DFBL/bec). Für den großen Favoriten in der Frauen-Konkurrenz ist der Traum von erneutem DM-Gold ausgeträumt: Im Halbfinale unterliegt der Titelverteidiger TSV Dennach klar mit 1:3 dem Ahlhorner SV. Im Regen von Bredstedt startet der Ahlhorner SV deutlich stärker als der Meister der Süd-Bundesliga: Bedingt auch durch Angabenfehler von Dennachs Sonja Pfrommer zieht der ASV davon... mehr

Rosenheim zieht souverän ins Halbfinale ein

Bredstedt (DFBL/bec). Auch das vierte Quali-Spiel der DM gerät zu einer deutlichen Angelegenheit: MTV Rosenheim setzt sich ohne Satzverlust gegen den Ahlhorner SV durch und steht damit im Halbfinale. Das letzte Qualifikationsspiel beginnt nicht hochklassig, aber zumindest spannend: Rosenheim um Weltmeister Steve Schmutzler liegt meist knapp vorne, bis Ahlhorn mit Routinier Nils-Cristoffer Carl häufiger punktet und... mehr

Calw nach Startproblemen im Halbfinale

Bredstedt (DFBL/bec). Nach erheblichen Startschwierigkeiten ist der TSV Calw gegen den SV Moslesfehn ins DM-Halbfinale eingezogen. Am Ende ging die Partie klar mit 3:0 an die Süddeutschen. Auch im dritten DM-Spiel ist es das Nordteam, das den besseren Start erwischt – 5:1 führt der SV Moslesfehn schon nach wenigen Spielminuten. Die Oldenburger mit der Berlinerin Ulrike... mehr

Voerde überrascht gegen Schweinfurt

Bredstedt (DFBL/bec). Die DM 2016 hat ihre erste Überraschung: Im ersten Qualifikationsspiel der Männer setzt sich der TV Voerde völlig ungefährdet mit 3:0 gegen DM-Dauergast TV Schweinfurt-Oberndorf durch. Im ersten Spiel der Männer spielt das DM-unerfahrene Team aus Voerde von Beginn an selbstbewusst auf. Angeführt vom jungen Angreifer Philip Hofmann und angepeitscht von den vielen... mehr

Ahlhorn im Eiltempo ins Halbfinale

Bredstedt (DFBL/bec). Die Auftaktbegegnung der DM von Bredstedt ist eine klare Angelegenheit: Mit 3:0 setzt sich der Ahlhorner SV deutlich gegen den TV Vaihingen/Enz durch. Den besseren Start ins Auftaktspiel der DM im hohen Norden erwischen die Süddeutschen: 4:1 geht das Team um die ehemalige ASV-Angreiferin Marie-Therese Rothmaier gegen den Ahlhorner SV in Führung. Mit... mehr

DM-Check: Ahlhorns Ziel ist die Medaille

Bredstedt (DFBL/ssp). Nach einem Jahr Abstinenz nehmen die Frauen des Ahlhorner SV wieder an einer Deutschen Meisterschaft auf dem Feld teil – und das nach einer sehr ordentliche Bundesligasaison im Norden. Einzig gegen Nordmeister Schneverdingen unterlag die Mannschaft von Trainerin Edda Meiners äußerst knapp, zudem kam eine Niederlage gegen den MTSV Selsingen. Somit war auch das... mehr

DM-Check: Schneverdingen will das Finale

Bredstedt (DFBL/ssp). Als Nordmeister reist der TV Jahn Schneverdingen nach Bredstedt und bewies, dass die verpasste DM-Qualifikation in der letzten Feldsaison nur ein Ausrutscher war. Drei Mal in Folge war der TV Jahn als Erster im Norden direkt zum Halbfinale angereist, nach einem Jahr Unterbrechung gelang dem Team um Zuspielerin Hinrike Seitz nun die Fortsetzung. Die... mehr

DM-Check: Folgt die nächste Voerder Überraschung?

Bredstedt (DFBL/bec). Mit dem TV Voerde hat sich ein Team für die DM-Endrunde qualifiziert, das wohl nur die wenigsten Experten auf der Rechung hatten. Gelingt dem Überraschungsteam nun auch noch die nächste Sensation? Es war schon deutlich, wie die Voerder sich für Bredstedt ihr Ticket holten: Nur drei Niederlagen kassierte das einstige Fahrstuhlteam, schon frühzeitig... mehr

DM-Check: Reißt die Serie des TSV Pfungstadt?

Bredstedt (DFBL/bec). Titelverteidiger und Serienmeister gilt auch in Bredstedt als haushoher Favorit auf den DM-Titel. Doch anders als in den Vorjahren gibt es diesmal zumindest ganz kleine Zweifel an der Titelverteidigung. Der Grund dafür liegt in den Beinen von Schlagmann und Faustball-Superstar Patrick Thomas. Denn beim EFA Champions Cup auf der heimischen Anlage zog der... mehr

DM-Check: Rosenheimer Routiniers mit Medaillenchancen

Bredstedt (DFBL/bec). Vizemeister im Süden geworden, Pfungstadt geschlagen, Bronze beim EFA European Cup geholt – schon vor Ende der Saison könnte man die Bilanz des MTV Rosenheim als hervorragend bezeichnen. Dabei steht das Highlight eigentlich erst noch bevor. Als Südzweiter bestreiten die Bayern ihr Qualispiel von Bredstedt gegen den zuletzt schwächelnden Ahlhorner SV. Und unter... mehr

DM-Check: Medaille ist drin für Schweinfurt

Bredstedt (DFBL/bec). Erst auf den allerletzten Drücker konnte der TV Schweinfurt-Oberndorf, zuletzt Stammgast bei DM-Endrunden, sich doch noch den dritten Rang im Süden holen. Mit einem deutlichen 5:1 wurde der TV Wünschmichelbach noch von den ersten drei Rängen verdrängt. Neben den (einkalkulierten) Niederlagen gegen die Übermannschaft aus Pfungstadt gab es in der Liga knappe 4:5-Pleiten... mehr

DM-Check: Diesmal könnte es klappen für Berlin

Bredstedt (DFBL/bec). Wie (fast) immer hat sich der VfK Berlin als Erster der Nord-Bundesliga souverän für die DM qualifizieren können. Damit kann die Mannschaft von Trainer Roland Schubert ganz entspannt auf ihren Halbfinalgegner warten. Eine einzige Niederlage kassierte der VfK in der gesamten Spielzeit und war damit in der Gesamtbilanz sogar erfolgreicher als die erfolgsverwöhnten... mehr

DM-Check: Das große Fragezeichen ASV

Bredstedt (DFBL/bec). Platz drei im Norden für den Ahlhorner SV – das dürfte kaum einen überrascht haben. Doch zur DM gibt es rund um das ASV-Team dicke Fragezeichen. Das größte Fragezeichen prangt vor dem Quali-Spiel gegen Süd-Vize MTV Rosenheim über Schlagmann Christoph Johannes. Seit Monaten laboriert dieser immer wieder an Verletzungen, ob und in welcher... mehr

DM-Check: Vaihingen will auch Sonntag ran

Bredstedt (DFBL/saj). Die Frauen von der Enz haben ergatterten mit dem dritten Platz aus der Feldrunde das letzte Ticket für die DM in Bredstedt. Nach dem letzten Spieltag gab es für den TV Vaihingen zunächst mal eine Woche Regenration für das Team, ehe das Training mit Hauptaugenmerk auf Kondition, Stellungsspiel und Kraft nochmals verschärft aufgenommen wurde.... mehr

DM-Check: Ein Sieg pro Tag für Calw

Bredstedt (DFBL/saj). Als Südligen-Zweiter haben sich die Orangenen aus Calw ebenfalls für die Endrunde – der Deutschen Meisterschaft – qualifiziert. Sie treffen am Samstagmorgen im 2. Halbfinale der Frauen auf den Norddritten SV Moslesfehn. Man weiß um die große Kampfleidenschaft der rot-weißen Frauen und ist auf ein starkes, widerspenstiges Match gefasst. Zuletzt zeigten die Gegner ihre... mehr

DM-Check: Dennachs Jagd nach dem erneuten Titel

Bredstedt (DFBL/saj). Nachdem die Dennacher Erfolgsdamen schon ein straffes Programm in den letzten Wochen zu verbuchen hatten (Europapokal, Weltpokal) gilt es noch ein letztes Mal in dieser Feldrunde das Niveau, die Leistung und Motivation hoch zu fahren. Es ist keine leichte Aufgabe über die Dauer von zwei Monaten das Leistungsspektrum oben zu halten, doch die „Pink... mehr

DM-Check: Moslesfehn will nicht gleich rausfliegen

Bredstedt (DFBL/ssp). Als Dritter qualifizierte sich im Norden der SV Moslesfehn für die DM. 24:8 Punkte standen nach 16 Spielen auf dem Konto der Oldenburgerinnen. Tiefpunkt der Saison war dabei sicherlich die Verletzung von Abwehrspielerin Michele Werth, die sich im Spiel gegen den Ahlhorner SV einen Kreuzbandriss zuzog. Das Team ließ sich davon aber wenig beeindrucken... mehr

Dennach verpasst Weltpokal-Sieg

Dennach (DFBL/bec). Die Faustball-Frauen des TSV Dennach haben den Gewinn des IFA Women’s World Cup verpasst. Vor eigenem Publikum velor der Deutsche Meister am Samstag das erste von zwei Weltcup-Endspielen mit 4:1, tags darauf gint Teil zwei mit 4:2 an das brasilianische Spitzenteam Duque de Caixas. Durch eine mannschaftlich überzeugende Leistung gewannen die Brasilianerinnen vor rund... mehr
5. August 2016 | Allgemein | WM Frauen 2016 Brasilien

Die DFBL-WM-Reise für Fans steht

Ratingen(DFBL/jal) Die Weltmeisterschaft der Frauen steigt im Oktober in Curitiba/Brasilien. Das Team des Titelverteidiger hofft dabei auf eine große Unterstützerschar aus der Heimat. 14 unentwegte Unterstützer der deutschen Frauen-Nationalmannschaft haben bisher verbindlich die Reise nach Übersee gebucht. Wir finden: Da geht noch mehr! Das Programm der tollen Reise: Zuerst geht es ins Abenteuer Amazonas. Kern der... mehr

„Der Titel wäre ein absoluter Traum“

Dennach (DFBL/aka). Beim TSV Dennach steigt am Wochenende, 6./7. August, das Finale um den Frauen-Weltpokal. Deutscher Meister und Europacupsieger TSV Dennach empfängt am Samstag und Sonntag jeweils um 14 Uhr die Brasilianerinnen von Duque de Caixas zum Duell um den größten Vereinstitel der Welt. Dennachs Nationalspielerin Anna-Lisa Aldinger berichtet im Interview von der Lage im Team, von... mehr

Meyer und Lemke neue U18-Bundestrainer

Brettorf/Vaihingen (DFBL).  Wachwechsel auf der Kommandobrücke des Weltmeisters: Wenige Tage nach dem Titelgewinn der deutschen U 18-Faustballer haben sich die bisherigen Bundestrainer Roland Schubert und Hartmut Maus zurückgezogen, um sich künftig voll und ganz auf die deutsche U 21-Auswahl zu konzentrieren. Seit 1. August sind ihre Nachfolger Kolja Meyer und Tim Lemke im Amt.   Maus und... mehr

Neue Gesichter im EM-Kader

Stuttgart-Stammheim (DFBL/bec). Das Team für die Euro 2016 in Grieskirchen/Österreich steht: Zum Abschluss des Lehrgangs in Stuttgart-Stammheim gaben die Bundestrainer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe den 10-köpfigen Kader bekannt. Ein paar neue Gesichter sind dabei, ein Weltmeister ist es hingegen nicht. Aufgrund weiterer Bundesligaspiele am Wochenende konnte der A-Kader der Männer seinen letzten  Lehrgang nur... mehr

Auch die U18-Jungs verteidigen den WM-Titel!

Nürnberg (DFBL/bec). Perfektes Finish der U18-Faustball-WM von Nürnberg-Eibach. Nach den deutschen Mädchen verteidigen auch die Jungs ihren Weltmeistertitel, bezwingen Österreich im Finale mit 4:2 Sätzen. Deutschland startet vor 1350 Zuschauern mit Rouven Kadgien, Johannes Jungclaussen, Hauke Spille, Manuel Kögel und Johann Habenstein. Besser startet allerdings Österreich, das furios aufspielt und schnell 6:2 in Front geht.... mehr

Deutschlands U18-Mädchen sind wieder Weltmeister!

Nürnberg (DFBL/bec). Der alte ist auch der neue Weltmeister bei der weiblichen Jugend U18. Im WM-Finale von Nürnberg-Eibach gewinnt Titelverteidiger Deutschland gegen aufopferungsvoll kämpfende Brasilianerinnen mit 4:2 Sätzen. Deutschland startet mit Svenja Schröder, Karen Schulz, Henriette Schell, Laura Kauk und Ida Hollmann ins WM-Finale von Eibach. Den ersten Punkt der Partie machen die Brasilianerinnen, danach entwickelt sich... mehr

U18-Mädchen ebenfalls im Endspiel

Nürnberg (DFBL/bec). Auch die weibliche U18 Deutschlands steht im Endspiel der heimischen Weltmeisterschaft. Im Halbfinale gegen die Schweiz setzte sich die Mannschaft des Trainerduos Dorothee Schröder und Frank Laux nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 4:1 gegen die Schweiz durch. Der Titelverteidiger begann stark gegen die Eidgenossen, die man in der Vorrunde klar mit 3:0 hatte besiegen können.... mehr

Deutsche Jungs im Heim-Finale!

Nürnberg (DFBL/bec). Was für ein Krimi, was für ein Spektakel, was für ein Sieg! Deutschlands männliche U18-Nationalmannschaft steht nach sieben hart umkämpften Sätzen im Finale der Heim-WM von Nürnberg-Eibach. Gegen Brasilien musste das Team an seine Grenzen gehen, um am Ende mit 4:3 vorne zu sein. Vor mit gut 1100 Zuschauern bestens gefüllten Rängen in... mehr

Brasilien im Finale der U18 weiblich

Nürnberg (DFBL/bec). Die WM von Nürnberg-Eibach hat ihre erste Überraschung: Im Halbfinale der weiblichen U18 setzte sich die Auswahl Brasiliens mit 4:2 Sätzen gegen die zuvor favorisierten Österreicherinnen durch. Während das Team Austria einen gebrauchten Tag erwischt hatte, zeigten die Südamerikanerinnen eine Top-Leistung, gewannen am Ende auch in der Höhe verdient mit 11:9, 8:11, 5:11, 11:7,... mehr

Halbfinale gegen die Schweiz

Nürnberg (DFBL/bec). Der Halbfinalgegner der weiblichen U18-Auswahl Deutschlands steht fest: Wenig überraschend hat sich im Qualifikationsspiel die Mannschaft der Schweiz klar mit 2:0 Sätzen (11:4, 11:3) gegen WM-Neuling Indien durchgesetzt. Damit kommt es um 14.30 Uhr zum erneuten Aufeinandertreffen der beiden Teams. In der Vorrunde hat sich der Gastgeber deutlich mit 3:0 Sätzen gegen die Eidgenössinnen... mehr

U18-Frauen holen den Vorrundensieg

Nürnberg (DFBL/bec). Auch am zweiten WM-Tag blieb die weibliche U18-Auswahl Deutschlands ungeschlagen bei der Heim-WM von Eibach. Die beiden abschließenden Vorrundenspiele gegen Brasilien und Österreich wurden jeweils mit 3:1 gewonnen. Einen leicht verpatzten Start erwischte die Mannschaft der Bundestrainer Frank Laux und Dorothee Schröder, die aufgrund eines Bandscheibenvorfalls an der Seitenlinie von Männertrainer Hartmut Maus vertreten... mehr

Deutsche Männer kassieren erste Niederlage

Nürnberg (DFBL/bec). Die Serie ist gerissen: Nachdem die deutsche Männer-U18 in den bisherigen Spielen keinen Satz abgeben musste, gab es Freitagmittag nun die erste Niederlage. Gegen die Vertretung Österreichs kassierte das Team vom Trainerduo Roland Schubert und Hartmut Maus ein 1:3. Gegen ein stark aufspielendes Team Austria musste die deutsche Fünf vor allem in langen Ballwechseln... mehr

Doppelpack gegen die Schweiz

Nürnberg (DFBL/bec). Ohne Spiel- und Satzverlust sind die beiden deutschen Mannschaften durch den ersten WM-Tag marschiert. Nach 3:0-Siegen über Indien und die USA war am späten Nachmittag auch die Schweiz keine allzugroße Hürde. U18-Mädchen- und -Jungs gewannen ihre Vorrundenbegegnungen jeweils wieder klar mit 3:0. Die Mädchen bezwangen die Eidgenössinnen, die auf ihre Hauptangreiferin Tanja Bognar... mehr

Souveräne deutsche Auftaktsiege

Nürnberg (DFBL/bec). Mit deutlichen Auftakterfolgen sind die deutschen Teams in die heimische U18-Weltmeisterschaft gestartet. Auf der Anlage des TV Eibach in Nürnberg bezwang die Mädchen-Auswahl die WM-Neulinge Indien und USA jeweils deutlich mit 3:0 Sätzen. Auch die U18-Jungs ließen bei ihrem ersten Auftritt gegen Debütant Indien nichts anbrennen, gewannen ebenfalls ohne Satzverlust. Alle Spiele, alle Ergebnisse... mehr

U18-WM startet mit Empfang im Nürnberger Rathaus

Nürnberg (DFBL/jal). Am Mittwochabend wurde die WM U18 mit einem Empfang im Nürnberger Rathaus feierlich eröffnet. Ab heute 10 Uhr laufen die ersten Vorrundenspiele. Die Endspiele um die WM-Titel sind für Sonntag, 24. Juli, geplant. TV-Tipp: Die Spiele von Feld 1 werden live von Sportdeutschland.tv übertragen. Besonderer Dank geht hier an das IFA-Medienteam mit Thomas Seewald vom VfK... mehr

U18-Weltmeisterschaft startet Donnerstag

Nürnberg (DFBL/IFA) Vom 21. bis 24. Juli findet in Nürnberg beim TV Eibach 03 die alle zwei Jahre veranstaltete IFA U18 Faustball-Weltmeisterschaft für Frauen und Männer statt. Insgesamt sind sechs Mannschaften aus drei Kontinenten am Start.  Neben Titelverteidiger Deutschland kommen die Nationalmannschaften aus Österreich, Schweiz, Brasilien, USA (nur Frauen) und Indien (nur Männer). 30 Spiele... mehr

U21 erneut Europameister

DFBL(Ratingen/jal) Bei der EFA 2016 Fistball U21 Men’s European Championship  (Europameisterschaft männl. U21) in Münchwilen/CH konnte die von Hartmut Maus und Roland Schubert trainierte Mannschaft den im Vorjahr gewonnenen Titel erfolgreich verteidigen. In der Vorrunde gab es ein 3:0 gg. Tschechien, ein 3:2 gg. Österreich und ein 3:1 gg. die Schweiz. Als Vorrundenerster war das... mehr

TV Voerde löst das Ticket zur DM

Brettorf (DFBL/sös) Als zweites Team aus der Nord-Bundesliga Männer hat der TV Voerde das Ticket für die Deutschen Meisterschaften in Bredstedt gelöst. Gegen Stern Kaulsdorf drehten die Rheinländer einen 0:2-Rückstand. Wichtige Punkte im Abstiegskampf sicherte sich der TV Brettorf mit einem Sieg beim VfL Kellinghusen. Insgesamt nur drei Spiele fanden am Europacup-Wochenende im Norden statt... mehr

Unterhaugstett holt bei Saisonabschluss die ersten und letzten Punkte

Calw (DFBL/saj) – Vaihingen, Unterhaugstett und Öschelbronn beenden als erste drei Teams der Frauen Südliga die Feldrunde 2016. Dabei wir der TV Vaihingen/Enz als klarer Favorit seiner Rolle gerecht und besiegelt die Spieltags-Saison mit 4:0 Punkten durch jeweils 3:0 Sätze. Auch der TV Unterhaugstett erklimmt mit großer Aufopferung das zum Saisonende gesetzte Minimalziel „nicht mit... mehr
3. Juli 2016 | Allgemein | EC Frauen | International

Dennach holt Gold!

Ratingen (DFBL/jal) Beim EFA 2016 Fistball Women’s Champions Cup belegten die deutschen Mannschaften den 1., den 3. und den 5. Platz. Die Gewinner der Vorrundengruppen A+B Jona und Dennach konnten sich jeweils in ihren Halbfinalspielen gg. Linz Urfahr und Moslesfehn durchsetzen und standen sich somit in einem hochklassigen Finale beim EFA 2016 Fistball Women’s Champions... mehr

Pfungstadt gewinnt den EFA 2016 Fistball Men’s Champions Cup

DFBL (jal) Bereits am Freitag und Samstag wurden die beiden Vereinswettbewerbe Wettbewerbe  EFA Men’s European Cup 2016 (alt IFA Pokal) und der EFA 2016 Fistball Men’s Champions Cup (Europacup) ausgetragen. Der EFA 2016 Fistball Women’s Champions Cup (Europacup) startete erst am Sonntag und wird am morgigen Sonntag beendet. Pfungstadt und Wigoltingen gewinnen die Titel. EFA... mehr

Dennach, Vaihingen und Calw lösen DM-Tickets

Calw (DFBL/saj) – Ein entscheidender Sonntag für einige Teams der Liga liegt zurück. So erspielten sich der TSV Dennach vorzeitig den Südmeistertitel und neben dem TV Vaihingen/Enz sowie TSV Calw die DM-Qualifikation. Während sich der TV Unterhaugstett sicher als erster Absteiger auf dem letzten Tabellenrang festgefahren hat. Durch zwei wichtige Siegen wahrt sich der TV... mehr

VfK Berlin sichert sich zehnte DM-Teilnahme

(DFBL/Spille) – Der VfK Berlin hat als erstes Männerteam im Norden die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften in Bredstedt perfekt gemacht. Einer wahren Regenschlacht gegen Ahlhorn gewannen die Hauptstädter am Sonntag auch in Kellinghusen. Dicht gefolgt wird der VfK derweil vom TV Voerde, der mit zwei Siegen seine DM-Ambitionen untermauerte. Der TK Hannover steht dagegen... mehr

Rückrunde mit Doppelspieltag eingeläutet

Calw (DFBL/saj) – Das zurückliegende Wochenende wurde in der Frauen Südliga fest geackert. Alle Teams der Südliga waren aufgefordert das gesamte Wochenende den Faustball zu schlagen. So trafen sich die neun Teams Samstag und Sonntag auf den Faustballplätzen der Südliga. Endlich machte auch das Wetter eine gute Mine zu den Spielen und bescherte den Spielerinnen... mehr

4 Spiele, 4 Siege für den TV Jahn

Brettorf (DFBL/ssp). Der TV Jahn Schneverdingen ist der große Gewinner des Doppelspieltags in der 1. Bundesliga Nord der Frauen. Während die Konkurrenz am Samstag oder Sonntag Punkte ließ, hielten sich die Heidschnucken in ihren vier Begegnungen schadlos. Bereits am Samstag ließ die Mannschaft von Trainerin Tine Seitz in ihren Begegnungen keine echte Spannung aufkommen. Gegen Schülp... mehr
14. Juni 2016 | Allgemein

50 Jahre Faustball-Informationen

Lüneburg (DFBL/bec). Heute auf den Tag genau vor 50 Jahren, am 14. Juni 1966, brachte der Lüneburger Manfred Lux die ersten Faustball-Informationen heraus. „Damals mussten wir teils wochenlang auf die Ergebnisse der anderen Spiele warten, also habe ich mir diese per Postkarte von den anderen Spielen schicken zu lassen und zusammen mit den Tabellen veröffentlicht“,... mehr

Schneverdingen an der Spitze

Brettorf (DFBL/ssp). Die Frauen des TV Jahn Schneverdingen haben sich die Tabellenführung in der 1. Bundesliga Nord geschnappt. Im direkten Duell gegen den bisherigen Ligaprimus Ahlhorner SV setzten sich die Heidschnucken in fünf spannenden Sätzen durch. Der VfL Kellinghusen verlor im Kampf um die DM-Plätze an Boden. Beim Heimspieltag startete der TV Jahn gegen Kellinghusen... mehr

Favoriten fallen, Neulinge triumphieren

Calw (DFBL/saj). Am zurückliegenden Wochenende waren einige Teams der Frauen Südliga doppelt im Einsatz und spielten Samstag wie Sonntag auf den ausgemachten Faustballfeldern. Öschelbronn, Bretten und Hirschfelde waren das gesamte Wochenende gefordert, da sie den letzten Spieltag nachzuholen hatten, der verlegt worden ist um Hirschfelde Fahrtwege zu sparen. Während Bretten und Eibach zu den glücklichen... mehr

Pfungstadt macht die 100 voll!

Pfungstadt (DFBL/bec). Es ist eine fast schon unglaubliche Bilanz: Durch zwei deutliche Siege über Rosenheim und Stammheim, fährt der TSV Pfungstadt am vorigen Wochenende seinen 100. Sieg in Folge ein und ist damit seit mehr als sechs Jahren im nationalen Feldfaustball ungeschlagen. Die einzige Niederlage der Pfungstädter datiert aus dem Mai 2010, als der junge... mehr

Ahlhornerinnen setzen sich ab

Brettorf (DFBL/ssp). Für einige Veränderung in der Tabelle sorgte der dritte Spieltag in der 1. Bundesliga Nord der Frauen. Während der Ahlhorner SV weiterin als einziges ungeschlagenes Team an der Spitze steht, hat sich mit Schneverdingen, Moslesfehn und Kellinghusen dahinter ein Trio in Position gebracht, um den Ahlhornern die Tabellenführung streitig zu machen. Im Abstiegskampf... mehr

Das ist das Team für Brasilien

Hagenah (DFBL/bec). Die Entscheidung ist gefallen! Am Mittwoch gaben die beiden Bundestrainerinnen Silke Eber und Eva Krämer die Nominierung für die Weltmeisterschaften der Frauen in Brasilien bekannt. Nach dem Bundeslehrgang in Hagenah erhielten folgende Spielerinnen das WM-Ticket: Angriff: Sonja Pfrommer, Stephanie Dannecker, Aniko Müller, Pia Neuefeind Abwehr/Zuspiel: Anna-Lisa Aldinger, Hinrike Seitz, Annika Bösch, Sophia Scheidt, Theresa Schröder, Annkatrin Aldinger „Es... mehr

Weiblicher D-Kader testet WM-Rasen

Eibach (DFBL/anr) Beim diesjährigen Nachwuchslehrgang vom 26.05.-29.05.16 in Nürnberg-Eibach durften die jungen Faustballerinnen schon mal den WM Rasen testen. Vom 20. bis zum 24. Juli findet hier die Weltmeisterschaft der weiblichen und männlichen Jugend U18 statt. Der Einladung zum Bundeslehrgang folgten 47 Spielerinnen aus ganz Deutschland. In den sieben Trainingseinheiten, verteilt über vier Tage, arbeitete... mehr

Auch weibliche U18 für WM nominiert

Eibach (DFBL/bec). Vom 26.-29.5.16 fand in Nürnberg-Eibach parallel zum Nachwuchslehrgang der weiblichen U13-U15 der Nominierungslehrgang der weiblichen U18 statt. Bei optimalen Bedingungen, die von Abteilungsleiter Andreas Schröder geschaffen wurden, absolvierten die Mädchen an den vier Lehrgangstagen zahlreiche, abwechslungsreiche Einheiten. Neben täglichen Morgenläufen, komplexen Übungsformen, Kleinfeldspielen, konditionellen Einheiten und einem Faustballzirkel wurden die verschiedenen Spielsysteme trainiert.... mehr

Mit Video: Intensives Frauen-Training in Hagenah

Hagenah (DFBL/bec). 15 Spielerinnen des A- und B-Kaders der Frauen absolvierten im niedersächsischen Hagenah sehr intensive Trainingstage. Insgesamt 16 Stunden Faustballtraining stand für die Nationalspielerinnen auf dem Programm. Viele komplexe Trainingsformen prägten den Lehrgangsplan der beiden Bundestrainerinnen Eva Krämer und Silke Eber, zudem forderte ein einstündiges Reaktions- und Techniktraining die Kaderspielerinnen. Ein Einladungsturnier, das vom... mehr

U18- und U21-Kader nominiert

Hamm (DFBL/bec). Nach drei intensiven Trainingstagen fiel in Hamm die Entscheidung über die Nominierung der U18- und U21-Spieler für die U18-Weltmeisterschaft in Nürnberg sowie die U21-Europameisterschaft in Münchwilen in der Schweiz. Die Bundestrainer Roland Schubert (Berlin) und Hartmut Maus (Solingen) hatten nach dem Herbstlehrgang in Solingen und Wuppertal und der Turnierteilnahme in Hannover den Fokus beim... mehr

EM-Vorbereitung in Mannheim Käfertal

Käfertal (DFBL) Über vier Tage versammelten die Bundestrainer der Männer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe, 15 Spieler zum ersten A-Kader-Lehrgang in Mannheim-Käfertal. Abteilungsleiter Jörg Trinemeier und Petra Scharfenberger vom ausrichtenden TV Käfertal sorgten mit ihrem Helferteam für allerbeste Bedingungen für den amtierenden Weltmeister. Nachdem die Angreifer Oliver Bauer (TV Schweinfurt-Oberndorf) und Christoph Johannes (Ahlhorner SV)... mehr

Bundestrainerin feilt am Frauenkader

Hagenah (DFBL/bec). Zum zweiten Mal in diesem Jahr trifft sich der A- und B-Kader der Frauen zu einem Bundeslehrgang. Insgesamt treffen sich 15 Spielerinnen vom 26. bis 29. Mai im niedersächsischen Hagenah. Zum letzen Mal trifft sich auch der erweiterte Kader zum Zusammenzug, nach dem Lehrgang in Hagenah wird der Kader für die Frauen-WM in... mehr

Noch zwei Siege bis zur 100

Pfungstadt (DFBL/bec). Die Mega-Rekordmarke kommt näher: Den Männern des TSV Pfungstadt fehlen nur noch zwei Erfolge bis zum 100. Bundesliga-Sieg in Serie! Mit zwei klaren Siegen ohne Satzverlust eilt das Team von Trainer Dieter Thomas dem großen Ziel in hohem Tempo entgegen. 5:0 gegen Aufsteiger TV Segnitz, 5:0 gegen den TV Wünschmichelbach – klarer kann... mehr

Ahlhorn und Kellinghusen mit weißer Weste

Brettorf (DFBL/ssp). Auch nach dem zweiten Spieltag stehen der Ahlhorner SV und der VfL Kellinghusen ungeschlagen an der Tabellenspitze der 1. Liga Nord der Frauen. Aufsteiger Düdenbüttel feierte gegen den TSV Schülp den ersten Saisonsieg, Brettorf und Hammah stehen noch sieglos am Tabellenende. Derbysiege schmecken ja bekanntlich immer gut – besonders wenn damit auch die... mehr

Rosenheim an der Spitze

Lüneburg (DFBL/bec). Drei Spiele, drei Siege – mit einer makellosen Bilanz führt der MTV Rosenheim die Tabelle der Süd-Bundesliga der Männer an. Dahinter folgt, natürlich ebenfalls ungeschlagen, Serienmeister TSV Pfungstadt. Zwei Siege in Franken – ein klares 5:1 bei Liga-Neuling TV Segnitz und ein Krimi-Erfolg mit 5:4 beim TV Schweinfurt-Oberndorf sowie ein 5:3 über den FBC... mehr

Voerde vorne

Lüneburg (DFBL/bec). Ein ungewohntes Bild bietet die Tabelle der Männer-Bundesliga Nord zu Beginn der Saison: Mit dem TV Voerde steht nach zwei Spieltagen ein Team an der Spitze, das wohl nur die Allerwenigsten auf dem Schirm gehabt hätten. Gleich dahinter rangiert mit dem VfL Kellinghusen ein weiteres Überraschungsteam. Die Voerder setzten sich zum Auftakt mit... mehr

Ahlhorns Frauen erstes Topteam

Brettorf (DFBL/ssp). Der Ahlhorner SV ist der erste Tabellenführer der 1. Bundesliga Nord der Frauen. Nach den ersten neun gespielten Begegnungen setzten sich die Ahlhornerinnen gemeinsam mit dem VfL Kellinghusen und dem SV Moslesfehn an die Tabellenspitze. Der MTV Hammah ist nach zwei 0:3-Niederlagen vorerst Tabellenschlusslicht. Gleich im ersten Spiel gegen den MTSV Selsingen knüpfte der... mehr

Die Süd-Frauen im Liga-Check

Calw (DFBL/saj) – Bevor es diesen Sonntag wieder in die Vollen geht und pünktlich um 11 Uhr in Hirschfelde, Eibach und Landshut zur neuen Feldrunde angepfiffen wird, hier noch ein kurzer Teamcheck der ersten Bundesliga Frauen Süd. TV Vaihingen/Enz – In Topform zur ersten Runde Die TVV-Damen starten die kommende Runde mit altbekannten Gesichtern. Im... mehr

Transfercoup: Oberndorf holt Weltmeister Marx

Schweinfurt (DFBL/bec). Rücktritt vom Rücktritt: Routinier Michael Marx, der nach dem Gewinn des Weltmeistertitels Ende vorigen Jahres seinen Rücktritt vom Leistungssport erklärt hatte, greift nun doch wieder an. Der ersatzgeschwächte TV Schweinfurt-Oberndorf sicherte sich die Dienste des 31-Jährigen. TVO-Trainer Trainer Joachim Sagstetter: „Wir haben eine sehr dünne Personaldecke. Michael wird zwar nicht bei allen Spielen dabei sein,... mehr

Die Nord-Frauen im Fokus

Brettorf (DFBL/bec). Bevor am Wochenende auch die Frauen in der Nord-Bundesliga ihren ersten Spieltag absolvieren, wagt Experte Sönke Spille für die DFBL einen Blick voraus. Hier sein Teamcheck Frauen Nord für die Feldsaison 2016. TV Jahn Schneverdingen Wieder einmal Einiges getan hat sich zwischen Halle und Feld beim TV Jahn Schneverdingen. Nach der großen Verjüngung zur... mehr

Der Liga-Check Süd ist zurück!

Stammheim (DFBL/bec). Mit dem Wiederaufstieg des TV Stammheim in die Männer-Bundesliga Süd erlebt auch eine alte Tradition ihre Wiederauferstehung. Traditionell blickte der Klub in der Vergangenheit vor der Saison auf die Teams der Liga – der kurze und knackige Teamcheck der Stammheimer wurde zum Kult. Jetzt ist der TVS zurück – und die DFBL verbreitet... mehr

Männer im Norden legen los

Brettorf (DFBL/bec). Trainingseinheiten sind absolviert, Vorbereitungsturnier gespielt – jetzt kann es losgehen! Am Mittwoch, 4. Mai, starten mit dem TV Brettorf und dem TK Hannover die ersten Teams in der Nord-Bundesliga der Männer in die Saison. Für die DFBL wagt Liga-Kenner Sönke Spille einen Blick voraus. Er nimmt alls Mannschaften unter die Lupe, benennt Favoriten,... mehr

10 Nationen bei der U18-WM

Nürnberg-Eibach (DFBL/bec). Das Jugend-Ereignis des Jahres wirft seine Schatten voraus: Für die U18-WM in Nürnberg-Eibach vom 20. bis 24. Juli haben bei der männlichen wie weiblichen Jugend je zehn Nationen gemeldet. Dabei sind natürlich die altbekannten Faustball-Farben – und auch ein paar Exoten. So vermeldet die International Fistball Association jetzt in ihrem ersten Bulletin zum Event... mehr

Frauen siegen klar gegen die Schweiz

Vaihingen/Enz (DFBL/bec). Nachdem die deutschen Männer beim TV Vaihingen eine 2:4-Testspielniederlage einstecken mussten, sorgten am Tag darauf die Frauen für eine gelungene Revanche. Mit 4:0 bezwang das Team von Silke Eber die Eidgenössinnen klar. Ausschließlich mit Spielerinnen aus den Vereinen Calw und Dennach bestritt die deutsche Frauennationalmannschaft ihr erstes Testländerspiel im Rahmen des Frühlingsturniers in... mehr

Weltmeister unterliegt der Schweiz

Vaihingen (DFBL). Am Vorabend des Frühlingsturnier des TV Vaihingen Enz fand am 29.4. schon traditionell ein Länderspiel der Männernationalmannschaften zwischen Deutschland und der Schweiz statt. Für das 1. Spiel nach der Weltmeisterschaft in Argentinien lud das Trainerteam Neuenfeld/Löwe einige neue Kräfte ins Aufgebot. Unter anderem die Debütanten Dennis Gruber (TV Wünschmichelbach) und Oliver Späth (TSV... mehr

Der Weltmeister zu Gast beim TV 1880 Käfertal

Mannheim (DFBL/jtr) Faustball-Nationalmannschaft der Männer startet seine EM-Vorbereitung – Highlight: Training für begeisterte Faustball-Kids Fast auf den Tag genau sechs Monate nach dem legendären Gewinn des Weltmeistertitels in Cordoba / Argentinien ohne einen Satzverlust im gesamten Turnier, beginnt für die deutsche Männer-Nationalmannschaft im Faustball Ende Mai die Vorbereitung auf die nächste große Herausforderung: die Verteidigung... mehr

Kaltstart ins WM-Jahr

Ahlhorn (DFBL/bec). Zu erster Lehrgangsmaßnahme im Jahr 2016 traf sich der A-und B-Kaders der Frauen im niedersächsischen Ahlhorn. Die beiden Bundestrainerinnen Silke Eber und Eva Krämer luden zu dieser Auftaktmaßnahme insgesamt 21 Spielerinnen ein. Unter manchmal winterlichen Bedingungen wurde der Schwerpunkt der Lehrgangstage auf den technischen Bereich gelegt, aber auch koordinative Fähigkeiten sowie komplexe Übungsformen wurden getestet.... mehr

Dreifach-Debüt im ersten EM-Test

Vaihingen/Enz (DFBL/bec). Das erste Spiel im EM-Jahr steht an für die deutsche Männer-Nationalmannschaft. Diesen Freitag, 29. April, wird der amtierende Weltmeister beim TV Vaihingen/Enz ab 19 Uhr zur Neuauflage des WM-Finals gegen die Schweiz an den Start gehen. Zuschauer können sich auf bekannte, aber auch auf einige neue Gesichter im Nationaltrikot freuen, denn gleich drei... mehr
16. April 2016 | Allgemein

Präsidium und Hauptausschuss tagten in Alsfeld

Alsfeld (DFBL/jal) Am Freitag, 15.04., traf sich das Präsidium der DFBL zur Frühjahrstagung in der Landesturnschule Hessen in Alsfeld. Am Samstag, 16.04., trat ergänzend der Hauptausschuss (Präsidium, Regionalobleute, Landesfachwarte)  der DFBL zur Tagung zusammen. Nachstehend die wichtigsten Punkte der Tagungen: (Das Protokoll wird in den nächsten Tagen veröffentlicht) Nach über 12-jähriger Tätigkeit stellte sich Jürgen... mehr

Wird es wieder ein erfolgreiches Jahr?

Ahlhorn (DFBL/bec). „Wir haben zwei sehr erfolgreiche Jahre hinter uns und werden auch alles daran setzen, an diese Erfolge anzuknüpfen.“ – Für Frauen-Bundestrainerin Silke Eber und ihren Kader beginnt die Mission Titelverteidigung Mitte April im niedersächsischen Ahlhorn.  Zum ersten Bundeslehrgang luden die Bundestrainerin und ihre Co-Trainerin Eva Krämer insgesamt 22 Spielerinnen des A- und B-Kaders... mehr

Treffen der Weltmeister – beim Fußball

Stuttgart (DFBL/bec). Ehrung bei der Hallen-DM, Einladung zum Bundesliga-Fußball – auch vier Monate nach Gewinn des Weltmeister-Titels wird die deutsche Männer-Nationalmannschaft weiter gefeiert. Jetzt folgte ein Großteil des Teams einer Einladung von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart. Bundestrainer Olaf Neuenfeld: „Samstagabend haben wir ein von Kammachi gesponsertes Essen mit anschließendem Bowling in Böblingen gemacht und Sonntag waren wir von... mehr
20. März 2016 | Allgemein

Deutsche Meister: Schneverdingen, Brettorf, Heidenau und Ahlhorn

Ratingen (DFBL/jal) Nach den DM Wochenende in Selsingen und Hamm wurden am 19./20. März 2016 weitere Meisterschaften durchgeführt: Der TV Jahn Schneverdingen konnte sich den Meistertitel bei der weiblichen Jugend U14 und der TV Brettorf bei der männlichen Jugend U14 sichern. Bei der DM der Männer 45 konnte der SSV Heidenau den im Vorjahr errungenen... mehr

Saisonstart mit Länderspiel-Doppel

Vaihingen/Enz (DFBL/bec). Gleich zum Start der Freiluftsaison können Fans sich auf ein echtes Highlight freuen: Beim traditionellen Frühlingsturnier des TV Vaihingen/Enz steigt ein Länderspiel-Doppel zwischen der Schweiz und Deutschland. Am Freitag, 29. April, stehen sich ab 19 Uhr Weltmeister Deutschland und Vize Schweiz in der Neuauflage des WM-Endspiels von Argentinien gegenüber. Einer wird bei der... mehr
16. März 2016 | Allgemein | Events

Nach der DM ist vor der DM

Bredstedt (DFBL/bec). Auf die Halle folgt das Feld, und nach der DM ist vor der DM. So laufen in den Tagen nach der überaus gelungenen Männer-Hallenmeisterschaft von Hamm im hohen Norden bereits die Vorbereitungen auf die nächste Feldmeisterschaft. Die findet am Samstag und Sonntag, 13./14. August, beim TSV Bredstedt in Schleswig-Holstein statt. Im Rahmen der... mehr

10. Titel! Pfungstadt wieder Deutscher Meister

Hamm (DFBL/bec). Beeindruckend: Der TSV Pfungstadt gewinnt das DM-Finale von Hamm klar mit 3:1 gegen VfK Berlin, holt seinen vierten Hallen-Titel in Folge. Zusammen mit den sechs errungenen Meisterschaften auf dem Feld feiern die Pfungstädter nun schon den 10. Erfolg. Nach dem packenden kleinen Finale ist die Stimmung in der Arena auch zum Start des... mehr

Brettorf gewinnt packendes kleines Finale

Hamm (DFBL/bec). Das war ein echtes Faustball-Spektakel: Mit einem hart erkämpften 3:2-Erfolg über den TV Schweinfurt-Oberndorf wiederholt der TV Brettorf seinen Bronzemedaillen-Gewinn aus dem Vorjahr. Auch in seinem letzten Spiel bei dieser DM muss Schweinfurt auf seinen etatmäßigen Hauptangreifer Oliver Bauer verzichten: Nach seinen beiden Kopftreffern ist der großgewachsene Angreifer aus dem Krankenhaus direkt nach Hause... mehr

Pfungstadt spaziert gegen Schweinfurt ins DM-Endspiel

Hamm (DFBL/bec). Das war eine ganz deutliche Angelegenheit: Gegen den verletzungsbedingt geschwächten TV Schweinfurt-Oberndorf fährt der Titelverteidiger TSV Pfungstadt deutlich mit 3:0. Die Schweinfurter gehen mit einem echten Handycap ins Halbfinale: Schlagmann Oliver Bauer, der am Vortag gleich doppelt von Bällen am Kopf getroffen wurde, ist am Morgen ins Krankenhaus eingeliefert worden. „Eine reine Vorsichtsmaßnahme“, sagt TVO-Trainer... mehr

3:0 gegen Brettorf – Berlin steht erneut im DM-Finale

Hamm (DFBL/bec). Das war eine recht klare Angelegenheit: Im ersten Halbfinale der DM von Hamm setzt sich Nordmeister VfK Berlin klar mit 3:0 Sätzen gegen den TV Brettorf durch. Nach dem im Vorfeld nicht unbedingt erwarteten Halbfinaleinzug des stark aufspielenden TVB wurde kurzerhand noch schnell ein Fanbus gechartert, der die Fans aus dem rund 180 Kilometer... mehr

Brettorf sichert sich das letzte Halbfinal-Ticket

Hamm (DFBL/bec). Die Halbfinals der DM von Hamm sind komplett: Der TV Brettorf folgt Gruppensieger TSV Pfungstadt durch einen 3:1-Erfolg über den TV Vaihingen/Enz in die Vorschlussrunde. Gegen die Routiniers vom TV Vaihingen starten die Brettorfer wieder stark, holen ein 3:1. Vaihingen kann schnell ausgleichen, liegt dann aber auch gleich wieder mit 3:5 hinten. Marco Lochmahr... mehr

Berlin holt sich gegen Schweinfurt den Gruppensieg

Hamm (DFBL/bec). Auch der zweite Gruppensieger steht fest: Neben dem TSV Pfungstadt zieht der VfK Berlin als Gewinner seinr Gruppe ins Halbfinale ein. 3:1 heißt es am Ende gegen den ebenfalls fürs Semifinale qualifizierten TV Schweinfurt-Oberndorf. Im „Endspiel“ um den Sieg in der Vorrundengruppe A erwischt das Team aus der Hauptstadt den besseren Start: 4:0... mehr

Brettorf verpasst die Sensation gegen Pfungstadt

Hamm (DFBL/bec). Das war knapp: Der TV Brettorf verpasst bei seinem ersten DM-Auftritt die faustdicke Überraschung, unterliegt dem hohen Favoriten TSV Pfungstadt erst nach fünf hart umkämpften Sätzen mit 2:3. Brettorf startet stark in sein erstes Spiel bei dieser DM. Angreifer Tobias Kläner bringt sein Team zum zwischenzeitlichen 5:3. Dann kommt der Favorit auch so... mehr

Schweinfurt wirft Ahlhorn raus

Hamm (DFBL/bec). Mit einem deutlichen 3:0 sichert sich der TV Schweinfurt-Oberndorf gleich in seinem ersten DM-Spiel den Halbfinaleinzug. Gegner Ahlhorn ist nach nun zwei Niederlagen ausgeschieden.  Im Vergleich zum unglücklich verlorenem Auftaktspiel nimmt ASV-Trainer Paule Neuefeind eine Umstellung in der Abwehr vor, bringt den jungen Paul Barklage für Kapitän Karsten Bilger. Schweinfurt mit seiner Top-Fünf um... mehr

Favorit startet erfolgreich – aber mit Mühe gegen Vaihingen

Hamm (DFBL/bec). Spiel gewonnen, aber einen Satz verloren: Bei Titelfavorit TSV Pfungstadt läuft im Auftaktspiel noch nicht alles perfekt. Gewonnen wird aber trotzdem – mit 3:1 gegen den TV Vaihingen/Enz. Beim ersten Auftritt von Topfavorit, Titelverteidiger und Serienmeister TSV Pfungstadt sehen die vielen Zuschauer gleich eine souveräne Vorstellung. Weltmeister Patrick Thomas zeigt reihenweise Preller auf die Tribüne,... mehr

Arbeitssieg zum Auftakt für den VfK Berlin

Hamm (DFBL/bec). Mit einem spektakulären Spiel ist die Faustball-DM von Hamm gestartet: Favorit Berlin setzt sich nach vier hart umkämpften Durchgängen mit 3:1 gegen den Ahlhorner SV durch. Schon in der ersten Begegnung dieser DM in der Hammer Westpress-Arena sind die Ränge gut gefüllt. Rund 1000 Zuschauer sehen einen ausgeglichenen Start im Spiel zwischen dem Nordmeister... mehr

Dennach ist Deutscher Meister!

Selsingen (DFBL/bec). Das war eine Lehrstunde in Sachen Hallenfaustball: Mit einem blitzsauberen 3:0 über den amtierenden Titelträger holt sich der TSV Dennach den Deutschen Meistertitel 2016. Das DM-Finale von Selsingen beginnt für Favorit Dennach deutlich besser als für Außenseiter Ahlhorn. Der Titelverteidiger sieht sich schnell einem 2:6-Rückstand gegenüber, wird von TSV-Angreiferin Sonja Pfrommer immer wieder... mehr

Bronze für Calw, Blech für Selsingen

Selsingen (DFBL/bec). Der Traum von der DM-Medaille in der Heimat ist ausgeträumt: Die Frauen des MTSV Selsingen verlieren das Spiel um die Bronzemedaille mit 0:3 gegen den TSV Calw und stehen am Ende mit leeren Händen da. Im Duell der unterlegenen Halbfinalisten sind es die Süddeutschen, die besser starten. Selsingen, das gerade erst sein 5-Satz-Drama... mehr

Drama für Selsingen: Halbfinal-Aus nach 5 Sätzen

Selsingen (DFBL/bec). Was für ein Drama in der Selsinger Sporthalle. DM-Gastgeber MTSV steht kurz vor der ganz großen Sensation, verpasst am Ende aber nach fünf hart umkämpften Sätzen gegen Favorit TSV Dennach den Einzug ins Finale. Zum Spiel des Gastgebers gegen den Europacupsieger sind die Ränge wieder richtig voll in der Selsinger Sporthalle. Dennach startet... mehr

Titelverteidiger Ahlhorn steht wieder im Endspiel

Selsingen (DFBL/bec). Sie haben es wieder geschafft: Die Frauen des Ahlhorner SV gewinnen im Halbfinale die Neuauflage des DM-Endspiels von 2015 gegen Calw klar mit 3:1  und stehen erneut im Endspiel. Im ersten Spiel des zweiten DM-Tages von Selsingen erwischt Titelverteidiger Ahlhorner SV erst einmal den schlechteren Start. Schnell steht es 4:0 für den TSV... mehr

Souveräne Dennacherinnen im Semifinale

Selsingen (DFBL/bec). Das war deutlich: Mit einem nie gefährdeten 3:0 über den TV Jahn Schneverdingen zieht der TSV Dennach ins DM-Halbfinale ein. Dort wartet am Sonntag der Gastgeber aus Selsingen. Im letzten Spiel des Tages zeigt der TSV Dennach gleich, warum er noch vor wenigen Wochen beim Europacup triumphierte: Sonja Pfrommer und Kolleginnen zwingen Schneverdingen... mehr

Selsingen zittert sich ins Heim-Halbfinale

Selsingen (DFBL/bec). Der nächste Krimi: Vor vollbesetzten Rängen zieht der MTSV Selsingen nach fünf hart umkämpften Sätzen ins DM-Halbfinale in eigener Halle ein. Gegen Vaihingen/Enz gibt es ein packendes 3:2. Auch im zweiten Spiel bei der Heim-DM ist den Selsingerinnen zu Beginn die Nervosität anzumerken. Unsicherheiten in Annahme und Rückspiel bringen den Kontrahenten aus dem... mehr

Calw kämpft Schneverdingen nieder

Selsingen (DFBL/bec). Der nächste Krimi bei der DM von Selsingen: Nach fünf hart umkämpften, immer wieder auch fehlerhaften Sätzen setzt sich der TSV Calw mit 3:2 gegen den TV Jahn Schneverdingen durch. Bei ihrem ersten DM-Auftritt in Selsingen erwischen die Schneverdingerinnen den schlechteren Sart. Das junge Team von Trainerin Tine Seitz liegt gegen den Süd-Dritten... mehr

Ahlhorn stürmt ins Halbfinale

Selsingen (DFBL/bec). Mit einer starken Teamleistung ist Titelverteidiger Ahlhorner SV ins Halbfinale der DM von Selsingen gestürmt: 3:0 gewann der ASV sein zweites Vorrundenspiel gegen den TV Vaihingen/Enz. Beim Wiedersehen des Ahlhorner SV mit seiner ehemaligen Angreiferin Marie-Therese Rothmaier erwischen die Blau-weißen den besseren Start: 4:2 lautet die Führung zu Beginn des Spiels. Rothmaier kann... mehr

Dennach holt sich Auftaktsieg

Selsingen (DFBL/bec). Mit leichten Startschwierigkeiten ist Europacupsieger TSV Dennach ins DM-Turnier gestartet. Das Team um Weltmeister-Angreiferin Sonja Pfrommer zeigt ungewohnte Fehler und muss für den 3:1-Erfolg gegen Süd-Rivale TSV Calw hart arbeiten. Im Duell der Süd-Spitzenteams erwischt der TSV Calw den besseren Start. Mit der jungen Henriette Schell am Hautschlag geht der Dritte der Bundesliga-Runde... mehr

Wahnsinn! Ahlhorn gewinnt 5-Satz-Krimi zum DM-Auftakt

Selsingen (DFBL/bec). Was für ein Start in die Frauen-DM von Selsingen! Mit 3:2 Sätzen bezwingt Vorjahressieger Ahlhorner SV den Gastgeber aus Selsingen. Das Heimteam kämpft sich gleich mehrfach wieder zurück in ein schon verloren geglaubtes Spiel – und steht am Ende doch mit leeren Händen da. Vor vollbesetzten Rängen in der Selsinger Sporthalle findet der... mehr

1. BL Frauen Süd: Eibach und Segnitz steigen auf

Nürnberg (DFBL/ans)  Vor großer Kulisse auch vieler mitgereister Fans vom TV Segnitz, TV Obernhausen und TV Öschelbronn fanden  beim TV Eibach 03 die Aufstiegsspiele statt. Aufgrund der Erfahrung aus den spannenden Aufstiegsspielen in der Feldrunde mit fast gleicher Beteiligung war ein Favorit zunächst nicht abzusehen. Zu Beginn standen sich die Rivalen Eibach und Segnitz gegenüber... mehr

Hannover und Moslesfehn sind wieder da

Hannover (DFBL/bec). Zwei alte Bekannte haben sich am Wochenende in der 1. Bundesliga zurückgemeldet: Bei den Aufstiegsspielen zur Nord-Eliteklasse in Hannover setzten sich der Gastgeber TK Hannover sowie der SV Moslesfehn durch. Nach einer mehr oder weniger langen Zeit in der Zweitklassigkeit sind damit zwei Traditionsvereine zurück. Die Relegationsrunde von Hannover geriet vor rund 250... mehr

Schweinfurt stürmt zur DM

Schweinfurt (DFBL/bec). Der sechste und letzte Teilnehmer für die Männer-DM am 12.13. März in Hamm steht fest: Mit einem überaus deutlichen 5:0 gewann der TVO am Wochenende das „Endspiel“ um die DM gegen den Offenburger FBC und sichert sich damit das begehrte Ticket. 200 Zuschauer wollten das Endspiel sehen und sie wurden für ihr Kommen... mehr

Was für ein Derby-Krimi bei Ahlhorn gegen Brettorf!

Ahlhorn (DFBL/bec). Freitagabend, Landkreisderby und erneut wurde den rund 400 Zuschauern ein hochklassiges Faustballspiel über 9 Sätze geboten. Verdientermaßen wurden beide Mannschaften nach Spielende von beiden Fanlagern mit minutenlangem Applaus gefeiert. Die Derbys zwischen dem Ahlhorner SV und dem TV Brettorf haben bekanntermaßen ihre eigenen Gesetze, so auch an diesem Abend. So führte der TV... mehr

Weltmeister Schmutzler ist „Sportler des Jahres“

Rosenheim (DFBL). Bei der Wahl zum Sportler des Jahres konnte Steve Schmutzler, Angreifer des Süd-Bundesligisten MTV Rosenheim, den viel bejubelten Sieg erringen. Der frisch gebackene Weltmeister setzte sich mit 30 Stimmen klar vor dem Vizeweltmeister im Skibergsteigen Sepp Rottmoser (21 Stimmen) und dem Dritten der Squash-Europameisterschaft, Rudolf Rohrmüller (12 Stimmen) durch. Im feierlichen Rahmen wurden... mehr

Sextett für Selsingen ist komplett

Selsingen (DFBL/bec). Gastgeber MTSV Selsingen, Titelverteidiger Ahlhorner SV, TV Jahn Schneverdingen, Europacup-Sieger TSV Dennach, TSV Calw und TV Vaihingen/Enz heißen die Teams, die am Samstag und Sonntag, 5./6. März, in Selsingen um den DM-Titel kämpfen. Die letzten Tickets wurden beim abschließenden Bundesliga-Spieltag an diesem Wochenende vergeben. Am Montag startet der Ticketvorverkauf für die DM. Ab 8... mehr

Stammheim und Unterhaugstett sind erstklassig!

Unterhaugstett (DBFL/rfr). Die 1.Bundesliga Süd wird schwäbischer: Bei den Aufstiegsspielen in Bad Liebenzell schafften die schwäbischen Südvertreter TV Unterhaugstett und TV Stammheim  den Sprung ins Oberhaus. In der 2.Bundesliga West verbleiben hingegen der TV Waibstadt und der TB Oppau. Vor rund 350 Zuschauern  wurde Unterhaugstett auf heimischem Parkett seiner Favoritenrolle gerecht. Nach einem hart umkämpften 3:2-Auftaktsieg gegen Stammheim konnte das... mehr

Pfungstadt macht DM fix

Pfungstadt (DFBL/bec). In  wieder einmal beeindruckender Manier stürmt der TSV Pfungstadt zur DM-Endrunde: Nach zwei sehr deutliche Siegen in Waldrennach und zuhause gegen Wünschmichelbach hat der Serienmeister sich für die Deutsche Meisterschaft in Hamm qualifiziert. Nur 17 bzw. 18 Punkte ließen die Pfungstädter dem Gegner bei den beiden 5:0-Erfolgen zu – was beinahe zu einem... mehr

Jetzt Tickets für die Männer-DM sichern!

Hamm (DFBL/bec). Am Samstag und Sonnztag, 12./13. März, richtet der Hammer SportClub 2008 e.V. die Deutsche Meisterschaft im Hallenfaustball der Männer in der Westpress-Arena in Hamm aus. Fans können sich ihre Tickets ab sofort im Vorverkauf sichern. Die Faustballabteilung des Hammer SportClubs ist entstanden aus dem Faustball-Traditionsverein TV Westfalia 1891 e.V.. Als 24-maliger deutscher Meister und zweimaliger... mehr

Goldener Schnitt: Deutschlands WM-Tour im Video

Was war das für eine WM! Deutschland ist seit November wieder Faustball Weltmeister. Ohne Satzverlust im gesamten Turnier setzte sich das Team von Bundestrainer Olaf Neuenfeld auch nach 2011 die Faustballkrone auf und kehrte als doppelter Weltmeister nach Deutschland zurück. Hier gibt’s die Gänsehautmomente nochmal im Video.   Die WM 2015 in 4 Minuten Alle... mehr

Vaihingen behält weiße Weste

Calw (DFBL/saj) – Am Europapokal-Wochenende traten nun auch die restlichen Teams der Südliga vergangenen Sonntag wieder an die Linie. Ihren Konkurrenten Angesicht zu Angesicht läuteten Tannheim, Calw, Bretten, Vaihingen/Enz, Landshut und Unterhaugstett ein Wochenende später die Rückrunde ein. Eine Gaststätte bot der TV Unterhaugstett, der die Teams aus Vaihingen und Landshut am Sonntagmorgen herzlich in Empfang... mehr

Pfungstadt holt das Europacup-Triple!

Diepoldsau (DFBL/bec). Geschafft! Die Männer des TSV Pfungstadt haben am Mittag das Europacup-Triple perfekt gemacht. Beim EC-Turnier von Diepoldsau in der Schweiz bezwang die Mannschaft von Trainer Dieter Thomas des österreichismchen Staatsmeister Raiffeisen Kremsmünster deutlich mit 4:0 Sätzen und sicherte sich damit den dritten Hallen-Europapokal in Serie. Nach dem klaren Erfolg im deutsch-deutschen Halbfinale gegen... mehr

Dennach verteidigt den Europacup

Rohrbach (DFBL/bec). Alter und neuer Hallen-Europapokalsieger bei den Frauen ist das Team des TSV Dennach. Der Titelverteidiger gewann das Finale von Rohrbach in Österreich am Mittag gegen den österreichischen Staatsmeister Union Arnreit klar mit 4:1 Sätzen (11:9, 11:9, 6:11, 12:10, 11:5). Auch das kleine Finale gewinnt ein deutsches Team: Der Ahlhorner SV, tags zuvor im... mehr

Pfungstadt auf Kurs, Schweinfurt schon raus

Diepoldsau (DFBL/bec). Auf dem Weg zum dritten Europapokalerfolg in Serie haben die Männer des TSV Pfungstadt die Pflichtaufgabe erledigt. Im Halbfinale von Diepoldsau in der Schweiz bezang der deutsche Serienmeister am Abend deutlich die Schweizer Vertreter und EC-Gastgeber SVD Diepoldsau Schmitter. Der zweite deutsche Vertreter TV Schweinfurt-Oberndorf verlor hingegen sein Halbfinale gegen Raiffeisen Kremsmünster aus Österreich... mehr

Dennach im EC-Endspiel

Rohrbach (DFBL/bec). Am ersten Spieltag des M-TEC Frauen Faustball Europacups in Rohrbach setzten sich am Sonnabend mit Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit und TSV Dennach die Favoriten durch und bestreiten am Sonntag das Finale. Für den Ahlhorner SV als zweiten deutschen Vertreter geht es zuvor um die Bronzemedaille. Im ersten Halbfinale wurde Titelverteidiger TSV Dennach seiner Favoritenrolle gerecht... mehr

Pfungstadt will das Triple

Diepoldsau (DFBL/bec). Im schweizerischen Diepoldsau treffen am Wochenende die vier besten Hallenteams Europas aufeinander. Der TSV Pfungstadt geht als Titelverteidiger als Mitfavorit in das Final Four, will den dritten Coup in Folge landen. Als zweiter deutscher Vertreter mit Außenseiterchancen dabei ist der TV Schweinfurt-Oberndorf. Die Auslosung der IFA ergab, dass der TSV im Halbfinale auf... mehr

Ahlhorn und Dennach beim Europacup

Rohrbach (DFBL/bec). Wenn am Wochenende im österreichische Rohrbach der Hallen-Europacup der Frauen ansteht, dann staerten die beiden deutschen vertreter mit unterschiedlichen Zielen: „Den Titel erneut gewinnen“ möchte der TSV Dennach, „ein Sieg soll unbedingt her“, hat man sich beim Ahlhorner SV vorgenommen. Pikant: Die beiden deutschen Teams treffen gleich im Halbfinale aufeinander. Das ergab die... mehr

Wird der Weltmeister „Athlet des Jahres“?

Lüneburg (DFBL/bec). Große Ehre für die deutsche Männer-Nationalmannschaft: Der Weltmeister ist von der International World Games Association (IWGA), dem Verband der nichtolympischen Sportarten, für die Wahl zum „Athlete of the year“ nominiert worden. Schon im November, direkt nach dem Gewinn des WM-Titels im argentinischen Villa General Belgrano, war das Team Athlet des Monats bei der... mehr

Neue Gesichter im A-Kader

Schneverdingen (DFBL/bec). Nach der WM ist vor der EM – und so feilt Männer-Bundestrainer Olaf Neuenfeld schon am Kader für das Europameisterschaftsjahr 2016. In seinem A-Kader wird es einige personelle Änderungen geben. Neuenfeld: „Die Rücktritte von Christian Kläner und Michael Marx sind schon seit Längerem bekannt, zusätzlich hat jetzt auch Olaf Machelett seine Karriere in... mehr

Vergeblicher Versuch: Mit Schutzhelm gegen Pfungstadt

Rosenheim (DFBL/bec). Einen Versuch war es wert: Mit einer nicht ganz ernst gemeinten Aktion haben die Faustballer des MTV Rosenheim versucht, dem seit Jahren übermächtigen TSV Pfungstadt Paroli zu bieten. Im Auswärtsspiel am Sonnabend liefen die MTV-Spieler mit einem Bauhelm auf, um die Angriffsschläge von TSV-Angreifer Patrick Thomas zu parieren. Doch auch dieses Mittel brachte nichts: Mit 5:0 (11:3,... mehr

Aufsteiger Armstorf überrascht gegen Berlin

Lüneburg (DFBL/bec). Die Nord-Bundesliga der Männer hat ihre erste faustdicke Überraschung: Liga-Neuling SV Armstorf gewinnt sein Heimspiel gegen den DM-Finalisten von 2015, VfK Berlin, sensationell deutlich mit 5:1. Dem Aufsteiger spielte dabei besonders die Personalnot der Berliner in die Karten. Denn der VfK reiste komplett ohne Ersatzspieler und auch ohne Weltmeister Lukas Schubert in den... mehr

Moslesfehn im Abstiegskampf

Oldenburg (DFBL/bec). Den Start in die Weihnachtspause dürften sich die Spielerinnen des SV Moslesfehn angenehmer vorgestellt haben. Denn nach zwei Niederlagen gegen Schneverdingen und Überraschungsteam Kaulsorf steckt der DM-Teilnehmer von Hirschfelde 2015 nun plötzlich mitten im Kampf um den Klassenerhalt. Seine Tabellenführung verteidigte der TV Jahn Schneverdingen am letzten Spieltag der Hinrunde. Zu Gast bei... mehr

Vaihinger Frauen erklimmen die Tabellenspitze

Calw (DFBL/saj) – Am Nikolaustag versammelten sich sechs Mannschaften der Frauen-Südliga zum Schlagabtausch beim TV Unterhaugstett und dem TV Bretten. Hierbei belohnte der Nikolaus Vaihingen und Calw mit jeweils 4:0 Punkten und sicherte den Orangenen wieder ein Platz an zweiter Stelle und dem TV Vaihingen die fortlaufende Tabellenführung. Beim TV Unterhaugstett begrüßte der Nikolaus die... mehr

Schneverdingen an der Spitze

Oldenburg (DFBL/saw). Mit 4:0 Punkten und ohne Satzverlust kehrt der TV Jahn Schneverdingen aus Bardowick zurück. Dort siegte man zunächst über den Ahlhorner SV, dem es nicht gelang trotz vieler Chancen einen Satzgewinn zu erspielen, mit 3:0 (11:5; 13:11; 12:10). Daran schloss sich ein weiterer glatter 3:0-Erfolg (11:7; 11:9; 11:6) über die Gastgeber vom TSV... mehr

Perfektes Wochenende für Ahlhorn

Lüneburg (DFBL/bec). Nach der einmonatigen WM-Pause sind die Bundesligisten am Wochenende wieder in den Spielbetrieb eingetreten. Besonders gut lief es im Norden für das Team des Ahlhorner SV: Die Männer aus dem Oldenburger Land gewannen ihre beiden ersten Begegnungen in Hammah und Armstorf jeweils ohne Satzverlust und sprangen direkt an die Tabellenspitze. Beim stark verjüngten MTV Hammah... mehr

Ehrung und Auftaktsieg für Pfungstadt

Vaihingen/Enz (DFBL/bec). Beim ersten Bundesliga-Einsatz nach dem erfolgreichen WM-Finale für die vier Weltmeister des TSV Pfungstadt gab es am Freitag gleich doppelt Grund zum Strahlen: Erst bekamen Patrick und Sebastian Thomas, Nick Trinemeier und Ajith Fernando eine Auszeichnung – und dann auch noch die Punkte nach klarem Auswärtssieg beim TV Vaihingen/Enz. Mit 5:1 Sätzen (11:9, 11:4, 8:11,... mehr

Abschied mit WM-Gold

Vaihingen/Brettorf (DFBL/bec). Auf dem Gipfel aufhören. Das, was sich viele für ihre Karriere vornehmen, haben Michael Marx und Christian Kläner geschafft. Sie beenden ihre Zeit als Nationalspieler mit der WM-Goldmedaille um den Hals. Das 4:0 gegen die Schweiz im Finale von Villa General Belgrano war für beide der krönende Abschluss einer langen internationalen Karriere. Zweimal... mehr

Deutschland ist Weltmeister 2015!

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Deutschland gewinnt das Finale um die Weltmeisterschaft 2015 in Argentinien gegen die Schweiz glatt mit 4:0 Sätzen (11:5, 11:2, 11:4, 11:8) und setzt sich erneut die Faustballkrone nach 2011 auf – ohne auch nur einen einzigen Satz im Turnier abzugeben. Wie schon im gesamten Turnierverlauf gerät der Auftritt der deutschen Nationalmannschaft auch... mehr

3:0 gegen Österreich! Deutschland steht wieder im WM-Finale

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Vier Jahre nach dem WM-Titel von Pasching steht die deutsche Nationalmannschaft auch bei der Weltmeisterschaft von Argentinien wieder im Finale. Mit einem klaren 3:0-Halbfinalerfolg (11:9, 11:3, 11:4) gegen die Österreicher wurde das große Ziel erreicht. Bei schwierigen Verhältnissen – starke Windböen peitschen durchs WM-Stadion von Villa General Belgrano – startet Team Deutschland mit... mehr

Der nächste 3:0-Sieg: Klarer Erfolg gegen Brasilien

Ville General Belgrano (DFBL/bec). Sechstes Spiel, sechster klarer Sieg: Auch gegen Brasilien im Quasi-Viertelfinale der sogenannten „Double Elimination Round“ der WM gibt sich der Titelverteidiger keine Blöße, gewinnt klar mit 3:0 (11:3, 11:9, 11:4). Das Bundestrainer-Duo Olaf Neuenfeld und Chris Löwe schickt zu Begin Patrick Thomas, Nick Trinemeier, Fabian Sagstetter, Ajith Fernando und Christian kläner... mehr

Spiele laufen wieder – auch im Livestream

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Das Wetter past wieder – die Plätze sind bespielbar. Seit dem frühen Morgen laufen in VGB wieder die Spiele der Weltmeisterschaft. Die IFA hat einen Notfall-Spielplan erstellt, alle Partien vom Vortag werden nun zum Teil parallel auf zwei Plätzen ausgetragen. Neue Startzeit fürs deutsche Viertelfinale gegen Brasilien ist um 12.30 Uhr Ortszeit... mehr

Kantersieg auch gegen Italien

Santa Rosa (DFBL/bec). Die Serie der deutlichen Erfolge reißt weiter nicht ab: Auch im Zwischenrundenspiel gegen Italien gewinnt Team Deutschland klar mit 3:0 Sätzen (11:4, 11:1, 11:3). Zum ersten Mal im WM-Turnier von Argentinien steht die deutsche Mannschaft einem etwas deutlichen Rückstand gegenüber. Zu Beginn der Partie gegen die Italiener, die zuvor gegen Namibia klar gewonnen hatten,... mehr

Auch gegen die USA gewinnt Deutschland klar

Santa Rosa (DFBL/bec). Viertes Spiel, vierter klarer Sieg. Auch gegen die USA gewinnt Team Germany ohne Satzverlust und behält damit zum Abschluss der Vorrunde seine blütenweiße Weste. Mit 11:2, 11:4 und 11:3 wurde das US-Team deutlich in die Schranken verwiesen. Auch im zweiten Spiel des Tages verzichtet Bundestrainer Olaf Neuenfeld auf seinen wichtigsten Mann: Patrick Thomas... mehr

Favorit Deutschland hält Namibia klar auf Distanz

Santa Rosa (DFBL/bec). Das war das erwartet deutliche Spiel: Weltmeister und Vorrunden-Tabellenführer Deutschland bezwingt Gruppenschlusslicht Namibia klar mit 3:0 Sätzen (11:3, 11:7, 11:2) und sichert sich damit schon vorzeitig den ersten Platz in der Vorrundengruppe A. Bei brütender Hitze präsentieren sich die beiden Teams nur Beginn der Begegnung bergauf. Deutschland holt die ersten beiden Punkte, dann... mehr

Klarer Sieg auch gegen die Schweiz

Santa Rosa (DFBL/bec). Zweites Spiel, zweiter deutlicher Erfolg: Auch gegen den Vize-Europameister aus der Schweiz gewinnt das deutsche Team in der WM-Vorrunde klar und deutlich mit 3:0 Sätzen (11:8, 11:4, 11:7) und geht damit als Tabellenführer der Gruppe A in den dritten WM-Tag Im letzten Spiel des zweiten WM-Tages trafen vor gut besuchten Rängen in... mehr

Deutschland deklassiert zum Start den Gastgeber

Santa Rosa (DFBL/bec). Mit einer beeindruckenden Leistung ist der Titelverteidiger ins WM-Turnier gestartet. Gegen Gastgeber Argentinien gewann die deutsche Mannschaft am Nachmittag klar mit 3:0 Sätzen (11:4, 11:2, 11:2). Beim ersten Auftritt der deutschen Mannschaft in Santa Rosa wird der Gegner und Gastgeber Argentinien wie schon am Vorabend von vielen Fans angepeitscht. Der erste Punkt geht an Argentina,... mehr
15. November 2015 | Allgemein | Events | WM Männer 2015 Argentinien

WM-Start vor vollen Tribünen

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Mit einer stimmungsvollen Eröffnungsfeier ist die 14. Faustball-Weltmeisterschaft am späten Samstagnachmittag in Argentinien gestartet. Rund 1500 Fans verfolgten im WM-Stadion von Villa General Belgrano den  Einmarsch der Nationen – und viele der Zuschauer fieberten anschließend mit dem argentinischen Gastgeber. Im Auftaktspiel der WM bezwang der Viertplatzierte der letzten Weltspiele die Mannschaft... mehr

WM-Turnier startet mit Liveübertragung

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Die Faustball-Weltmeisterschaft 2015 startet an diesem Sonnabend. Auf der bestens präparierten Anlage von Villa General Belgrano im Westen Argentiniens stehen sich am späten Nachmittag (17.15 Uhr Ortszeit, 21.15 Uhr MEZ) die Mannschaft des Gastgebers und die USA gegenüber. Eine Liveübertragung ist vorgesehen unter www.sportdeutschland.tv. Das deutsche Team hat am Vormittag seine letzte... mehr

Nächster Testspielsieg gegen den Gastgeber

Rosario (DFBL/bec). Nach dem Test-Turnier mit jeweils zwei Teams aus Deutschland und Argentinien, bei dem die Mannschaften des Titelverteidigers als klarer Sieger vom Feld gegangen waren, haben die beiden Nationen sich am Dienstagabend (Ortszeit) erneut gegenüber gestanden. Und wieder hieß der Sieger Deutschland. Auf nach Dauerregen und Gewitter tiefem und feuchtem Platz setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer... mehr

Landshuter Frauen wieder oben dabei

Calw (DFBL/saj). Letzten Sonntag trafen sich die Südliga-Frauen zur zweiten Rundenbegegnung in der noch frischen Hallensaison. In Dennach kam es zum Gipfeltreffen, während Tannheim den ersten Heimspieltag im Oberhaus ausrichtete und beim TV Bretten kamen wieder Glücksgefühle von der vergangenen DM auf. Mit massig Emotionen im Gepäck reiste die TG Landshut sonntagmorgens beim Gastgeber in... mehr

Testspielsiege fürs WM-Team

Rosario (DFBL/bec). Die Vorbereitungstage des deutschen WM-Kaders laufen auf dem Gelände des argentinischen Vereins CCAA Rosario. Nach ersten Trainingseinheiten ging es -für die Spieler am Montag erstmals um Punkte: Testspiele gegen die Kaderspiele des WM-Gastgebers standen an. Sie endeten erfolgreich, denn beide Mannschaften konnten ihre jeweiligen Spiele klar mit 2:0 gewinnen. Deutschland 1 mit Fabian... mehr

Kein Team behält die weiße Weste

Oldenburg (DFBL/saw). Bereits nach dem zweiten Spieltag verlieren die Teams aus Selsingen und Ahlhorn die weiße Weste, sodass nun keine Mannschaft ungeschlagen ist. Trotz einer 1:3-Niederlage (9:11; 11:6; 9:11; 7:11) der Selsingerinnen, die gegen glänzend aufgelegte Kaulsdorferinnen das Nachsehen hatten, bleibt der MTSV an der Spitze der Tabelle. In dieser Partie waren es vor allem... mehr

Klare Angelegenheiten für die Heimmannschaften

Calw (DFBL/saj). Der erste Spieltag in der Bundesliga Süd der Frauen startete vergangenes Wochenende mit relativ klaren Ergebnissen an allen drei Austragungsorten. Kein Spiel ging über die volle Distanz von fünf Sätzen. Bis auf zwei Begegnungen, trennten sich die Teams bereits nach drei gespielten Sätzen voneinander. In Gärtringen liefen am frühen Sonntagmorgen die Gäste aus Niedernhall... mehr

Kellinghusen siegt klar zum Auftakt

Lüneburg (DFBL/bec). Die ersten Bälle der Hallen-Bundesliga sind auch bei den Männern im Norden gespielt. Aufgrund der bevorstehenden WM in Argentinien waren aber bei weitem noch nicht alle Teams im Einsatz. Einzig beim VfK Berlin steht mit Lukas Schubert ein Kaderspieler für Argentinien im Aufgebot – er wurde beim Derby zum Auftakt gegen Aufsteiger Berliner TS... mehr
1. November 2015 | Allgemein

Neues Logo, neue Website – neue Faustball-Liga!

Zum Start der Hallen-Bundesligen und vor dem Abflug der Männer-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft in Argentinien startet die DFBL optisch neu durch. Das neue Erscheinungsbild der DFBL: dynamischer, moderner, sportlicher! Wir hoffen, euch gefällt das neue Logo, das ab sofort und mit einer Übergangsfrist seinen über 10 Jahre alten Vorgänger ablösen soll. Passend bringen wir auch eine... mehr
1. November 2015 | 1. Bundesliga Nord Frauen | Allgemein

Top-Start für Selsingen und Ahlhorn

Oldenburg (DFBL/saw). Ohne Niederlage starteten die Teams aus Selsingen und Ahlhorn erfolgreich in die neue Saison. Ohne Siege kehren hingegen sowohl der TSV Schülp als auch der VfL Kellinghusen nach Schleswig-Holstein zurück, während alle anderen Teams mit ausgeglichener Bilanz jeweils einen Erfolg und Misserfolg zu verzeichnen haben. Während der MTSV Selsingen beim Vorbereitungsturnier in Bardowick gegen... mehr

Teamcheck: Ausgeglichene Nord-Bundesliga

Oldenburg (DFBL/saw) — Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, gleich drei Turniere standen für die Nordliga der Frauen in diesem Jahr auf dem Programm. In Bardowick, Brettorf und Essel konnten sich die teilweise neu formierten Teams schon einmal unter die Lupe nehmen. Wer in Sachen Frühform herausstechen konnte und welche Neuheiten ansonsten zu erwarten sind, wird im... mehr

Teamcheck Nord-Bundesliga Männer

Brettorf (DFBL/—) — Bei den Männern startet am Wochenende die – durch die WM in Argentinien – leicht auseinandergerissene Bundesliga-Runde. Traditionell blicken im Norden die Männer des TV Brettorf mit ihrem Teamcheck auf die Saison, den die DFBL hier gerne übernimmt. Ahlhorner SV Der ASV ist Dauergast bei den Deutschen Meisterschaften: Ahlhorn hat seit sieben... mehr

Teamcheck Frauen: Bundesliga-Premiere für den SV Tannheim

Calw (DFBL/saj) — Neue Runde, neues Glück. Die Hallensaison der Bundesliga Frauen Süd steht kurz bevor und die Vorbereitungen dafür schon in vollstem Gange. Ganz neu im Geschehen dürfen die Frauen des SV Tannheim Bundesligaluft schnuppern und wollen sicherlich das Bundesligaaufgebot aufmischen, während die kampflustigen Frauen vom TV Bretten endlich auch eine Runde in der... mehr

Vorbereitung des C-Kaders für die WM 2016

Nürnberg-Eibach (DFBL/jal) — Vom 23.-25.10.2015 fand unter passablen äußeren Bedingungen die erste Vorbereitung der weiblichen U18 auf die Weltmeisterschaften 2016 statt. Auf den Plätzen der im kommenden Juli stattfindenden Weltmeisterschaften in Nürnberg-Eibach fanden das Bundestrainer-Duo Dorothee Schröder/Frank Laux und die Mädchen für diese Jahreszeit gute Bedingungen vor. Für die Mädchen hieß es, sich erst einmal... mehr

WM-Kader im Türkei-Trainingslager

Belek/Türkei (DFBL/bec) — Der vorletzte Lehrgang der Männer-Nationalmannschaft auf dem Weg zur WM in Argentinien fand in der Türkei statt. Bei 28 Grad und Sonnenschein konnte unter optimalen Bedingungen in Belek trainiert werden. Die Bundestrainer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe hatten ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm für die 10 Spieler zusammen gestellt. Dabei stand das... mehr

Weibliche U18 startet WM-Vorbereitung

EIbach (DFBL/bec) — Der erste Nominierungslehrgang der weiblichen U18 findet vom 23.-25.10.2015 in Eibach statt. Diese Maßnahme dient dem Bundestrainer-Duo Dorothee Schröder und Frank Laux als erste Sichtung für die Weltmeisterschaften in Nürnberg/Eibach im Juli 2016. Mit einem reduzierten Kader ist die Teilnahme mit zwei Teams am Turnier des TK Hannover Ende April 2016 geplant.... mehr
21. September 2015 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

Deutsche Meisterschaft der Mitgliedsverbände

Kellinghusen (DFBL/jal) — Schleswig-Holstein gewinnt die Gesamtwertung der Deutschen Meisterschaft der Mitgliedsverbände vor Niedersachsen und Schwaben. Zum dritten Mal in diesem Jahr war der VfL Kellinghusen Ausrichter einer überregionalen Veranstaltung. Nach den U18 Europameisterschaften und der DM U14 stand an diesem Wochenende die Deutsche Meisterschaft der Mitgliedsverbände auf dem Programm. Den Gesamt-Titel 2015 sicherte sich... mehr
7. September 2015 | Allgemein | Bundesligen

DM 2016 steigt in Bredstedt

Bredstedt (DFBL/bec) — Die DM-Endrunde 2016 ist vergeben: Nach dem kurzfristigen Rückzug des TV Unterhaugstett hat sich der TSV Bredstedt aus dem hohen Norden um die Austragung bemüht und den Zuschlag erhalten. DFBL-Präsident Ulrich Meiners: „“Die Deutsche Faustball-Liga freut sich, dass der Bredstedter TSV so kurzfristig in die Bresche gesprungen ist und nach der überraschenden... mehr
31. August 2015 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

Favoritensiege beim Heinrich-Ettinger-Pokal

Langen (DFBL/rfr) – Mit neun Landesverbände in beiden U 16-Klassen erlebte der tradionelle Heinrich-Ettinger-Pokal eine Rekordbeteilung. Da die leistungsstärksten Verbände allesamt am Start waren, konnten die zahlreichen Zuschauer den Großteil der besten Faustballer der Jahrgänge 1999 und 2000 beobachten. Bei der vom südhessischen TV Langen hervorragend ausgerichteten Veranstaltung mussten die rund 150 Auswahlspieler an beiden... mehr
30. August 2015 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

TV Brettorf (wU12) und Berliner TS (mU12) neue Deutsche Meister

Heidkrug (DFBL/jal) — Der TV Brettorf bei der weiblichen Jugend und die Berliner Turnerschaft bei der männlichen Jugend, das sind die neuen Deutschen Meister im Nachwuchsbereich U12. 12 Mannschaften aus der weiblichen Jugend U12 und sogar 24 Mannschaften bei der männlichen Jugend U12, soviele Mannschaften hatten für die Deutsche Meisterschaft in Heidkrug gemeldet. Bei strahlendem... mehr
28. August 2015 | Allgemein

Schiri-Einsatz in den USA

Flanders/USA (DFBL/bec) — Bei den derzeit in den USA laufenden Panamerican Games sind auch Schiedsrichter aus Deutschland im Einsatz. Vom Turnier aus Flanders berichtet Schiri Stefan Bösch. Bösch: „Zu allererst sind wir sehr herzlich am Flughafen in New York und auf dem Sportcenter in Flanders empfangen wurden! Untergebracht sind wir Schiedsrichter und unsere Begleitungen in... mehr

Bundestrainer Neuenfeld im Interview

Schneverdingen (DFBL/bec) — Der WM-Kader ist benannt, nun geht es darum, das Team auf die WM im November in Argentinien vorzubereiten. Am kommenden Wochenende versammelt Bundestrainer Olaf Neuenfeld seine Mannschaftz um nächsten Lehrgang in Schneverdingen. Zuvor sprach er mit der DFBL über seinen weiteren Fahrplan Richtung Südamerika. Olaf, du hast als einer der ersten Trainer... mehr
25. August 2015 | Allgemein

SSV Heidenau distanziert sich von jüngsten Ereignissen

Heidenau (DFBL/bec) — Die aktuellen Ausschreitungen und Proteste um ein Flüchtlingsheim in Heidenau lassen auch die dortigen Faustballer der SSV Heidenau nicht kalt. In einer offiziellen Mitteilung distanzieren sie sich öffentlich von den dortigen Ereignissen. „Sportvereine sind frei von politischen und rassistischen Tendenzen. So hat es auch der SSV Heidenau e. V. in seiner Satzung... mehr
16. August 2015 | Allgemein | Bundesligen

Pfungstadt und Dennach verteidigen Meistertitel

Hirschfelde (DFBL/bec) — Alter und neuer Deutscher Faustball-Meister sind die Männer des TSV Pfungstadt. Der Titelverteidiger gewann das Finale der DM-Endrunde von Hirschfelde vor über 1000 Zuschauern mit 3:1 Sätzen (11:6, 11:2, 5:11, 12:10) gegen den TV Schweinfurt-Oberndorf. Den Titel bei den Frauen sicherte sich zuvor ebenfalls das Team des Titelverteidigers. TSV Dennach gewann mit... mehr
12. August 2015 | Allgemein | Bundesligen

Nur noch wenige Tage

Hirschfelde (DFBL/jal) — Die Vorbereitungen in Hirschfelde laufen auf Hochtouren. Wir sind sehr gespannt auf die Deutschen Feldmeisterschaften 2015. Leider müssen wir Euch darüber informieren, dass es am Wochenende von der Deutschen keine Livebilder geben wird. Wir hatten die feste Zusage eines kommerziellen Anbieters, der uns die Spiele live als Stream über Satellit ins Internet... mehr
10. August 2015 | Allgemein | Bundesligen

Aufsteiger 1. Liga Süd und 2. Liga Nord

(DFBL/jal) — Stammheim und Segnitz steigen in die 1. BL Süd auf. TV Brettorf 2 und der SV Düdenbüttel spielen in der 2. BL Nord. RF – Bei den Aufstiegsspielen zur 1.Bundesliga Süd der Männer schafften die Südvertreter TV Stammheim und TV Segnitz den Sprung ins Oberhaus. In der 2.Bundesliga West verbleiben hingegen die TSG... mehr
6. August 2015 | Allgemein

Lobi GmbH seit über 20 Jahren ein treuer Begleiter

(DFBL/jal) — Vor über 20 Jahren hat Lobi eine spezielle Hallensporthose entwickelt, die aus 94% spezieller, reißfester Baumwolle, sowie 6% Elasthan besteht. Weitere speziell entwickelte Faustballartikel folgten. Durch diese Baumwollmischung sind Verbrennungen durch Hechten/Rutschen in der Halle auf ein Minimum reduziert. Viele Bundesligavereine und Amateurvereine, in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielen seit vielen Jahren... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

TV Stammheim gewinnt DM-Finale gegen Ahlhorner SV

Der neue Deutsche Meister im Hallenfaustball der Männer kommt aus Stammheim! Im Endspiel von Bad Staffelstein setzten sich die Süddeutschen mit 3:0 Sätzen gegen den Ahlhorner SV durch. Der Meistertitel in der Hallensaison 2009/2010 geht in den Süden: In der gut gefüllten Staffelsteiner Adam-Riese-Halle sehen die Zuschauer am Sonntagnachmittag mit dem TV Stammheim einen verdienten... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Vaihingen bezwingt Hammah im Spiel um Platz drei

Im Spiel um die Bronzemedaille setzt sich der TV Vaihingen/Enz deutlich mit 3:0 gegen den Titelverteidiger MTV Hammah durch. Dass sich der MTV Hammah und der TV Vaihingen/Enz in einem Finale gegenüberstehen würden, hatten im Vorfeld viele Faustball-Experten vorausgesagt. Dass es aber „nur“ das Spiel um den dritten Platz sein würde, kam dann aber doch... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Stammheim zieht ins Endspiel gegen Ahlhorn ein

Auch das zweite Halbfinale der Männer-DM findet ein überraschendes Ende: Mit 3:1 über den TV Vaihingen/Enz zieht der TV Stammheim ins Endspiel um den Deutschen Meistertitel ein. Mit einer beeindruckenden Mannschaftsleistung ist der TV Stammheim ins Endspiel der DM 2010 eingezogen. Gegen den im Vorfeld favorisierten TV Vaihingen/Enz setzten sich die Stammheimer nach schwachem Start... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Ahlhorn wirft Titelverteidiger Hammah aus der DM

Der Titelverteidiger ist raus. In einem wahren Halbfinalkrimi unterlag der MTV Hammah überraschend dem Ahlhorner SV mit 2:3. Mit einem echten Faustball-Krimi hat der zweite Tag der Deutschen Hallenmeisterschaften in Bad Staffelstein begonnen. Vorjahresmeister MTV Hammah kann seinen Titel nach einer überraschenden 5-Satz-Niederlage im Semifinale gegen den Ahlhorner SV nicht mehr verteidigen. Mit 3:2 (11:6,... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Keine Überraschungen in der Vorrunde

Am ersten Tag der Deutschen Hallenmeisterschaften der Männer im fränkischen Bad Staffelstein sind die Überraschungen ausgeblieben. Mit Hammah, Ahlhorn, Vaihingen/Enz und Stammheim haben sich die jeweils besten Teams der beiden Bundesligen ins Halbfinale gespielt. Titelverteidiger MTV Hammah ist mit zwei klaren Siegen als Sieger der Vorrundengruppe A ins Semifinale vorgestoßen. Die Mannschaft von Trainer Reinhard... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

TV Vaihingen gewinnt klar gegen Ahlhorner SV

Das war deutlich: Im letzten Vorrundenspiel setzt sich der TV Vaihingen/Enz deutlich mit 3:0-Sätzen gegen den bereits fürs Halbfinale qualifizierten Ahlhorner SV durch und holt sich den Gruppensieg. Mit einer auf drei Positionen veränderten Mannschaft verliert der Ahlhorner SV deutlich mit 0:3 Sätzen gegen Vize-Meister TV Vahingen/Enz. Mit Nils-Christoffer Carl auf der Schlag-Position, außerdem mit... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Meister Hammah sichert sich den Gruppensieg

Titelverteidiger MTV Hammah zieht als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Gegen den TV Stammheim gewinnen die Norddeutschen ihre zweite Vorrundenpartie mit 3:0. Vorjahresmeister MTV Hammah hat seine Hausaufgaben gemacht. Lautstark unterstützt von einer Busladung Fans aus dem Alten Land bei Stade bezwingt die Mannschaft von Trainer Reinhard Hoff den Süd-Zweiten mit 3:0 (11:9; 11:9; 12:19). Die... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Ahlhorner SV kämpft Öschelbronn nieder

Erst war es einseitig, dann war es spannend: Im zweiten Spiel der Gruppe B gewinnt der Ahlhorner SV mit 3:1 gegen den TV Öschelbronn und steht damit im Halbfinale. Eine vor allem vom Kampf geprägte Begegnung sehen die Zuschauer in Bad Staffelstein bei der Partie zwischen dem Ahlhorner SV und dem TV Öschelbronn. Dem DM-Neuling... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Stammheim wirft Feldmeister VfK Berlin aus dem Turnier

Der Feldmeister ist raus aus dem Turnier: Gegen den TV Stammheim verliert der VfK Berlin mit 1:3 und verabschiedet sich damit schon am ersten Tag von der Hallen-DM in Bad Staffelstein. Für den VfK Berlin ist die DM von Bad Staffelstein schon nach der Vorrunde vorbei. Nach der 1:3-Niederlage gegen den MTV Hammah im Auftaktspiel... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Favorit Vaihingen bezwingt Neuling Öschelbronn

Im ersten Spiel der Gruppe B bezwingt der favorisierte TV Vaihingen/Enz den DM-Neuling TV Öschelbronn mit 3:1, muss dafür aber mehr tun, als im Vorfeld erwartet. Die Partie beginnt für DM-Favorit TV Vaihingen nach Maß: Gegner TV Öschelbronn ist die Nervosität bei der ersten DM-Teilnahme deutlich anzumerken, mit vielen leichten Fehlern verhilft die junge Mannschaft... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Hammah gewinnt das Duell der Meister gegen Berlin

Im Auftaktspiel der Deutschen Hallenmeisterschaft setzte sich Titelverteidiger MTV Hammah gegen den VfK Berlin mit 3:1 Sätzen durch. Im Duell der amtierenden Meister – der MTV Hammah in der Halle, der VfK Berlin auf dem Feld – sahen die Zuschauer in der bereits gut gefüllten Adam-Riese-Halle zu Bad Staffelstein vor allem in den ersten beiden... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

TVV will wieder ein Finale gewinnen

Nach zwei verlorenen DM-Endspielen in Serie will die Mannschaft des TV Vaihingen/Enz endlich einmal wieder ganz oben auf dem Treppchen stehen. Abwehrmann Michael Marx: „Wir wollen Gold in der Halle!“ Zwei Tage noch, dann beginnt in der Adam-Riese-Halle zu Bad Staffelstein das Rennen um den Deutschen Meistertitel im Hallenfaustball der Männer. Wer sichert sich den... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Berlin sieht sich in der Außenseiterrolle

Feldmeister VfK 1901 Berlin hat sich erst spät für die DM-Endrunde qualifiziert. Trainer Roland Schubert sieht seine Truppe daher nue in der Außenseiterrolle. Zwei Tage noch, dann beginnt in der Adam-Riese-Halle zu Bad Staffelstein das Rennen um die Deutsche Meisterschaft im Hallenfaustball der Männer. Wer sichert sich den Titel 2010? Vorjahressieger MTV Hammah, Süd-Spitzenreiter TV... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

Ahlhorn fährt selbstbewusst nach Staffelstein

Als Tabellenzweiter der Nord-Bundesliga reist der Ahlhorner SV selbstbewusst zur DM in Bad Staffelstein. Kapitän Philip Meiners und seine Truppe wollen für eine Überraschung sorgen. Zwei Tage noch, dann beginnt in der Adam-Riese-Halle zu Bad Staffelstein das Rennen um die Deutsche Meisterschaft im Hallenfaustball der Männer. Wer sichert sich den Titel 2010? Vorjahressieger MTV Hammah,... mehr
6. Oktober 2010 | Allgemein

DM-Fahrer stehen fest

Bad Staffelstein (DFBL/jbe) — Zwei Wochen vor Beginn der DM-Endrunde der Männer im fränkischen Bad Staffelstein haben die letzten Teams die Qualufikation geschafft. Aus dem Norden reisen Titelverteidiger MTV Hammah, der Ahlhorner SV und Feldmeister VfK 1901 Berlin an, aus dem Süden machen sich der TV Vaihingen/Enz, TV Stammheim und TV Öschelbronn auf die Reise.... mehr
4. Oktober 2010 | Allgemein

Öschelbronn freut sich auf die DM-Premiere

Zum ersten Mal dabei bei einer Endrunde ist der TV Öschelbronn, der im Süden überraschend Platz drei erreichen konnte. Und auch in Bad Staffelstein sieht man sich mit Außenseiterchancen aufs Halbfinale. Zwei Tage noch, dann beginnt in der Adam-Riese-Halle zu Bad Staffelstein das Rennen um den Deutschen Meistertitel im Hallenfaustball der Männer. Wer sichert sich... mehr
4. Oktober 2010 | Allgemein

Finale ist das große Ziel der Stammheimer

Mit nur einer Niederlage hat der TV Stammheim die Süd-Bundesliga beendet. Nach Feld-Bronze soll das Edelmetall in der Halle nun noch heller strahlen. Zwei Tage noch, dann beginnt in der Adam-Riese-Halle zu Bad Staffelstein das Rennen um den Deutschen Meistertitel im Hallenfaustball der Männer. Wer sichert sich den Titel 2010? Vorjahressieger MTV Hammah, Süd-Spitzenreiter TV... mehr
4. Oktober 2010 | Allgemein

Hammah will den Titel wieder in den Norden holen

Bei Titelverteidiger MTV Hammah ist die Vorfreude groß auf das Finalturnier. In Bad Staffelstein will man möglichst den Titelgewinn aus dem Vorjahr wiederholen. Zwei Tage noch, dann beginnt in der Adam-Riese-Halle zu Bad Staffelstein das Rennen um die Deutsche Meisterschaft im Hallenfaustball der Männer. Wer sichert sich den Titel 2010? Vorjahressieger MTV Hammah, Süd-Spitzenreiter TV... mehr

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.