WM Frauen 2016 Spielberichte

DM-Tickets: Sparen im Vorverkauf

Moslesfehn (DFBL/bec). Nach den internationalen Titelkämpfen stehen in wenigen Wochen die nationalen Meisterschaften der Männer und Frauen an. Wer sich Tickets für die DM im Vorverkauf sichert, kann kräftig sparen. „Aus Freude über die tollen Erfolge der weiblichen und männlichen Jugend-Nationalmannschafren bei der Europameisterschaft (zweimal Gold) und aktuell der Männer-Nationalmannschaft bei den World Games (Gold) bieten wir... mehr

Die World Games: spannend, beeindruckend, emotional

Breslau (DFBL/ssp). Die World Games 2017 – sie gingen vorbei wie im Flug: Mit spannenden Spielen, beeindruckenden sportlichen Leistungen, großen Emotionen – und am Ende mit Deutschland als Champion. Die World Games 2017 in Breslau hatten eine Menge zu bieten. Und sie haben Maßstäbe gesetzt, in vielerlei Hinsicht: Ein Rückblick von DFBL- und IFA-Korrespondent Sönke... mehr

Stimmen nach dem 4:3-Sieg über die Schweiz

Breslau (DFBL/ssp). Nach dem Gold-Krimi von Breslau ging Sönke Spille für die Deutsche Faustball-Liga auf Stimmenfang. Bundestrainer Olaf Neuenfeld: „Mir fehlen nach diesem Spiel einfach die Worte. Es ist einfach sensationell, dass wir das noch gewonnen haben. Vom Gefühl her sind wir in jedem Satz hinterhergelaufen, wir hätten uns also nicht beschweren dürfen, wenn wir... mehr

Deutschland gewinnt Final-Krimi bei den World Games!

Breslau (DFBL/ssp). Sie haben es wieder geschafft: Auch ohne ihren Superstar Patrick Thomas hat die Deutsche Faustballnationalmannschaft ihren World-Games-Titel aus Kolumbien verteidigt. Im polnischen Breslau schlug die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld die Schweiz in einem wahren Faustball-Krimi über sieben Sätze mit 4:3 (9:11, 7:11, 11:6, 7:11, 11:8, 12:10, 11:9) und drehte auf dem Weg zum... mehr

World-Games-Finale gegen die Schweiz

Breslau (DFBL/bec). Zu einer Neuauflage des Endspiels von Calí 2013 sowie der WM von Cordoba 2016 und der EM von Grieskirchen 2o16 kommt es bei den World Games in Breslau: Deutschland trifft erneut auf die Auswahl der Schweiz, die sich in ihrem Halbfinale gegen Österreich knapp aber doch deutlich mit 3:0 (15:13, 11:9, 13:11) durchsetzen... mehr

Deutschland stürmt ins World-Games-Finale

Breslau (DFBL/ssp). Es ist geschafft: Deutschland steht im Endspiel der World Games 2017 in Polen. Im Olawka Stadion gewann die Mannschaft überraschend deutlich mit 3:0 (11:6, 11:5, 11:7) gegen Brasilien und kann weiter von der Titelverteidigung träumen. Deutschland startet in der Startformation, wie sie gegen die Schweiz am Ende auf dem Feld gestanden ist. Lukas... mehr

Verletzter Thomas: „Die Jungs haben sich als Mannschaft gefunden“

Breslau (DFBL/ssp). Es war der Schockmoment an diesem Wochenende im Olawka Stadion in Breslau. im Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Argentinien blieb Patrick Thomas nach einem Zusammenprall mit Teamkollege Steve Schmutzler am Boden liegen, hielt sich die rechte Schulter. Am späten Nachmittag gab es dann die Gewissheit – der deutsche Ausnahmeangreifer wird in Polen nicht mehr ins... mehr

Klarer Erfolg auch gegen Brasilien

Breslau (DFBL/ssp). Deutschland bleibt gegen die südamerikanischen Mannschaften ungeschlagen. Auch gegen Brasilien gewinnt das Nationalteam und zieht in der Tabelle an den Südamerikanern vorbei. Damit ist es im Kampf um die Plätze eins bis vier spannend wie schon lange nicht mehr. Perfekter Start für die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld auf dem Ausweichfeld, auf dem nach... mehr

Klarer Sieg gegen Chile

Breslau (DFBL/ssp). Zweiter Sieg im dritten Spiel für die deutschen Faustballer bei den World Games in Breslau. Auch im zweiten Duell mit einem südamerikanischen Gegner gewann die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit 3:0 (11:9, 11:4, 11:0). Nach anfänglichen Schwierigkeiten ohne ihren verletzten Stammangreifer Patrick Thomas steigerte sich die Mannschaft im Verlauf der Partie. Den Anfang... mehr

Niederlage gegen Österreich ohne verletzten Thomas

Breslau (DFBL/ssp). Die deutsche Nationalmannschaft hat bei den World Games in Breslau die erste Niederlage einstecken müssen. Gegen Nachbar Österreich setzte es, ohne den schwerer verletzten Patrick Thomas, eine 1:3-Niederlage (8:11, 11:9, 8:11, 6:11). Kurz vor dem zweiten deutschen Spiel des Tages steht fest, dass Patrick Thomas mit einer Schultereckgelenksverletzung bei diesen World Games nicht mehr... mehr

Bitter! World-Games-Aus für Patrick Thomas

Breslau (DFBL/IFA). Das war alles andere als ein guter Start für World-Games-Titelverteidiger Deutschland: Faustball-Star Patrick Thomas verletzt sich schwer im ersten Match gegen Argentinien und fällt fürs weitere Turnier aus. Im Auftaktmatch Deutschland gegen Argentinien (3:0) verletzte sich Superstar Patrick Thomas bei einem Zusammenstoß mit seinem Mitspieler Steve Schmutzler schwer, als beide Spieler zu Beginn von Satz... mehr

Verletzungsschock bei Auftaktsieg

Breslau (DFBL/ssp). Sportlich ein perfekter Start in die World Games 2017 für das deutsche Team. Erwartungsgemäß gewinnt die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit 3:0 gegen Argentinien. Ausgelassene Freude wollte dennoch nicht aufkommen. Nach einem Zusammenprall musste Hauptangreifer Patrick Thomas verletzt das Spielfeld verlassen. Wie ein Orkan fegt das deutsche Team im ersten Satz über den... mehr

Sport 1 gibt Sendezeiten bekannt

München/Breslau (DFBL/bec). Bekanntlich wird TV Sender Sport 1 umfangreich von den World Games in Breslau berichten. Insgesamt 90 Livestunden mit zehn Kommentatoren sind  vom Event geplant. Auch der Faustballsport wird besonders in den Fokus gestellt. So verriet der Sender diese Woche in einer Pressemitteilung die Live-Zeiten für Übertragungen vom Faustballplatz: Montag wird zwischen 9 und... mehr

„Die World Games können losgehen – wir sind bereit!“

Merseburg/Breslau (DFBL/bec). Mit einem Kurztrainingslager in Merseburg startet die deutsche Männer-Nationalmannschaft an diesem Dienstag ins Abenteuer World Games. Bevor das Team im polnischen Wroclaw (Breslau) den Goldmedaillengewinn von Calí 2013 wiederholen möchte, sprach die DFBL mit Bundestrainer Olaf Neuenfeld über das Besondere am Event World Games, über Titelchancen und über den erhofften Schub durch die... mehr

EM Frauen und EM U21 in Calw: Der Vorverkauf hat begonnen!

Calw (DFBL/jal) Der Kartenvorverkauf für die Europameisterschaften der Frauen und der männlichen U21 ist angelaufen. Die Doppelveranstaltung findet vom 26. – 27. August 2017 in Calw statt. Austragungsort ist das Georg-Baumann-Stadion in Calw. Alle Informationen rund um die EM findet man auf :  www.faustball.tsvcalw.de  Ein Link zur EM-Seite ist auf der DFBL-Homepage eingerichtet. Der Kartenvorverkauf... mehr

„Die World Games werden kein Selbstläufer!“

Hohenklingen (DFBL/bec). Mit einem weiteren Testspielerfolg über die Auswahl der Schweiz bestritt das deutsche Männer-Nationalteam sein letztes Trainingscamp vor den World-Games in Polen. An Rande sprach Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit der DFBL über das besondere Verhältnis zur Schweiz, über aktuelle Regeländerungen und über die bevorstehenden Spiele. Olaf, ihr habt euch am vergangenen Wochenende in Hohenklingen... mehr

Pfungstadt zum Fünften: TSV wieder Deutscher Meister

Rosenheim (DFBL/bec). Die Serie reißt auch nicht in Oberbayern: Zum fünften Mal in Serie sichert sich das Team des TSV Pfungstadt den deutschen Meistertitel in der Halle. Mit 3:0 bezwingt der große Favorit im Endspiel Überraschungsfinalist MTV Rosenheim. Mit diesem Finale hatten im Vorfeld wohl nur wenige gerechnet: Als Außenseiter hat sich DM-Gastgeber MTV Rosenheim bis... mehr

Bronze für Brettorf bei Kläner-Abschied

Rosenheim (DFBL/bec). Mit einer Bronzemedaille beendet Brettorf-Legende Christian Kläner seine Karriere. Sein Team beschert dem Spielertrainer mit einem 3:0 gegen Berlin im kleinen Finale der DM von Rosenheim ein weiteres Edelmetall. Im Duell der unterlegenen Halbfinalisten erwischt der TV Brettorf den besseren Start. Der TVB, der am Morgen 1:3 gegen Rosenheim verloren hatte, wirkt frischer... mehr

3:2 gegen Berlin – Pfungstadt arbeitet sich ins Endspiel

Rosenheim (DFBL/bec). Nach harter Arbeit steht Titelverteidiger TSV Pfungstadt wieder im DM-Finale. Gegen den VfK Berlin muss der Favorit erstmals in dieser Saison über die volle Distanz gehen. Die ersten Punkte des Halbfinals machen die Berliner: Patrick Thomas schlägt nach mehreren Blockduellen knapp erst knapp und dann per Angabe weiter ins Aus. Dann ist der große Favorit... mehr

Rosenheim feiert: MTV im Finale der Heim-DM

Rosenheim (DFBL/bec). Der abgedroschene Begriff vom „Finale dahoam“, er gilt auch in Rosenheim: Denn im Halbfinale der DM hat sich Gastgeber MTV Rosenheim mit einem 3:1 gegen den TV Brettorf das vielumjubelte Finalticket gesichert. Das erste Spiel des zweiten DM-Tages startet gleich vor vollen Rängen – kein Wunder, wollen die Rosenheimer ihren MTV doch lautstark und... mehr

Rosenheim gewinnt 5-Satz-Drama gegen Ahlhorn

Rosenheim (DFBL/bec). Perfektes Finale des ersten DM-Tages von Rosenheim. Mit einem dramatischen 3:2-Erfolg über den Ahlhorner SV sichert sich DM-Gastgeber MTV den letzten freien Halbfinalplatz.  Zum Abschluss des Tages trifft Gastgeber Rosenheim auf den Ahlhorner SV im Endspiel um den letzten freien Halbfinalplatz. Angepeitscht von den vielen Heimfans zieht das Team von Schlagmann Steve Schmutzler... mehr

Berlin weiter nach Comeback gegen Schweinfurt

Rosenheim (DFBL/bec). Was für eine Rückkehr! Der VfK Berlin sieht im Spiel gegen Schweinfurt schon wie der klare Verlierer aus – und zieht nacht fünf hart umkämpften Sätzen doch noch ins DM-Halbfinale ein. Schweinfurt ist nach zwei dramatischen Partien ausgeschieden. Ein echtes Endspiel gibt’s zum Abschluss der Vorrundengruppe A: Berlin und Schweinfurt haben beide das erste Spiel... mehr

Pfungstadt eilt ins Halbfinale

Rosenheim (DFBL/bec). Der Favorit marschiert: Mit einem weiteren klaren 3:0-Erfolg sichert sich der TSV Pfungstadt soiuverän seinen Platz im DM-Halbfinale. In seinem ersten DM-Spiel liegt der Ahlhorner SV los wie die Feuerwehr: Ein starker Christoph Johannes und ein im Vorgleich zum vorigen Spiel gegen Rosenheim weniger druckvoller Patrick Thomas sorgen für einen unerwartet klaren ASV-Vorsprung –... mehr

Brettorf holt Gruppensieg nach Doppel-Comeback

Rosenheim (DFBL/bec). Was für ein dramatisches Spiel: Der TV Brettorf holt gegen den TV Schweinfurt-Oberndorf erst einen 0:2-Satzrückstand und dann auch nochmal ein 4:8 im letzten Satz auf und sicher sich den Sieg in der Vorrundengruppe. Durch ihr gewonnenes Auftaktspiel gegen Berlin starten die Brettorfer aus guter Ausgangsposition ins zweite Gruppenspiel. Doch Schweinfurt zeigt sich... mehr

3:0 – Pfungstadt dominiert Rosenheim

Rosenheim (DFBL/bec). Es war die fast schon erwartete klare Angelegenheit: Mit 3:0 setzt sich Titelverteidiger TSV Pfungstadt gegen DM-Ausrichter MTV Rosenheim durch. Den ersten Punkt im Spiel Serienmeister gegen DM-Gastgeber macht der Außenseiter aus Rosenheim. Dann sind die Männer des TSV Pfungstadt, die in der Bundesliga-Hauptrunde ganze drei Sätze einstecken mussten, gleich da: Star-Angreifer Patrick Thomas... mehr

Brettorf bezwingt Berlin zum Auftakt der DM

Rosenheim (DFBL/bec). Mit einer spektakulären Partie startet die Männer-DM von Rosenheim – und mit einem etwas überraschenden Sieger: Mit 3:1 setzt sich der TV Brettorf gegen Nordmeister VfK Berlin durch. Während Berlin in Bestform und Bestbesetzung in die DM starten kann, muss man bei Brettorf die Zähne zusammenbeißen. Doppelweltmeister und Spielertrainer Christian Kläner hat sich ausgerechnet... mehr

Teamcheck Gruppe B mit Pfungstadt, Ahlhorn, Rosenheim

Rosenheim (DFBL/bec). Nur noch wenige Tage, dann kreuzen in der Rosenheimer Gabor-Halle die besten Männermannschaften des Deutschen Faustballs die Klingen. Die DFBL hat vor der DM noch einmal mit allen Teams gesprochen. Wie die Lage in Berlin, Brettorf, Ahlhorn, Schweinfurt, Pfungstadt und Rosenheim ist, lest ihr im traditionellen Teamcheck. Hier die Gruppe B. Pfungstadt hofft auf... mehr

Teamcheck Gruppe A mit Berlin, Schweinfurt, Brettorf

Rosenheim (DFBL/bec). Nur noch wenige Tage, dann kreuzen in der Rosenheimer Gabor-Halle die besten Männermannschaften des Deutschen Faustballs die Klingen. Die DFBL hat vor der DM noch einmal mit allen Teams gesprochen. Wie die Lage in Berlin, Brettorf, Ahlhorn, Schweinfurt, Pfungstadt und Rosenheim ist, lest ihr im traditionellen Teamcheck. Hier die Gruppe A: Berlin will alles... mehr

3:0 gegen Dennach – Ahlhorn gewinnt souverän den DM-Titel

Stammheim (DFBL/bec). Das war deutlich, aber auch überraschend: Mit einem klaren 3:0 entthront der Ahlhorner SV den TSV Dennach im DM-Finale von Stammheim. Mit dem Duell des Ersten der Nord-Bundesliga aus Ahlhorn gegen den Süd-Meister aus Dennach hat die DM das bestmögliche Finale erhalten. Gleich fünf aktuelle und ehemalige Weltmeisterinnen stehen zu Beginn auf dem Platz... mehr

Ahlhorn nach Mega-Comeback im Endspiel

Stammheim (DFBL/bec). Auch das zweite Halbfinale der DM ist ein echtes Spektakel: Nach 0:2-Rückstand gegen Selsingen dreht Ahlhorn die Partie noch in ein 3:2 und zieht ins Stammheimer Finale ein. Das Duell der beiden Topteams aus dem Norden beginnt mit Vorteilen für den MTSV Selsingen. Alhorn kassiert die ersten drei Bälle, kann dann zum 4:4 ausgleichen. Angepeitscht... mehr

Was für ein Kampf! Dennach im DM-Finale

Stammheim (DFBL/bec). Das erste Halbfinale der DM von Stuttgart-Stammheim ist ein echtes Faustball-Spektakel. Nach vier packenden Sätzen sichert sich der TSV Dennach den Platz im Endspiel, Calw bleibt die Chance auf Bronze. Die beiden besten Teams der Süd-Bundesliga bestreiten das erste DM-Halbfinale – kein Wunder, dass da die Halle schon früh am Sonntagmorgen bestens gefüllt... mehr

Ahlhorn gewinnt Vorrunde durch Sieg gegen Calw

Stammheim (DFBL/bec). Mit einem spannenden 5-Satz-Spiel geht der erste Stammheimer DM-Tag zu Ende: Der Ahlhorner SV sichert sich mit einem 3:2 über den TSV Calw den Sieg in der Vorrundengruppe. Im letzten Spiel des Tages wird der Gruppensieg ermittelt. Der Sieger der Partie trifft im Semifinale auf den MTSV Selsingen und der Unterlegene auf Titelverteidiger... mehr

Dennach holt sich Gruppensieg gegen Selsingen

Stammheim (DFBL/bec). In einem packenden Spiel zum Abschluss der  Vorrundengruppe setzt sich Vorjahressieger TSV Dennach mit 3:1 gegen den MTSV Selsingen durch. Beide Teams standen schon vor der Partie als Halbfinalisten fest. Das Duell der beiden Siegerteams der Gruppe beginnt mit einigen personellen Änderungen: Bei Selsingen spielt Annika Bösch in der Abwehr für Frederike Riggers, Rieke... mehr

Calw ohne Probleme gegen Moslesfehn

Stammheim (DFBL/bec). Mit einem deutlichen 3:0 über den SV Moslesfehn startet Mitfavorit TSV Calw in die Stammheimer DM. Für die Norddeutschen ist das Turnier nach zwei verlorenen Spielen mit nur einem Satzgewinn hingegen schon wieder vorbei. SVM-Trainer Manfred Grüning verändert seine Anfangsformationen im Vorgleich zum verlorenen Auftaktspiel. In der Abwehr startet Nane Ahrens für Kathrin... mehr

Selsingen zittert sich zum Sieg

Stammheim (DFBL/bec). Einen packenden Faustballkrimi sehen die Zuschauer im dritten DM-Spiel. Nach fünf hart umkämpften Sätzen wirft der MTSV Selsingen den TV Vaihingen/Enz aus dem Turnier. TVV-Trainer Marco Lochmahr verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum verlorenen Auftaktspiel gegen Dennach, lässt Stefanie Späth anstelle von Corinne Meyer auflaufen. Der Nord-Vize Selsingen, der sich nach dieser DM... mehr

Ahlhorn siegt klar gegen Moslesfehn

Stammheim (DFBL/bec). Auch in DM-Spiel zwei setzt sich der Favorit deutlich durch: Vorjahresvize Ahlhorner SV bezwingt den SV Moslesfehn mit 3:1. Im ewig-brisanten Nordduell sind die Rollen zu Beginn klar verteilt: Auf der einen Seite der erfolgsverwöhnte Titelsammler Ahlhorner SV um Weltmeisterin Pia Neuefeind, auf der anderen der SM Moslesfehn, der sich erst auf den letzten... mehr

Dennach siegt im DM-Auftaktspiel

Stammheim (DFBL/bec). Mit einem am Ende deutlichen Sieg für den Fa,voriten endet das Auftaktspiel der DM von Stammheim. Dennach bezwingt Vaihingen mit 3:1. Die Favoritenrolle im Duell zwischen dem Süd-Ersten und -Dritten ist klar verteilt: Europacupsieger und Titelverteidiger Dennach zeigt sich jedoch zu Beginn der Begegnung noch nicht in Top-Form. Den ersten Punkt der Stammheimer... mehr

Die DM-Teams im Check

Stammheim/Brettorf (ssp). Das hat Tradition: Vor dem Start bei der DM-Endrunde nimmt die DFBL die  Teilnehmer im Teamcheck unter die Lupe. Ahlhorner SV (1. BL Nord) Für den Ahlhorner SV hätte die Saison bisher kaum besser laufen können. Mit nur einer Niederlage gegen Schneverdingen fahren die Blau-Weißen als Nordmeister nach Stammheim. „Das hätten wir so nicht erwartet“, gesteht... mehr

Beide Europacups im Livestream

Ahlhorn/Freistadt (DFBL/bec). Gute Nachrichten für Fans von Feinschmecker-Faustball: Die Endrunden der EFA Champions Cups Indoor, also der Hallen-Europokals, werden im Livestream übertragen. Das Final Four der Frauen in Ahlhorn mit Gastgeber und Deutschem Vizemeister Ahlhorner SV, Deutschem Meister TSV Dennach sowie dem österreichischem Titelträger Wels und dem Schweizer Meister TSV Jona läuft Samstag und Sonntag live... mehr
10. Dezember 2016 | Rechte Spalte | WM U18 2016 Eibach

Sportpreis für WM-Ausrichtung in Eibach

Eibach (DFBL/bec). Am 17.11.2016 fand unter der Schirmherrschaft des Bezirktsagspräsidenten Richard Bartsch und in Anwesenheit des Bayerischen Finanzministers Dr. Markus Söder die Preisverleihung des Sportpreises des Bayerischen Landes-Sportverbands e. V., Bezirk Mittelfranken, in Ansbach statt. Die Faustballabteilung des TV Eibach 03 e.V. wurde für ihr ehrenamtliches Engagement und ihren Einsatz rund um die Ausrichtung der Jugend-Weltmeisterschaft... mehr

Glückwünsche zum Titel vom DTB-Präsidenten

Frankfurt (DFBL/bec). Auch beim Deutschen Turnerbund (DTB) in Frankfurt hat man das spannende WM-Finale mit Spannung verfolgt. Gleich nach dem Titelgewinn der deutschen Mannschaft erreichten DFBL-Präsident Ulrich Meiners Glückwünsche vom neuen DTB-Präsidenten Dr. Alfons Hölzl. „Mit großer Freude habe ich am vergangenen Wochenende zur Kenntnis genommen, dass die Faustball-Nationalmannschaft der Frauen bei der Weltmeisterschaft in Brasilien... mehr

Weltmeister! Deutschland schlägt Brasilien mit 4:2

Curitiba (DFBL/bec). Sie haben es wieder getan: Auch in Brasilien holt sich die deutsche Frauen-Nationalmannschaft den Weltmeistertitel, bezwingt in einem packenden Finale den Gastgeber mit 4:2 Sätzen.  Im Spiel der beiden besten Mannschaften des WM-Turnier schickt Bundestrainerin Silke Eber ihr eingespieltes Angreiferinne-Duo Sonja Pfrommer und Stephanie Dannecker auf den Center Court, dazu Theresa Schröder und Annika... mehr

Schweiz sicher sich Bronze

Curitiba (DFBL/bec). Bronzemedaillengewinner bei der WM von Curitiba ist das Team der Schweiz. Die Eidgenössinnen setzten sich im kleinen Finale mit 4:0 gegen Überraschungsteam Chile durch. So eindeutig, wie es das Ergebnis vermuten lässt, war der Spielverlauf jedoch keinesfalls. Erst zum Ende der jeweiligen Durchgänge konnte sich die Schweiz vom im Turnier stark aufspielenden Team... mehr

Silke Eber: „Das wird ein emotionales Finale“

Curitiba (DFBL/bec). Finale erreicht, nur einen Satz im Turnierverlauf abgegeben – für Deutschland läuft die WM von Curitiba bisher nach Maß. Nach dem gewonnenen Halbfinale gegen Chile sprach die DFBL mit Bundestrainerin Silke Eber. Silke, 3:0 gegen Chile im Halbfinale. Vom Ergebnis her liest sich das ja recht eindeutig – war es so klar, wie... mehr

Deutschland zieht souverän ins WM-Finale ein

Curitiba (DFBL/bec). Faustball-Deutschland fehlt nur noch ein Sieg zur Titelverteidigung! Im WM-Halbfinale setzt sich das Team von Trainerin Silke Eber klar mit 3:0 Sätzen gegen Chile durch. Mit den Angreiferinnen Sonja Pfrommer und Stephanie Dannecker, Zuspielerin Anna-Lisa Aldinger sowie den Abwehr-Assen Annika Bösch und Theresa Schröder beginnt Schwarz-Rot-Gold gegen die Südamerikanerinnen. Chile, das am Tag zuvor... mehr

Deutscher Gruppensieg und Austria-Aus

Curitiba (DFBL/bec). Sechstes Spiel, sechster Sieg: Weltmeister Deutschland ist bei der WM von Curitiba weiter das Maß der Dinge. Mit einem klaren 2:0 über Vizeweltmeister Österreich holt das Team sich Vorrundenplatz 1 – und wirft dabei auch noch das Team Austria endgültig aus den Medaillenrängen. Die Deutschen starten mit der vermeintlichen Top-Formation Stephanie Dannecker, Sonja Pfrommer, Hinrike... mehr

Keine Probleme mit den Argentinierinnen

Curitiba (DFBL/bec). Mit einem weiteren ungefährdeten 2:0-Erfolg stürmt die deutsche Mannschaft in Richtung Vorrundenplatz 1. Im ersten Spiel auf dem Center Court von Curitiba bezwingt der Titelverteidiger die Auswahl Argentiniens deutlich. Nach den heftigen Regenfällen der letzten Tage haben die Helfer den zuvor abgesoffenen Hauptplatz der Anlage von Duque de Caixas pünktlich zur entscheidenden Phase der... mehr

Klarer Sieg auch gegen die Schweiz

Curitiba (DFBL/bec). Die deutsche Siegesserie geht weiter bei der WM von Curitiba: Auch im vierten Spiel, diesmal gegen die Schweiz, verlässt das Team von Trainerin Silke Eber als Sieger den Platz. 2:0 heißt es am Ende gegen die Eidgenössinnen. Im Vergleich zum Brasilien-Match vom Vortag schickt der Coach eine veränderte Fünf aufs Feld. Stephanie Dannecker übernimmt... mehr

Silke Eber: „Wir wollen den Vorrundensieg!“

Curitiba (DFBL/bec). Nach dem erfolgreichen ersten Tag mit drei Siegen aus drei Vorrundenpartien stellte sich Bundestrainerin Silke Eber der DFBL im Interview. Silke, ihr habt jetzt euren ersten WM-Tag hinter euch – wie lautet das Zwischenfazit? Silke Eber: „Wir haben drei Spiele gewonnen, da bin ich schon sehr zufrieden – gerade weil die Bedingungen sehr... mehr

Sieg gegen Brasilien in der Wasserschlacht

Curitiba (DFBL/bec). Deutschland gewinnt auch den ersten richtigen Härtetest dieser WM: Gegen Gastgeber Brasilien muss sich der Titelverteidiger aber enorm strecken, um am Ende die „Wasserschlacht“ von Curitiba mit 2:1 für sich zu entscheiden. Im Vergleich zu den beiden verhältnismäßig einfachen Auftaktpartien verändert Bundestrainerin Silke Eber ihr Team gegen Brasilien auf gleich drei Positionen: Stephanie Dannecker... mehr

Klarer Sieg im Australien-Spiel

Curitiba (DFBL/bec). Mit einem erwartet ungefährdeten 2:0-Erfolg gewinnt Deutschland auch das zweite Vorrundenspiel der WM von Curitiba. Gegen die Debütantinnen aus Australien heißt es am Ende 11:2 und 11:0. Die Partie zwischen dem nach Meinung vieler stärksten und dem wohl schwächsten Team dieser WM beginnt schon lange vor dem ersten Pfiff des Schiedsrichters: Beim gemeinsamen Warm-Up... mehr

Start nach Maß für Titelverteidiger Deutschland

Curitiba (DFBL/bec). Mit einem klaren 2:0-Erfolg über Chile ist der Titelverteidiger ins WM-Turnier gestartet. Zumindest im zweiten Satz musste die Mannschaft von Bundestrainerin Silke Eber hart arbeiten für den am Ende doch klaren Auftaktsieg. Mit Kapitänin Sonja Pfrommer und Aniko Müller im Angriff, Hinrike Seitz im Zuspiel sowie den Dennacher Abwehrspielerinnen Annatrin Aldinger und Sophia Scheidt startet... mehr

Gastgeber siegt zum WM-Start

Curitiba (DFBL/bec). Erst der große Regen, dann großer Sport: Auf der Anlage von Duque de Caixas in Curitiba sind die Spiele um den WM-Titel gestartet. Das Auftaktspiel am Abend gewann die Mannschaft von Gastgeber Brasilien klar mit 2:0 (11:6, 11:1) gegen die Südamerika-Rivalinnen aus Argentinien. Unter den Augen von Zuschauern, Gegnerteams und dem prominenten Gast Paulo... mehr

WM-Spiele hier live mitverfolgen

Curitiba (DFBL/bec). Gute Nachrichten kurz vorm WM-Start für alle Daheimgebliebenen: Ab Mittwoch werden alle Partien der WM von Curitiba im Livestream gezeigt. Das gab die International Fistball Association kurz vor dem Eröffnungsspiel am Abend bekannt. Mit vier Kameras sollen die Begegnungen auf dem bekannten Kanal sportdeutschland.tv und auch hier auf der DFBL-Homepage übertragen werden. Die... mehr

WM-Countdown läuft: Noch 1 Tag

Curitiba (DFBL/bec). Ein Tag noch, dann geht es endlich los: In Curitiba/Brasilien beginnt die Weltmeisterschaft der Frauen – und Deutschland geht als Topfavorit ins Rennen. Seit voriger Woche ist das Team von Bundestrainerin Silke Eber schon in Südamerika und bereitet sich akribisch auf das Unternehmen Titelverteitigung vor. Faustball-Deutschland kann im Teamtagebuch der DFBL hautnah dabei... mehr

Gelungener WM-Feinschliff in Calw

Calw (DFBL/bec). Einen intensiven Teamlehrgang absolvierte im schwäbischen Calw der deutsche Frauen-WM-Kader. Von Freitag bis Montag trainierten die Nationalspielerinnen auf dem Faustballgelände des TSV Calw.  Insgesamt standen für die zehn WM-Spielerinnen sechs Trainingseinheiten auf dem Programm. Bei optimalen Bedingungen bereitete sich der deutschen Frauenkader auf die Ende Oktober in Curitiba stattfindende Faustball-WM vor. Als Sparringspartner... mehr

WM-Feinschliff in Calw

Calw (DFBL/bec). Das kommende lange Wochenende nutzt die Faustball-Nationalmannschaft der Frauen für ein ausgiebiges Trainingslager in Calw. Auf der Sportanlage des TSV am Altburger Aischbach versammelt Bundestrainerin Silke Eber die Elite Deutschlands, um vor dem Saison-Höhepunkt, der Weltmeisterschaft in Brasilien, die Damen in den Adler-Trikots fit zu machen. Am 20. Oktober fliegt das Nationalteam nach Südamerika,... mehr

WM-Vorrundengruppen ausgelost

Curitiba/BRA (DFBL/bec). Rund vier Wochen vor dem Beginn der Frauen-WM 2016, die offiziell IFA 2016 Women’s World Championship heißt, und bei Duque de Caixas im brasilianischen Curitiba ausgetragen wird, wurden die Vorrundengruppen ausgelost. Deutschland geht als Favorit seiner Gruppe ins Rennen. Neben dem amtierenden Weltmeister spielen in Gruppe A die Schweiz, Chile und WM-Neuling Indien um... mehr

EUROPAMEISTER! Deutschland schlägt die Schweiz mit 4:2

Grieskirchen (DFBL/bec). Mission Titelverteidigung geglückt! Deutschland gewinnt im Finale der Euro von Grieskirchen mit 4:2 gegen die Schweiz! Damit wird nach den World Games 2013, der Euro 2014 und der WM 2015 auch das vierte Finale in Folge gegen die Eidgenossen gewonnen. Ins Finale der Euro startet Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit dem Pfungstadt-Trio Patrick Thomas,... mehr

Neuenfeld: „Diese EM bleibt unvergesslich“

Grieskirchen (DFBL/bec). Nach der erfolgreichen Titelverteidigung stellten sich Trainer Olaf Neuenfeld und Angreifer-Ass Patrick Thomas den Medien. Olaf Neuenfeld: „Das war ein Riesen-Spiel der Schweiz, wenn wir den fünften Satz nicht gewonnen hätten, wäre es eng geworden. Da hatte ich schon Bedenken. Ich hatte auch im Vorfeld nicht erwartet, dass der vor der Euro lange verletzte... mehr

Österreich sichert sich Heim-Bronze

Grieskirchen (DFBL/bec). Der Favorit gewinnt, muss aber lange bangen um Bronze bei der Heim-Europameisterschaft: Mit 4:2 gewinnt Österreich das kleine Finale gegen aufopferungsvoll kämpfende Italiener. Die Erwartungen sind hoch beim Gastgeber vor dem kleinen Finale. Ohne Medaille möchte man das Euro-Turnier im eigenen Land auf keinen Fall beenden. Und vor den bestens gefüllten Rängen der Grieskirchener... mehr

10 Jahre Bundestrainer, immer Finalsieger

Grieskirchen (DFBL/bec). Im Anschluss an die Halbfinals standen die Trainer beider Finalisten, Olaf Neuenfeld aus Deutschland und Oliver Lang aus der Schweiz, zum Interview bereit. Beide zeigten sich begeistert von der Atmosphäre in der mit weit über 2500 Zuschauer bestens besetzten Arena: „Die ganze Veranstaltung ist top, kompliment an den Ausrichter, dass wir hier solch ein sensationelles Event... mehr

Wieder Finale Deutschland gegen die Schweiz

Grieskirchen (DFBL/bec). Im Endspiel um die Euro 2016 von Grieskirchen trifft die deutsche Mannschaft auf die Auswahl der Schweiz. Die „Nati“ setzte sich im Halbfinale gegen die Österreicher mit 3:1 Sätzen durch. Die exakt 2667 Zuschauer in der Euro-Arena von Grieskirchen sehen zum Abschluss des zweiten EM-Tages eine packende Begegnung. Österreich zeigt vor den eigenen Fans seine... mehr

Weiter, Männer, weiter! Deutschland im Euro-Finale

Grieskirchen (DFBL/bec). Finale erreicht, wenn auch mit einigen Mühen: Deutschland bezwingt Italien trotz anfänglicher Mühen mit 3:1 und erhält sich damit die Chance auf die Titelverteidigung. Im Halbfinale der Euro trifft die deutsche Auswahl schon zum zweiten Mal im Turnierverlauf auf die Italiener. Nach dem deutlichen 2:0 vom Vortrag schickt Bundestrainer Olaf Neuenfeld diesmal Steve Schmutzler... mehr

Deutschland zieht souverän ins Halbfinale ein

Grieskirchen (DFBL/bec). Pflichtaufgabe souverän gelöst: In seinem Qualifikationsspiel zum Euro-Halbfinale bezwingt der große Favorit Deutschland den EM-Newcomer Polen klar mit 3:0 Sätzen. Deutschland startet ohne „Ballermann“ Patrick Thomas, lässt auch Kapitän Fabian Sagstetter auf der Bank. Steve Schmutzler übernimmt den Hauptangriff, dazu stehen Lukas Schubert, der wiedergenesene Tim Albrecht, Carsten Scheerer und Andrew Fernando in der... mehr

Die Viertelfinals stehen

Grieskirchen (DFBL/bec). Nachdem im abschließenden Euro-Vorrundenspiel die Schweiz mit 2:0 den Gastgeber Österreich bezwingen konnte, stehen alle Viertelfinalbegegnungen fest. Alle Ergebnisse gibt es hier im Spielplan Deutschland als erster der Vorrundengruppe A trifft auf EM-Neuling Polen, Gruppenzweiter Schweit darf sich mit den Spaniern messen, die Österreicher bekommen es mit Serbien und die Italiener mit Tschechien... mehr

Klarer Erfolg auch gegen Italien

Grieskirchen (DFBL/bec). Nach dem überraschend klaren Vorrundensieg gegen Österreich macht es die deutsche Auswahl gegen Italien noch deutlicher: Mit 11:5 und 11:0 gewinnt der Favorit und zeigt sich dabei erneut in absoluter Topform. Im vorletzten Spiel des ersten Euro-Tages sind die Vorzeichen klar: Deutschland als großer Favorit geht mit einem Sieg als Gruppenerster ins Viertelfinale,... mehr

Deutschland bezwingt Österreich deutlich

Grieskirchen (DFBL/bec). War das deutlich! In nur 24 Minuten zwingt die deutsche Mannschaft die Auswahl von Euro-Gastgeber Österreich in die Knie. 11:5 und 11:3 heißt es am Ende. Deutschland erwischt einen perfekten Start ins Spiel gegen den Gastgeber: 4:0 steht es schon nach wenigen Minuten für das von Trainer Olaf Neuenfeld auf gleich vier Positionen... mehr

Euro-Auftaktsieg für Team Deutschland

Grieskirchen (DFBL/bec). Die deutsche Männer-Auswahl ist mit einem Sieg in die Euro von Grieskirchen gestartet: In der Neuauflage der letzten WM- und EM-Finals gewinnt der Favorit mit 2:1. Die ersten beiden Angriffe sitzen gleich beim Titelverteidiger: Auf dem hervorragenden Center-Court von Grieskirchen punktet Deutschland-Angreifer Patrick Thomas doppelt über die Mitte. Mit ihm in der Anfangsformation stehen Angreifer Nick Trinemeier,... mehr

Neuenfeld: „Unterstützt uns wie bei der WM 2011!“

Schneverdingen (DFBL/bec). Am Freitag geht sie endlich los, die Euro 2016 der Männer im österreichischen Grieskirchen. Vor der Abfahrt ins Kurz-Trainingslager und dann in Richtung Grieskirchen sprach die DFBL mit Bundestrainer Olaf Neuenfeld. Der Coach hofft auf einen großen deutschen Fanblock in der imposanten EM-Arena. Hallo Olaf, nach der DM ist vor der EM – du hast... mehr

Pfungstadt verteidigt seinen DM-Titel

Bredstedt (DFBL/bec). Die Überraschung ist ausgeblieben, sie war aber drin: Im DM-Finale von Bredstedt gewinnt Titelverteidiger TSV Pfungstadt mit 3:1 gegen den VfK Berlin, muss aber lange um die Goldmedaille zittern. Die ersten zwei Punkte des Männerfinals gehen an die Pfungstädter, die nächsten beiden an Berlin. Danach punktet wieder der Favorit und Serienmeister im siebten DM-Finale dieser... mehr

Schneverdingen setzt sich die Krone auf

Bredstedt (DFBL/bec). Der Deutsche Meistertitel geht 2016 in die Heide: Der TV Jahn Schneverdingen gewinnt den Final-Krimi von Bredstedt gegen den Ahlhorner SV mit 3:2 Sätzen und feiert damit nach 2013 wieder die Meisterschaft auf dem Feld. Auf dem nach einem kräftigen Schauer durchnässten Center Court von Bredstedt finden sich zu Beginn des Endspiels die... mehr

Rosenheim holt sich wieder DM-Bronze

Bredstedt (DFBL/bec). Der MTV Rosenheim hat den dritten Platz bei der DM verteidigt: Im kleinen Finale setzt sich der Vorjahresdritte klar mit 3:0 gegen den TV Voerde durch. Den besseren Start ins Bronzespiel erwischen die Rosenheimer. Nach 3:1-Führung für den MTV kommt Voerde, wieder angepeitscht von vielen mitgereiten Anhängern zurück, dreht auf 6:4. Rosenheim gleicht... mehr

Bronzenes Trostpflaster für Dennach

Bredstedt (DFBL/bec). Versöhnliches Ende für die Frauen des TSV Dennach: Im kleinen Finale kämpft sich der Titelverteidiger nach 0:2-Rückstand gegen den TSV Calw doch noch zum Sieg und zur DM-Bronzemedaille. Nach der überraschenden Halbfinalpleite am Samstag kommt Dennach mit einer veränderten  Startformation ins Spiel um Bronze. Die Nationalspielerinnen Annkatrin Aldinger und Sonja Pfrommer aus dem... mehr

Berlin sichert sich das Finalticket

Bredstedt (DFBL/bec). Nach leichten Startschwierigkeiten hat Nord-Meister VfK Berlin das DM-Finale erreicht. Mit 3:1 bezwingt der VfK den MTV Rosenheim und trifft damit im Endspiel am Sonntag auf den TSV Pfungstadt. Zu Beginn des letzten Spiels an DM-Tag eins sind es vor allem kurz gespielte Bälle, mit denen beide Mannschaften punkten. Das gelingt vor allem... mehr

Schneverdingen macht das Nord-Finale komplett

Bredstedt (DFBL/bec). Den Frauen des Ahlhorner SV folgt das Team des TV Jahn Schneverdingen ins DM-Endspiel von Bredstedt. Gegen den TSV Calw gewinnt das Team aus der Heide nach einem hart umkämpften Match mit 3:2 Mit Vorteilen für den Meister der Nord-Bundesliga beginnt das zweite Halbfinale der DM. 7:3, 8:4 und dann gibt es auch schon... mehr

Seriensieger Pfungstadt siegt klar gegen Voerde

Bredstedt (DFBL/bec). Das war deutlich: Mit einem ungefährdeten 3:0-Erfolg über den TV Voerde sichert sich Titelverteidiger TSV Pfungstadt souverän die erneute Finalteilnahme. Im ersten Halbfinale der Männer sind die Rollen klar verteilt: Auf der einen Seite Serienmeister Pfungstadt als klarer Favorit, auf der anderen der TV Voerde als überraschender Habfinalist. Der Außenseiter kann schon im Auftaktsatz... mehr

Dennach scheitert überraschend an Ahlhorn

Bredstedt (DFBL/bec). Für den großen Favoriten in der Frauen-Konkurrenz ist der Traum von erneutem DM-Gold ausgeträumt: Im Halbfinale unterliegt der Titelverteidiger TSV Dennach klar mit 1:3 dem Ahlhorner SV. Im Regen von Bredstedt startet der Ahlhorner SV deutlich stärker als der Meister der Süd-Bundesliga: Bedingt auch durch Angabenfehler von Dennachs Sonja Pfrommer zieht der ASV davon... mehr

Rosenheim zieht souverän ins Halbfinale ein

Bredstedt (DFBL/bec). Auch das vierte Quali-Spiel der DM gerät zu einer deutlichen Angelegenheit: MTV Rosenheim setzt sich ohne Satzverlust gegen den Ahlhorner SV durch und steht damit im Halbfinale. Das letzte Qualifikationsspiel beginnt nicht hochklassig, aber zumindest spannend: Rosenheim um Weltmeister Steve Schmutzler liegt meist knapp vorne, bis Ahlhorn mit Routinier Nils-Cristoffer Carl häufiger punktet und... mehr

Calw nach Startproblemen im Halbfinale

Bredstedt (DFBL/bec). Nach erheblichen Startschwierigkeiten ist der TSV Calw gegen den SV Moslesfehn ins DM-Halbfinale eingezogen. Am Ende ging die Partie klar mit 3:0 an die Süddeutschen. Auch im dritten DM-Spiel ist es das Nordteam, das den besseren Start erwischt – 5:1 führt der SV Moslesfehn schon nach wenigen Spielminuten. Die Oldenburger mit der Berlinerin Ulrike... mehr

Voerde überrascht gegen Schweinfurt

Bredstedt (DFBL/bec). Die DM 2016 hat ihre erste Überraschung: Im ersten Qualifikationsspiel der Männer setzt sich der TV Voerde völlig ungefährdet mit 3:0 gegen DM-Dauergast TV Schweinfurt-Oberndorf durch. Im ersten Spiel der Männer spielt das DM-unerfahrene Team aus Voerde von Beginn an selbstbewusst auf. Angeführt vom jungen Angreifer Philip Hofmann und angepeitscht von den vielen... mehr

Ahlhorn im Eiltempo ins Halbfinale

Bredstedt (DFBL/bec). Die Auftaktbegegnung der DM von Bredstedt ist eine klare Angelegenheit: Mit 3:0 setzt sich der Ahlhorner SV deutlich gegen den TV Vaihingen/Enz durch. Den besseren Start ins Auftaktspiel der DM im hohen Norden erwischen die Süddeutschen: 4:1 geht das Team um die ehemalige ASV-Angreiferin Marie-Therese Rothmaier gegen den Ahlhorner SV in Führung. Mit... mehr

DM-Check: Ahlhorns Ziel ist die Medaille

Bredstedt (DFBL/ssp). Nach einem Jahr Abstinenz nehmen die Frauen des Ahlhorner SV wieder an einer Deutschen Meisterschaft auf dem Feld teil – und das nach einer sehr ordentliche Bundesligasaison im Norden. Einzig gegen Nordmeister Schneverdingen unterlag die Mannschaft von Trainerin Edda Meiners äußerst knapp, zudem kam eine Niederlage gegen den MTSV Selsingen. Somit war auch das... mehr

DM-Check: Schneverdingen will das Finale

Bredstedt (DFBL/ssp). Als Nordmeister reist der TV Jahn Schneverdingen nach Bredstedt und bewies, dass die verpasste DM-Qualifikation in der letzten Feldsaison nur ein Ausrutscher war. Drei Mal in Folge war der TV Jahn als Erster im Norden direkt zum Halbfinale angereist, nach einem Jahr Unterbrechung gelang dem Team um Zuspielerin Hinrike Seitz nun die Fortsetzung. Die... mehr

DM-Check: Folgt die nächste Voerder Überraschung?

Bredstedt (DFBL/bec). Mit dem TV Voerde hat sich ein Team für die DM-Endrunde qualifiziert, das wohl nur die wenigsten Experten auf der Rechung hatten. Gelingt dem Überraschungsteam nun auch noch die nächste Sensation? Es war schon deutlich, wie die Voerder sich für Bredstedt ihr Ticket holten: Nur drei Niederlagen kassierte das einstige Fahrstuhlteam, schon frühzeitig... mehr

DM-Check: Reißt die Serie des TSV Pfungstadt?

Bredstedt (DFBL/bec). Titelverteidiger und Serienmeister gilt auch in Bredstedt als haushoher Favorit auf den DM-Titel. Doch anders als in den Vorjahren gibt es diesmal zumindest ganz kleine Zweifel an der Titelverteidigung. Der Grund dafür liegt in den Beinen von Schlagmann und Faustball-Superstar Patrick Thomas. Denn beim EFA Champions Cup auf der heimischen Anlage zog der... mehr

DM-Check: Rosenheimer Routiniers mit Medaillenchancen

Bredstedt (DFBL/bec). Vizemeister im Süden geworden, Pfungstadt geschlagen, Bronze beim EFA European Cup geholt – schon vor Ende der Saison könnte man die Bilanz des MTV Rosenheim als hervorragend bezeichnen. Dabei steht das Highlight eigentlich erst noch bevor. Als Südzweiter bestreiten die Bayern ihr Qualispiel von Bredstedt gegen den zuletzt schwächelnden Ahlhorner SV. Und unter... mehr

DM-Check: Medaille ist drin für Schweinfurt

Bredstedt (DFBL/bec). Erst auf den allerletzten Drücker konnte der TV Schweinfurt-Oberndorf, zuletzt Stammgast bei DM-Endrunden, sich doch noch den dritten Rang im Süden holen. Mit einem deutlichen 5:1 wurde der TV Wünschmichelbach noch von den ersten drei Rängen verdrängt. Neben den (einkalkulierten) Niederlagen gegen die Übermannschaft aus Pfungstadt gab es in der Liga knappe 4:5-Pleiten... mehr

DM-Check: Diesmal könnte es klappen für Berlin

Bredstedt (DFBL/bec). Wie (fast) immer hat sich der VfK Berlin als Erster der Nord-Bundesliga souverän für die DM qualifizieren können. Damit kann die Mannschaft von Trainer Roland Schubert ganz entspannt auf ihren Halbfinalgegner warten. Eine einzige Niederlage kassierte der VfK in der gesamten Spielzeit und war damit in der Gesamtbilanz sogar erfolgreicher als die erfolgsverwöhnten... mehr

DM-Check: Das große Fragezeichen ASV

Bredstedt (DFBL/bec). Platz drei im Norden für den Ahlhorner SV – das dürfte kaum einen überrascht haben. Doch zur DM gibt es rund um das ASV-Team dicke Fragezeichen. Das größte Fragezeichen prangt vor dem Quali-Spiel gegen Süd-Vize MTV Rosenheim über Schlagmann Christoph Johannes. Seit Monaten laboriert dieser immer wieder an Verletzungen, ob und in welcher... mehr

DM-Check: Vaihingen will auch Sonntag ran

Bredstedt (DFBL/saj). Die Frauen von der Enz haben ergatterten mit dem dritten Platz aus der Feldrunde das letzte Ticket für die DM in Bredstedt. Nach dem letzten Spieltag gab es für den TV Vaihingen zunächst mal eine Woche Regenration für das Team, ehe das Training mit Hauptaugenmerk auf Kondition, Stellungsspiel und Kraft nochmals verschärft aufgenommen wurde.... mehr

DM-Check: Ein Sieg pro Tag für Calw

Bredstedt (DFBL/saj). Als Südligen-Zweiter haben sich die Orangenen aus Calw ebenfalls für die Endrunde – der Deutschen Meisterschaft – qualifiziert. Sie treffen am Samstagmorgen im 2. Halbfinale der Frauen auf den Norddritten SV Moslesfehn. Man weiß um die große Kampfleidenschaft der rot-weißen Frauen und ist auf ein starkes, widerspenstiges Match gefasst. Zuletzt zeigten die Gegner ihre... mehr

DM-Check: Dennachs Jagd nach dem erneuten Titel

Bredstedt (DFBL/saj). Nachdem die Dennacher Erfolgsdamen schon ein straffes Programm in den letzten Wochen zu verbuchen hatten (Europapokal, Weltpokal) gilt es noch ein letztes Mal in dieser Feldrunde das Niveau, die Leistung und Motivation hoch zu fahren. Es ist keine leichte Aufgabe über die Dauer von zwei Monaten das Leistungsspektrum oben zu halten, doch die „Pink... mehr

DM-Check: Moslesfehn will nicht gleich rausfliegen

Bredstedt (DFBL/ssp). Als Dritter qualifizierte sich im Norden der SV Moslesfehn für die DM. 24:8 Punkte standen nach 16 Spielen auf dem Konto der Oldenburgerinnen. Tiefpunkt der Saison war dabei sicherlich die Verletzung von Abwehrspielerin Michele Werth, die sich im Spiel gegen den Ahlhorner SV einen Kreuzbandriss zuzog. Das Team ließ sich davon aber wenig beeindrucken... mehr
5. August 2016 | Allgemein | WM Frauen 2016 Brasilien

Die DFBL-WM-Reise für Fans steht

Ratingen(DFBL/jal) Die Weltmeisterschaft der Frauen steigt im Oktober in Curitiba/Brasilien. Das Team des Titelverteidiger hofft dabei auf eine große Unterstützerschar aus der Heimat. 14 unentwegte Unterstützer der deutschen Frauen-Nationalmannschaft haben bisher verbindlich die Reise nach Übersee gebucht. Wir finden: Da geht noch mehr! Das Programm der tollen Reise: Zuerst geht es ins Abenteuer Amazonas. Kern der... mehr

Ahlhorn löst das letzte DM-Ticket, auch Rosenheim dabei

Hagen/Jona (DFBL/bec). Die Routiniers sind doch dabei: Auf den allerletzten Drücker haben sich die Männer des Ahlhorner SV noch für die DM-Endrunde qualifiziert. Durch ein klares 5:0 am abschließenden Spieltag beim TSV Hagen sicherte sich der ASV Platz drei im Norden – punktgleich vor dem VfL Kellinghusen, der aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses die DM-Teilnahme vor der eigenen... mehr

Auch die U18-Jungs verteidigen den WM-Titel!

Nürnberg (DFBL/bec). Perfektes Finish der U18-Faustball-WM von Nürnberg-Eibach. Nach den deutschen Mädchen verteidigen auch die Jungs ihren Weltmeistertitel, bezwingen Österreich im Finale mit 4:2 Sätzen. Deutschland startet vor 1350 Zuschauern mit Rouven Kadgien, Johannes Jungclaussen, Hauke Spille, Manuel Kögel und Johann Habenstein. Besser startet allerdings Österreich, das furios aufspielt und schnell 6:2 in Front geht.... mehr

Deutschlands U18-Mädchen sind wieder Weltmeister!

Nürnberg (DFBL/bec). Der alte ist auch der neue Weltmeister bei der weiblichen Jugend U18. Im WM-Finale von Nürnberg-Eibach gewinnt Titelverteidiger Deutschland gegen aufopferungsvoll kämpfende Brasilianerinnen mit 4:2 Sätzen. Deutschland startet mit Svenja Schröder, Karen Schulz, Henriette Schell, Laura Kauk und Ida Hollmann ins WM-Finale von Eibach. Den ersten Punkt der Partie machen die Brasilianerinnen, danach entwickelt sich... mehr

U18-Mädchen ebenfalls im Endspiel

Nürnberg (DFBL/bec). Auch die weibliche U18 Deutschlands steht im Endspiel der heimischen Weltmeisterschaft. Im Halbfinale gegen die Schweiz setzte sich die Mannschaft des Trainerduos Dorothee Schröder und Frank Laux nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 4:1 gegen die Schweiz durch. Der Titelverteidiger begann stark gegen die Eidgenossen, die man in der Vorrunde klar mit 3:0 hatte besiegen können.... mehr

Deutsche Jungs im Heim-Finale!

Nürnberg (DFBL/bec). Was für ein Krimi, was für ein Spektakel, was für ein Sieg! Deutschlands männliche U18-Nationalmannschaft steht nach sieben hart umkämpften Sätzen im Finale der Heim-WM von Nürnberg-Eibach. Gegen Brasilien musste das Team an seine Grenzen gehen, um am Ende mit 4:3 vorne zu sein. Vor mit gut 1100 Zuschauern bestens gefüllten Rängen in... mehr

Brasilien im Finale der U18 weiblich

Nürnberg (DFBL/bec). Die WM von Nürnberg-Eibach hat ihre erste Überraschung: Im Halbfinale der weiblichen U18 setzte sich die Auswahl Brasiliens mit 4:2 Sätzen gegen die zuvor favorisierten Österreicherinnen durch. Während das Team Austria einen gebrauchten Tag erwischt hatte, zeigten die Südamerikanerinnen eine Top-Leistung, gewannen am Ende auch in der Höhe verdient mit 11:9, 8:11, 5:11, 11:7,... mehr

Halbfinale gegen die Schweiz

Nürnberg (DFBL/bec). Der Halbfinalgegner der weiblichen U18-Auswahl Deutschlands steht fest: Wenig überraschend hat sich im Qualifikationsspiel die Mannschaft der Schweiz klar mit 2:0 Sätzen (11:4, 11:3) gegen WM-Neuling Indien durchgesetzt. Damit kommt es um 14.30 Uhr zum erneuten Aufeinandertreffen der beiden Teams. In der Vorrunde hat sich der Gastgeber deutlich mit 3:0 Sätzen gegen die Eidgenössinnen... mehr

U18-Frauen holen den Vorrundensieg

Nürnberg (DFBL/bec). Auch am zweiten WM-Tag blieb die weibliche U18-Auswahl Deutschlands ungeschlagen bei der Heim-WM von Eibach. Die beiden abschließenden Vorrundenspiele gegen Brasilien und Österreich wurden jeweils mit 3:1 gewonnen. Einen leicht verpatzten Start erwischte die Mannschaft der Bundestrainer Frank Laux und Dorothee Schröder, die aufgrund eines Bandscheibenvorfalls an der Seitenlinie von Männertrainer Hartmut Maus vertreten... mehr

Deutsche Männer kassieren erste Niederlage

Nürnberg (DFBL/bec). Die Serie ist gerissen: Nachdem die deutsche Männer-U18 in den bisherigen Spielen keinen Satz abgeben musste, gab es Freitagmittag nun die erste Niederlage. Gegen die Vertretung Österreichs kassierte das Team vom Trainerduo Roland Schubert und Hartmut Maus ein 1:3. Gegen ein stark aufspielendes Team Austria musste die deutsche Fünf vor allem in langen Ballwechseln... mehr

Doppelpack gegen die Schweiz

Nürnberg (DFBL/bec). Ohne Spiel- und Satzverlust sind die beiden deutschen Mannschaften durch den ersten WM-Tag marschiert. Nach 3:0-Siegen über Indien und die USA war am späten Nachmittag auch die Schweiz keine allzugroße Hürde. U18-Mädchen- und -Jungs gewannen ihre Vorrundenbegegnungen jeweils wieder klar mit 3:0. Die Mädchen bezwangen die Eidgenössinnen, die auf ihre Hauptangreiferin Tanja Bognar... mehr

Souveräne deutsche Auftaktsiege

Nürnberg (DFBL/bec). Mit deutlichen Auftakterfolgen sind die deutschen Teams in die heimische U18-Weltmeisterschaft gestartet. Auf der Anlage des TV Eibach in Nürnberg bezwang die Mädchen-Auswahl die WM-Neulinge Indien und USA jeweils deutlich mit 3:0 Sätzen. Auch die U18-Jungs ließen bei ihrem ersten Auftritt gegen Debütant Indien nichts anbrennen, gewannen ebenfalls ohne Satzverlust. Alle Spiele, alle Ergebnisse... mehr

U18-WM startet mit Empfang im Nürnberger Rathaus

Nürnberg (DFBL/jal). Am Mittwochabend wurde die WM U18 mit einem Empfang im Nürnberger Rathaus feierlich eröffnet. Ab heute 10 Uhr laufen die ersten Vorrundenspiele. Die Endspiele um die WM-Titel sind für Sonntag, 24. Juli, geplant. TV-Tipp: Die Spiele von Feld 1 werden live von Sportdeutschland.tv übertragen. Besonderer Dank geht hier an das IFA-Medienteam mit Thomas Seewald vom VfK... mehr

Berlin schon im DM-Halbfinale

Hannover (DFBL/bec). Mit einem Arbeitssieg gegen den bereits abgestiegenen TK Hannover hat sich der VfK Berlin die Staffelmeisterschaft in der Nord-Bundesliga gesichert – und damit auch den direkten Einzug ins Halbfinale der DM-Endrunde von Bredstedt. Beim TKH musste das Team von Weltmeister Lukas Schubert am Sonntag acht Sätze lang kämpfen, um den eigentlich schon sicher... mehr

U18-Weltmeisterschaft startet Donnerstag

Nürnberg (DFBL/IFA) Vom 21. bis 24. Juli findet in Nürnberg beim TV Eibach 03 die alle zwei Jahre veranstaltete IFA U18 Faustball-Weltmeisterschaft für Frauen und Männer statt. Insgesamt sind sechs Mannschaften aus drei Kontinenten am Start.  Neben Titelverteidiger Deutschland kommen die Nationalmannschaften aus Österreich, Schweiz, Brasilien, USA (nur Frauen) und Indien (nur Männer). 30 Spiele... mehr

U18 Weltmeisterschaft in Eibach

DFBL (Ratingen/jal) Am 20.07. beginnt die Faustball Weltmeisterschaft der U18 weibl und männl (IFA 2016 Fistball U18 Men’s and Women’s World Championships) beim TV Eibach in Nürnberg. Der TV Eibach ist seit gut einem Jahr (erste Gespräche gab es während der Faustball-U18 EM in Kellinghusen) daran ein perfektes Faustball-Event zu präsentieren. Bislang haben folgende Mannschaften... mehr

Auch weibliche U18 für WM nominiert

Eibach (DFBL/bec). Vom 26.-29.5.16 fand in Nürnberg-Eibach parallel zum Nachwuchslehrgang der weiblichen U13-U15 der Nominierungslehrgang der weiblichen U18 statt. Bei optimalen Bedingungen, die von Abteilungsleiter Andreas Schröder geschaffen wurden, absolvierten die Mädchen an den vier Lehrgangstagen zahlreiche, abwechslungsreiche Einheiten. Neben täglichen Morgenläufen, komplexen Übungsformen, Kleinfeldspielen, konditionellen Einheiten und einem Faustballzirkel wurden die verschiedenen Spielsysteme trainiert.... mehr

U18- und U21-Kader nominiert

Hamm (DFBL/bec). Nach drei intensiven Trainingstagen fiel in Hamm die Entscheidung über die Nominierung der U18- und U21-Spieler für die U18-Weltmeisterschaft in Nürnberg sowie die U21-Europameisterschaft in Münchwilen in der Schweiz. Die Bundestrainer Roland Schubert (Berlin) und Hartmut Maus (Solingen) hatten nach dem Herbstlehrgang in Solingen und Wuppertal und der Turnierteilnahme in Hannover den Fokus beim... mehr
16. März 2016 | Allgemein | Events

Nach der DM ist vor der DM

Bredstedt (DFBL/bec). Auf die Halle folgt das Feld, und nach der DM ist vor der DM. So laufen in den Tagen nach der überaus gelungenen Männer-Hallenmeisterschaft von Hamm im hohen Norden bereits die Vorbereitungen auf die nächste Feldmeisterschaft. Die findet am Samstag und Sonntag, 13./14. August, beim TSV Bredstedt in Schleswig-Holstein statt. Im Rahmen der... mehr

10. Titel! Pfungstadt wieder Deutscher Meister

Hamm (DFBL/bec). Beeindruckend: Der TSV Pfungstadt gewinnt das DM-Finale von Hamm klar mit 3:1 gegen VfK Berlin, holt seinen vierten Hallen-Titel in Folge. Zusammen mit den sechs errungenen Meisterschaften auf dem Feld feiern die Pfungstädter nun schon den 10. Erfolg. Nach dem packenden kleinen Finale ist die Stimmung in der Arena auch zum Start des... mehr

Brettorf gewinnt packendes kleines Finale

Hamm (DFBL/bec). Das war ein echtes Faustball-Spektakel: Mit einem hart erkämpften 3:2-Erfolg über den TV Schweinfurt-Oberndorf wiederholt der TV Brettorf seinen Bronzemedaillen-Gewinn aus dem Vorjahr. Auch in seinem letzten Spiel bei dieser DM muss Schweinfurt auf seinen etatmäßigen Hauptangreifer Oliver Bauer verzichten: Nach seinen beiden Kopftreffern ist der großgewachsene Angreifer aus dem Krankenhaus direkt nach Hause... mehr

Pfungstadt spaziert gegen Schweinfurt ins DM-Endspiel

Hamm (DFBL/bec). Das war eine ganz deutliche Angelegenheit: Gegen den verletzungsbedingt geschwächten TV Schweinfurt-Oberndorf fährt der Titelverteidiger TSV Pfungstadt deutlich mit 3:0. Die Schweinfurter gehen mit einem echten Handycap ins Halbfinale: Schlagmann Oliver Bauer, der am Vortag gleich doppelt von Bällen am Kopf getroffen wurde, ist am Morgen ins Krankenhaus eingeliefert worden. „Eine reine Vorsichtsmaßnahme“, sagt TVO-Trainer... mehr

3:0 gegen Brettorf – Berlin steht erneut im DM-Finale

Hamm (DFBL/bec). Das war eine recht klare Angelegenheit: Im ersten Halbfinale der DM von Hamm setzt sich Nordmeister VfK Berlin klar mit 3:0 Sätzen gegen den TV Brettorf durch. Nach dem im Vorfeld nicht unbedingt erwarteten Halbfinaleinzug des stark aufspielenden TVB wurde kurzerhand noch schnell ein Fanbus gechartert, der die Fans aus dem rund 180 Kilometer... mehr

Brettorf sichert sich das letzte Halbfinal-Ticket

Hamm (DFBL/bec). Die Halbfinals der DM von Hamm sind komplett: Der TV Brettorf folgt Gruppensieger TSV Pfungstadt durch einen 3:1-Erfolg über den TV Vaihingen/Enz in die Vorschlussrunde. Gegen die Routiniers vom TV Vaihingen starten die Brettorfer wieder stark, holen ein 3:1. Vaihingen kann schnell ausgleichen, liegt dann aber auch gleich wieder mit 3:5 hinten. Marco Lochmahr... mehr

Berlin holt sich gegen Schweinfurt den Gruppensieg

Hamm (DFBL/bec). Auch der zweite Gruppensieger steht fest: Neben dem TSV Pfungstadt zieht der VfK Berlin als Gewinner seinr Gruppe ins Halbfinale ein. 3:1 heißt es am Ende gegen den ebenfalls fürs Semifinale qualifizierten TV Schweinfurt-Oberndorf. Im „Endspiel“ um den Sieg in der Vorrundengruppe A erwischt das Team aus der Hauptstadt den besseren Start: 4:0... mehr

Brettorf verpasst die Sensation gegen Pfungstadt

Hamm (DFBL/bec). Das war knapp: Der TV Brettorf verpasst bei seinem ersten DM-Auftritt die faustdicke Überraschung, unterliegt dem hohen Favoriten TSV Pfungstadt erst nach fünf hart umkämpften Sätzen mit 2:3. Brettorf startet stark in sein erstes Spiel bei dieser DM. Angreifer Tobias Kläner bringt sein Team zum zwischenzeitlichen 5:3. Dann kommt der Favorit auch so... mehr

Schweinfurt wirft Ahlhorn raus

Hamm (DFBL/bec). Mit einem deutlichen 3:0 sichert sich der TV Schweinfurt-Oberndorf gleich in seinem ersten DM-Spiel den Halbfinaleinzug. Gegner Ahlhorn ist nach nun zwei Niederlagen ausgeschieden.  Im Vergleich zum unglücklich verlorenem Auftaktspiel nimmt ASV-Trainer Paule Neuefeind eine Umstellung in der Abwehr vor, bringt den jungen Paul Barklage für Kapitän Karsten Bilger. Schweinfurt mit seiner Top-Fünf um... mehr

Favorit startet erfolgreich – aber mit Mühe gegen Vaihingen

Hamm (DFBL/bec). Spiel gewonnen, aber einen Satz verloren: Bei Titelfavorit TSV Pfungstadt läuft im Auftaktspiel noch nicht alles perfekt. Gewonnen wird aber trotzdem – mit 3:1 gegen den TV Vaihingen/Enz. Beim ersten Auftritt von Topfavorit, Titelverteidiger und Serienmeister TSV Pfungstadt sehen die vielen Zuschauer gleich eine souveräne Vorstellung. Weltmeister Patrick Thomas zeigt reihenweise Preller auf die Tribüne,... mehr

Arbeitssieg zum Auftakt für den VfK Berlin

Hamm (DFBL/bec). Mit einem spektakulären Spiel ist die Faustball-DM von Hamm gestartet: Favorit Berlin setzt sich nach vier hart umkämpften Durchgängen mit 3:1 gegen den Ahlhorner SV durch. Schon in der ersten Begegnung dieser DM in der Hammer Westpress-Arena sind die Ränge gut gefüllt. Rund 1000 Zuschauer sehen einen ausgeglichenen Start im Spiel zwischen dem Nordmeister... mehr

Teamcheck TSV Pfungstadt

Hamm (DFBL/bec). Eigentlich ist Faustball-Deutschland sich einig: Bei der Vergabe des DM-Titels kann sich eigentlich nur ein Team dem TSV Pfungstadt in den Weg stellen – und das ist der TSV Pfungstadt selbst. Der Serienmeister aus Hessen hat mittlerweile drei Titel in Serie unter dem Hallendach gewonnen, dazu die letzten sechs (!) Meisterschaften auf dem Feld... mehr

Teamcheck TV Schweinfurt/Oberndorf

Hamm (DFBL/bec). Für den TV Schweinfurt-Oberndorf war in diesem Jahr Zittern angesagt: Erst am allerletzten Spieltag konnte das Team von Trainer Jo Sagstetter sich das heißbegehrte Ticket für die DM von Hamm sichern. Dann jedoch gewaltig, denn in einem echten Endspiel um die DM fegten die Schweinfurter den Kontrahenten aus Offenburg förmlich aus der Halle: Mit... mehr

Teamcheck TV Vaihingen/Enz

Hamm (DFBL/bec). Während zwei der drei DM-Plätze im Süden in den letzten Jahren fest vergeben waren an die Teams aus Pfungstadt und Schweinfurt, konnte sich 2016 nach einjähriger Pause mal wieder der TV Vaihingen/Enz qualifizieren. Die Vaihinger um die routinierten Kolja Meyer, Spielrtrainer Marco Lochmahr und Marc Krüger sicherten sich das Ticket nach überzeugender Hallenrunde sogar... mehr

Teamcheck VfK Berlin

Hamm (DFBL/bec). Fast so souverän wie der Staffelsieger aus dem Süden hat sich der Nord-Erste aus Berlin für Hamm qualifiziert – mit 26:2 Punkten. Starken Leistungen gegen Ahlhorn oder Berlin stand in der Liga aber auch die sensationelle 1:5-Packung bei Aufsteiger SV Armstorf gegenüber. Allerdings musste der VfK bei seiner einzigen Saisonniederlage auch auf seinen Weltmeister... mehr

Teamcheck TV Brettorf

Hamm (DFBL/bec). Stammgast bei DM-Endrunden ist seit Jahren das Team des TV Brettorf. Das Team spielt seit Jahren in nahezu unveränderter Besetzung zusammen, eine wichtige Säule ist weiter der nunmehr Ex-Nationalmannschaftskapitän Christian Kläner, der bekanntlich nach dem erneuten Gewinn des Weltmeistertitels nur noch auf Klubebene angreift. Zum letzten Mal an der Linie dabei ist Trainer Ralf... mehr
9. März 2016 | Bundesligen | DM Männer 2016 Hamm

Teamcheck Ahlhorner SV

Hamm (DFBL/bec). Nach einer von Personalproblemen, Verletzungen und unglücklichen Derbypleiten geprägten Saison reist DM-Stammgast Ahlhorner SV als Dritter aus dem Norden nach Hamm. In der Vorrunde trifft das Team von Trainer Paule Neuefeind (der übrigens am vorigen Woche als Ersatz-Coach der Frauen DM-Silber holte) auf Staffelmeister VfK Berlin und auf den Süd-Zweiten TV Schweinfurt-Oberndorf. Gegen Berlin... mehr

Dennach ist Deutscher Meister!

Selsingen (DFBL/bec). Das war eine Lehrstunde in Sachen Hallenfaustball: Mit einem blitzsauberen 3:0 über den amtierenden Titelträger holt sich der TSV Dennach den Deutschen Meistertitel 2016. Das DM-Finale von Selsingen beginnt für Favorit Dennach deutlich besser als für Außenseiter Ahlhorn. Der Titelverteidiger sieht sich schnell einem 2:6-Rückstand gegenüber, wird von TSV-Angreiferin Sonja Pfrommer immer wieder... mehr

Bronze für Calw, Blech für Selsingen

Selsingen (DFBL/bec). Der Traum von der DM-Medaille in der Heimat ist ausgeträumt: Die Frauen des MTSV Selsingen verlieren das Spiel um die Bronzemedaille mit 0:3 gegen den TSV Calw und stehen am Ende mit leeren Händen da. Im Duell der unterlegenen Halbfinalisten sind es die Süddeutschen, die besser starten. Selsingen, das gerade erst sein 5-Satz-Drama... mehr

Drama für Selsingen: Halbfinal-Aus nach 5 Sätzen

Selsingen (DFBL/bec). Was für ein Drama in der Selsinger Sporthalle. DM-Gastgeber MTSV steht kurz vor der ganz großen Sensation, verpasst am Ende aber nach fünf hart umkämpften Sätzen gegen Favorit TSV Dennach den Einzug ins Finale. Zum Spiel des Gastgebers gegen den Europacupsieger sind die Ränge wieder richtig voll in der Selsinger Sporthalle. Dennach startet... mehr

Titelverteidiger Ahlhorn steht wieder im Endspiel

Selsingen (DFBL/bec). Sie haben es wieder geschafft: Die Frauen des Ahlhorner SV gewinnen im Halbfinale die Neuauflage des DM-Endspiels von 2015 gegen Calw klar mit 3:1  und stehen erneut im Endspiel. Im ersten Spiel des zweiten DM-Tages von Selsingen erwischt Titelverteidiger Ahlhorner SV erst einmal den schlechteren Start. Schnell steht es 4:0 für den TSV... mehr

Souveräne Dennacherinnen im Semifinale

Selsingen (DFBL/bec). Das war deutlich: Mit einem nie gefährdeten 3:0 über den TV Jahn Schneverdingen zieht der TSV Dennach ins DM-Halbfinale ein. Dort wartet am Sonntag der Gastgeber aus Selsingen. Im letzten Spiel des Tages zeigt der TSV Dennach gleich, warum er noch vor wenigen Wochen beim Europacup triumphierte: Sonja Pfrommer und Kolleginnen zwingen Schneverdingen... mehr

Selsingen zittert sich ins Heim-Halbfinale

Selsingen (DFBL/bec). Der nächste Krimi: Vor vollbesetzten Rängen zieht der MTSV Selsingen nach fünf hart umkämpften Sätzen ins DM-Halbfinale in eigener Halle ein. Gegen Vaihingen/Enz gibt es ein packendes 3:2. Auch im zweiten Spiel bei der Heim-DM ist den Selsingerinnen zu Beginn die Nervosität anzumerken. Unsicherheiten in Annahme und Rückspiel bringen den Kontrahenten aus dem... mehr

Calw kämpft Schneverdingen nieder

Selsingen (DFBL/bec). Der nächste Krimi bei der DM von Selsingen: Nach fünf hart umkämpften, immer wieder auch fehlerhaften Sätzen setzt sich der TSV Calw mit 3:2 gegen den TV Jahn Schneverdingen durch. Bei ihrem ersten DM-Auftritt in Selsingen erwischen die Schneverdingerinnen den schlechteren Sart. Das junge Team von Trainerin Tine Seitz liegt gegen den Süd-Dritten... mehr

Ahlhorn stürmt ins Halbfinale

Selsingen (DFBL/bec). Mit einer starken Teamleistung ist Titelverteidiger Ahlhorner SV ins Halbfinale der DM von Selsingen gestürmt: 3:0 gewann der ASV sein zweites Vorrundenspiel gegen den TV Vaihingen/Enz. Beim Wiedersehen des Ahlhorner SV mit seiner ehemaligen Angreiferin Marie-Therese Rothmaier erwischen die Blau-weißen den besseren Start: 4:2 lautet die Führung zu Beginn des Spiels. Rothmaier kann... mehr

Dennach holt sich Auftaktsieg

Selsingen (DFBL/bec). Mit leichten Startschwierigkeiten ist Europacupsieger TSV Dennach ins DM-Turnier gestartet. Das Team um Weltmeister-Angreiferin Sonja Pfrommer zeigt ungewohnte Fehler und muss für den 3:1-Erfolg gegen Süd-Rivale TSV Calw hart arbeiten. Im Duell der Süd-Spitzenteams erwischt der TSV Calw den besseren Start. Mit der jungen Henriette Schell am Hautschlag geht der Dritte der Bundesliga-Runde... mehr

Wahnsinn! Ahlhorn gewinnt 5-Satz-Krimi zum DM-Auftakt

Selsingen (DFBL/bec). Was für ein Start in die Frauen-DM von Selsingen! Mit 3:2 Sätzen bezwingt Vorjahressieger Ahlhorner SV den Gastgeber aus Selsingen. Das Heimteam kämpft sich gleich mehrfach wieder zurück in ein schon verloren geglaubtes Spiel – und steht am Ende doch mit leeren Händen da. Vor vollbesetzten Rängen in der Selsinger Sporthalle findet der... mehr
1. März 2016 | DM Frauen 2016 Selsingen | Events

Ahlhorner SV: Der Titelverteidiger

Selsingen (DFBL/saw). Zwar reist der Ahlhorner SV als Titelverteidiger nach Selsingen, doch wird es für das Team von Erfolgstrainerin Edda Meiners schwieriger denn je Ansprüche auf den Meistertitel zu hegen. So gilt es zunächst den MTSV Selsingen zu bezwingen ehe man auf den TV Vaihingen/Enz trifft. Während man sowohl auf eine deutliche Niederlage als auch... mehr
1. März 2016 | DM Frauen 2016 Selsingen | Events

TV Jahn Schneverdingen: Das jüngste Team

Selsingen (DFBL/saw). Das jüngste Team dieser Meisterschaft stellt der TV Jahn Schneverdingen, der als Nordzweiter souverän die Qualifikation gemeistert hat. Dennoch warten mit dem TSV Dennach und dem TSV Calw zwei harte Brocken auf die Nachwuchstalente um die beiden Welt- und Europameisterinnen Theresa Schröder und Hinrike Seitz. Von ihnen wird der Erfolg maßgeblich abhängen, doch... mehr
1. März 2016 | DM Frauen 2016 Selsingen | Events

MTSV Selsingen: Gastgeber und Final-Kandidat

Selsingen (DFBL/saw). Obwohl die Teilnahme des MTSV Selsingen durch die Ausrichtung der Meisterschaft ohnehin gesichert war, lieferte die Mannschaft in dieser Saison eine hervorragende Leistung ab, die schließlich dazu führte, dass der Staffelsieg, wie bereits in der Feldrunde, auch in der Halle gefeiert werden konnte. Somit trifft das Team von Trainer Danny Heitmann zunächst auf... mehr
1. März 2016 | DM Frauen 2016 Selsingen | Events

TSV Calw: Favoriten-Schreck

Selsingen (DFBL/saw). Ebenfalls im Aufgebot der diesjährigen Meisterschaft ist der TSV Calw, der sich als Süddritter qualifiziert hat und als Vizemeister die Reise nach Selsingen antritt. Dort trifft man im zweiten Spiel des Tages auf den Südersten vom TSV Dennach. Als zweiter Gegner wartet der TV Jahn Schneverdingen auf das Team um Weltmeisterin Stephanie Dannecker,... mehr
1. März 2016 | DM Frauen 2016 Selsingen | Events

TV Vaihingen/Enz: Überraschung möglich

Selsingen (DFBL/saw). Als Südzweiter qualifiziert sich, ebenso wie bei den Männern, auch die Damenmannschaft vom TV Vaihingen/Enz für die Endrunde und nimmt nach zwei Jahren wieder an der Deutschen Meisterschaft teil. Sein Debüt feierte das Team um Ex-Ahlhornerin Marie-Therese Warnick 2013 und überraschte schließlich mit dem Vize-Meistertitel. Nach wie vor ist den Enzerinnen eine Überraschung... mehr
1. März 2016 | DM Frauen 2016 Selsingen | Events

TSV Dennach: Top-Medaillen-Kandidat

Selsingen (DFBL/saw). Als frisch gebackener Europapokalsieger fühlt sich der TSV Dennach gut gerüstet für die Mission „Titel zurückerobern“. Als Süderster trifft das Team aus dem Nordschwarzwald im zweiten Spiel des Tages auf den TSV Calw, gegen den man zuletzt eine überraschende 1:3-Niederlage hinnehmen musste. Anschließend folgt für die Mannschaft eine lange Pause ehe man sich... mehr

Sextett für Selsingen ist komplett

Selsingen (DFBL/bec). Gastgeber MTSV Selsingen, Titelverteidiger Ahlhorner SV, TV Jahn Schneverdingen, Europacup-Sieger TSV Dennach, TSV Calw und TV Vaihingen/Enz heißen die Teams, die am Samstag und Sonntag, 5./6. März, in Selsingen um den DM-Titel kämpfen. Die letzten Tickets wurden beim abschließenden Bundesliga-Spieltag an diesem Wochenende vergeben. Am Montag startet der Ticketvorverkauf für die DM. Ab 8... mehr

Goldener Schnitt: Deutschlands WM-Tour im Video

Was war das für eine WM! Deutschland ist seit November wieder Faustball Weltmeister. Ohne Satzverlust im gesamten Turnier setzte sich das Team von Bundestrainer Olaf Neuenfeld auch nach 2011 die Faustballkrone auf und kehrte als doppelter Weltmeister nach Deutschland zurück. Hier gibt’s die Gänsehautmomente nochmal im Video.   Die WM 2015 in 4 Minuten Alle... mehr

Neuenfeld: „Der Titel ist nur eine Momentaufnahme“

Schneverdingen (DFBL/bec). Gut zwei Wochen nach Ende der Weltmeisterschaft ist auch der Bundestrainer wieder Zuhause: Nach seiner Rückkehr von den Senioren-Weltspielen aus Chile blickt Olaf Neuenfeld im Interview mit der DFBL noch einmal zurück auf ein etwas anderes WM-Turnier, schaut voraus auf die kommenden Großereignisse – und vermeldet ganz nebenbei seine „Vertragsverlängerung“. Olaf, du bist vergangene Woche als... mehr

WM-Ausklang an der Copacabana

Rio de Janeiro (DFBL/bec). Sonne Strand und Caipirinha – die Tage nach dem souveränen Gewinn der Faustball-Weltmeisterschaft hat die deutsche Mannschaft am Zuckerhut verbracht. Gemeinsam mit Fans und Spielerfrauen ging es vom Spielort Villa General Belgrano an die Copacabana, wo der Titel natürlich gebührend gefeiert wurde. Am Tag vor dem Abflug nach Deutschland stand für die... mehr

Deutschland ist Weltmeister 2015!

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Deutschland gewinnt das Finale um die Weltmeisterschaft 2015 in Argentinien gegen die Schweiz glatt mit 4:0 Sätzen (11:5, 11:2, 11:4, 11:8) und setzt sich erneut die Faustballkrone nach 2011 auf – ohne auch nur einen einzigen Satz im Turnier abzugeben. Wie schon im gesamten Turnierverlauf gerät der Auftritt der deutschen Nationalmannschaft auch... mehr

Österreich gewinnt die Bronzemedaille

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Das kleine Finale der Faustball-Weltmeisterschaft von Argentinien gewinnt Österreich. Gegen Brasilien setzt sich die Mannschaft von Trainer Winfried Kronsteiner am Ende klar mit 4:1 Sätzen durch. Das Duell der unterlegenen Halbfinalisten starten die Teams ausgeglichen. Die Österreicher, die bei der WM vor 4 Jahren noch im Finale standen und dort mit... mehr

WM-Finale gegen die Schweiz

Villa Gerenal Belgrano (DFBL/bec). Der Gegner der deutschen Nationalmannschaft im WM-Finale von Argentinien steht fest: Es ist die Schweiz, die sich im zweiten Semifinale in einem 5-Satz-Krimi mit 3:2 gegen Brasilien durchsetzen konnte. Damit kommt es ab 17 Uhr Ortszeit (21 Uhr MEZ) zur Neuauflage des EM-Endspiels von 2014. Damals konnte Deutschland mit 4:3 gewinnen... mehr

3:0 gegen Österreich! Deutschland steht wieder im WM-Finale

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Vier Jahre nach dem WM-Titel von Pasching steht die deutsche Nationalmannschaft auch bei der Weltmeisterschaft von Argentinien wieder im Finale. Mit einem klaren 3:0-Halbfinalerfolg (11:9, 11:3, 11:4) gegen die Österreicher wurde das große Ziel erreicht. Bei schwierigen Verhältnissen – starke Windböen peitschen durchs WM-Stadion von Villa General Belgrano – startet Team Deutschland mit... mehr

Der nächste 3:0-Sieg: Klarer Erfolg gegen Brasilien

Ville General Belgrano (DFBL/bec). Sechstes Spiel, sechster klarer Sieg: Auch gegen Brasilien im Quasi-Viertelfinale der sogenannten „Double Elimination Round“ der WM gibt sich der Titelverteidiger keine Blöße, gewinnt klar mit 3:0 (11:3, 11:9, 11:4). Das Bundestrainer-Duo Olaf Neuenfeld und Chris Löwe schickt zu Begin Patrick Thomas, Nick Trinemeier, Fabian Sagstetter, Ajith Fernando und Christian kläner... mehr

Spiele laufen wieder – auch im Livestream

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Das Wetter past wieder – die Plätze sind bespielbar. Seit dem frühen Morgen laufen in VGB wieder die Spiele der Weltmeisterschaft. Die IFA hat einen Notfall-Spielplan erstellt, alle Partien vom Vortag werden nun zum Teil parallel auf zwei Plätzen ausgetragen. Neue Startzeit fürs deutsche Viertelfinale gegen Brasilien ist um 12.30 Uhr Ortszeit... mehr

UPDATE: Zwangspause nach Unwetter

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Ein schweres Unwetter mit Orkanböen, schwerem Regen und Hagel hat in der Nacht über der WM-Austragungstätte Ville General Belgrano getobt und heftige Schäden hinterlassen. Die Spiele des Tages mussten verschoben werden. Zerstörte Zelte, verwüstete Tribünen und Zentimeter hohe Wasserlachen auf den Plätzen machen das Faustball-Spielen derzeit unmöglich. Am Mittag wurde dann... mehr

Deutschland trifft auf Brasilien

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Nächster Gegner der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Argentinien ist Brasilien. Die Selecao setzte sich am Nachmittag in der am Vortag wegebn Regens abgebrochenen Partie gegen Gastgeber Argentinien mit 3:1 Sätzen durch  (7:11, 11:4, 11:8, 11:6). Damit kommt es am Donnerstag ab 17 Uhr Ortszeit (21 Uhr MEZ) zur Neuauflage... mehr

Regen lässt auf Gegner warten

Santa Rosa (DFBL/bec). Auf wen trifft Deutschland im WM-Viertelfinale? Die Antwort auf diese Frage sollte eigentlich am Nachmittag (Ortszeit) in der Begegnung Brasilien gegen Argentinien fallen. Doch es kam anders: Sintflutartige Regenfälle, Gewitter und tiefe Pfützen auf dem Platz in Santa Rosa sorgten für den Abbruch des „Super-Clasíco“. Beim Stand von 2:1 Sätzen für die Brasilianer... mehr

Kantersieg auch gegen Italien

Santa Rosa (DFBL/bec). Die Serie der deutlichen Erfolge reißt weiter nicht ab: Auch im Zwischenrundenspiel gegen Italien gewinnt Team Deutschland klar mit 3:0 Sätzen (11:4, 11:1, 11:3). Zum ersten Mal im WM-Turnier von Argentinien steht die deutsche Mannschaft einem etwas deutlichen Rückstand gegenüber. Zu Beginn der Partie gegen die Italiener, die zuvor gegen Namibia klar gewonnen hatten,... mehr

Auch gegen die USA gewinnt Deutschland klar

Santa Rosa (DFBL/bec). Viertes Spiel, vierter klarer Sieg. Auch gegen die USA gewinnt Team Germany ohne Satzverlust und behält damit zum Abschluss der Vorrunde seine blütenweiße Weste. Mit 11:2, 11:4 und 11:3 wurde das US-Team deutlich in die Schranken verwiesen. Auch im zweiten Spiel des Tages verzichtet Bundestrainer Olaf Neuenfeld auf seinen wichtigsten Mann: Patrick Thomas... mehr

Favorit Deutschland hält Namibia klar auf Distanz

Santa Rosa (DFBL/bec). Das war das erwartet deutliche Spiel: Weltmeister und Vorrunden-Tabellenführer Deutschland bezwingt Gruppenschlusslicht Namibia klar mit 3:0 Sätzen (11:3, 11:7, 11:2) und sichert sich damit schon vorzeitig den ersten Platz in der Vorrundengruppe A. Bei brütender Hitze präsentieren sich die beiden Teams nur Beginn der Begegnung bergauf. Deutschland holt die ersten beiden Punkte, dann... mehr

Steffen Hermann: WM-Helfer vom anderen Ende der Welt

Villa General Belgrano (DFBL/bec). „Die Menschen hier sind mir ans Herz gewachsen. Es beeindruckt mich sehr, wie stolz sie sind, obwohl die Situation in ihrem Land überhaupt nicht gut ist.“ Für Faustball-Fan Steffen Hermann vom SV 1975 Zeulenroda geht mit der Reise zur Weltmeisterschaft in Argentinien gerade ein Traum in Erfüllung. Es ist die erste ganz große... mehr

Klarer Sieg auch gegen die Schweiz

Santa Rosa (DFBL/bec). Zweites Spiel, zweiter deutlicher Erfolg: Auch gegen den Vize-Europameister aus der Schweiz gewinnt das deutsche Team in der WM-Vorrunde klar und deutlich mit 3:0 Sätzen (11:8, 11:4, 11:7) und geht damit als Tabellenführer der Gruppe A in den dritten WM-Tag Im letzten Spiel des zweiten WM-Tages trafen vor gut besuchten Rängen in... mehr

Deutschland deklassiert zum Start den Gastgeber

Santa Rosa (DFBL/bec). Mit einer beeindruckenden Leistung ist der Titelverteidiger ins WM-Turnier gestartet. Gegen Gastgeber Argentinien gewann die deutsche Mannschaft am Nachmittag klar mit 3:0 Sätzen (11:4, 11:2, 11:2). Beim ersten Auftritt der deutschen Mannschaft in Santa Rosa wird der Gegner und Gastgeber Argentinien wie schon am Vorabend von vielen Fans angepeitscht. Der erste Punkt geht an Argentina,... mehr
15. November 2015 | Allgemein | Events | WM Männer 2015 Argentinien

WM-Start vor vollen Tribünen

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Mit einer stimmungsvollen Eröffnungsfeier ist die 14. Faustball-Weltmeisterschaft am späten Samstagnachmittag in Argentinien gestartet. Rund 1500 Fans verfolgten im WM-Stadion von Villa General Belgrano den  Einmarsch der Nationen – und viele der Zuschauer fieberten anschließend mit dem argentinischen Gastgeber. Im Auftaktspiel der WM bezwang der Viertplatzierte der letzten Weltspiele die Mannschaft... mehr

WM-Turnier startet mit Liveübertragung

Villa General Belgrano (DFBL/bec). Die Faustball-Weltmeisterschaft 2015 startet an diesem Sonnabend. Auf der bestens präparierten Anlage von Villa General Belgrano im Westen Argentiniens stehen sich am späten Nachmittag (17.15 Uhr Ortszeit, 21.15 Uhr MEZ) die Mannschaft des Gastgebers und die USA gegenüber. Eine Liveübertragung ist vorgesehen unter www.sportdeutschland.tv. Das deutsche Team hat am Vormittag seine letzte... mehr

Nächster Testspielsieg gegen den Gastgeber

Rosario (DFBL/bec). Nach dem Test-Turnier mit jeweils zwei Teams aus Deutschland und Argentinien, bei dem die Mannschaften des Titelverteidigers als klarer Sieger vom Feld gegangen waren, haben die beiden Nationen sich am Dienstagabend (Ortszeit) erneut gegenüber gestanden. Und wieder hieß der Sieger Deutschland. Auf nach Dauerregen und Gewitter tiefem und feuchtem Platz setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer... mehr

Testspielsiege fürs WM-Team

Rosario (DFBL/bec). Die Vorbereitungstage des deutschen WM-Kaders laufen auf dem Gelände des argentinischen Vereins CCAA Rosario. Nach ersten Trainingseinheiten ging es -für die Spieler am Montag erstmals um Punkte: Testspiele gegen die Kaderspiele des WM-Gastgebers standen an. Sie endeten erfolgreich, denn beide Mannschaften konnten ihre jeweiligen Spiele klar mit 2:0 gewinnen. Deutschland 1 mit Fabian... mehr

Das WM-Abenteuer ist gestartet

Frankfurt (DFBL/bec). Vom Frankfurter Flughafen aus startete die deutsche Faustball-Nationalmannschaft am Sonnabend Richtung Córdoba. Bei der WM in der zweitgrößten Stadt Argentiniens will der Weltmeister von 2011 seinen Titel verteidigen.  Für das WM-Turnier vom 14. bis 22. November hat Bundestrainer Olaf Neuenfeld aus dem niedersächsischen Schneverdingen einen 10-köpfigen Kader nominiert.Im Aufgebot stehen mit Nick Trinemeier, Ajith... mehr

WM-Kader im Türkei-Trainingslager

Belek/Türkei (DFBL/bec) — Der vorletzte Lehrgang der Männer-Nationalmannschaft auf dem Weg zur WM in Argentinien fand in der Türkei statt. Bei 28 Grad und Sonnenschein konnte unter optimalen Bedingungen in Belek trainiert werden. Die Bundestrainer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe hatten ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm für die 10 Spieler zusammen gestellt. Dabei stand das... mehr
11. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland ist Faustball-Weltmeister 2011!

Pasching (DFBL/bec) — Deutschland ist neuer Faustball-Weltmeister. Bei der WM in Österreich gewann die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld am Abend vor 7500 Zuschauern im ausverkauften Waldstadion von Pasching ein hochklassiges Finale gegen Titelverteidiger und WM-Gastgeber Österreich mit 4:2 (11:7; 9:11; 14:12; 6:11; 11:7; 11:6). Damit sicherte sich die im Vorfeld nicht als Favorit gehandelte... mehr
11. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Brasilien holt die Bronzemedaille

Pasching (DFBL/bec) — Das war erneut eine klare Angelegenheit: Im kleinen Finale der Faustball-WM von Österreich setzte sich am Abend klar mit 4:0 Sätzen gegen Überraschungsteam Argentinien durch. Der 7-Sätze-Krimi gegen Titelverteidiger Österreich vom Vorabend war den Argentiniern deutlich anzumerken: Vor allem ihr alles dominierender Schlagmann Martin Vazquez konnte nicht mehr so viele außergewöhnliche Aktionen... mehr
11. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Italien landet auf Platz 7

Pasching (DFBL/bec) — Auch im Spiel um den siebten Rang der Faustball-WM sahen die Zuschauer in Pasching eine recht einseitige Begegnung, die die favorisierten Italiener klar mit 3:0 für sich entschieden. Mit 11:2; 11:5 und 11:7 setzten sich die Südeuropäer gegen die Südafrikaner klar durch. Zuvor hatten die Italiener um ihren Schlagmann Armin Runer u.... mehr
10. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland steht im WM-Finale

Pasching (DFBL/bec) — Deutschlands Faustball-Männer stehen im Finale der Weltmeisterschaft. Im Halbfinale setze sich das Team von Bundestrainer Olaf Neuenfeld am Nachmittag mit 4:1 Sätzen gegen Vizeweltmeister Brasilien durch. Deutschland startet mit Kapitän Sascha „Icke“ Ball, mit Patrick Thomas, Lukas Schubert, Fabian Sagstetter und Michael Marx. Auf der Bank bleibt ein Platz frei, da sich... mehr
10. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

So laufen die Quali-Spiele

Pasching (DFBL/bec) — Bevor am Spätnachmittag die Top-Teams zu den Halbfinals der Faustball-WM antreten, bestreiten die weiteren Teilnehmer die Qualifikationspartien zu den Platzierungsspielen. Serbien – Japan 3:1 Der erste WM-Tag in Pasching begann mit der Partie Japan gegen Serbien. Die Japaner, Letzte der Zwischenrunde, konnten gegen die vom Deutschen Thorsten Hielscher trainierte Auswahl Serbiens immerhin... mehr
9. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Österreich wirft Italien raus

Linz (DFBL/bec) — Österreich wahrt die Chance auf die Titelverteidigung: Im Viertelfinale bezwang der WM-Gastgeber am Abend die Auswahl Italiens klar mit 3:0 Sätzen, musste jedoch mehr zittern als erwartet. Auf dem ausverkauften Center-Court von Linz und live übertragen im österreichischen Fernsehen starten die Österreicher verhalten, die stark aufspielenden Italiener halten bis zum 7:7 mit,... mehr
9. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Brasilien nimmt die Hürde Namibia ohne Probleme

Linz (DFBL/bec) — Das ging flott: Im dritten Viertelfinale der Faustball-WM machte Brasilien in Linz kurzen Prozess: Gegen Namibia gewinnen die Südamerikaner deutlich mit 3:0 (11:4; 11:4; 11:5) Im Gegensatz zu Deutschland, die als Favorit im Viertelfinale erst einen Rückstand aufholen mussten und zu der Schweiz, die gegen die Argentinier sogar aus dem Turnier flog,... mehr
9. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland im Halbfinale

Linz (DFBL/bec) — Pflichtaufgabe gelöst, Halbfinale erreicht: Deutschlands Faustball-Männer setzen sich nach Rumpelstart mit 3:1 gegen Chile durch und stehen damit in der Runde der letzten Vier der WM in Österreich. Gegner dort wird Brasilien. Nach dem Überraschungssieg gegen Weltmeister Österreich mit einem überragenden Steve Schmutzler im Angriff schickt Bundestrainer Olaf Neuenfeld den Rosenheimer auch... mehr
8. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Argentinien wirft die Schweiz raus

Linz (DFBL/bec) — Die Faustball-WM in Österreich hat ihre Sensation! Im ersten Viertelfinale von Linz wirft Außenseiter Argentinien überraschend den EM-Zweiten und WM-Vierten Schweiz aus dem Wettbewerb. Nach fünf hart umkämpften Sätzen gewinnen die Südamerikaner mit 12:10; 7:11; 11:8; 11:13; und 12:10 und ziehen damit ins Halbfinale ein. Die Argentinier um ihren überragend aufspielenden Angreifer... mehr
8. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

WM-Viertelfinals starten

Linz (DFBL/bec) — Langsam wird’s spannend: Die acht besten Faustball-Teams der Welt messen sich in Linz bei den WM-Viertelfinals. Gut 2400 Zuschauer fiebern auf dem Center-Court von LInz bei strahlendem Sonnenschein der ersten Partie entgegen. Um 16.15 trifft der Überraschungs-Vierte der Zwischenrunde Argentinien auf die Schweiz. Im Anschluss misst sich um 17.30 Uhr die Schweiz... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Argentinien bezwingt die Schweiz

Linz (DFBL/bec) — Damit hätte wohl kaum einer gerechnet: Gegen Außenseiter Argentinien kassiert Mit-Favorit Schweiz in Linz eine klare 1:3-Niederlage und muss nun um Zwischenrundenplatz drei bangen. Die „Gauchos“ um den stark aufspielenden Angreifer Martin Vazquez brachten die Schweizer, die wieder mit ihrer besten Formation und mit „Fausto“ Schreiber aufliefen, immer wieder in Bedrängnis. Eine... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Japan feiert ersten Satzgewinn und verpasst Überraschung

Kremsmünster (DFBL/bec) — Fast hätte die Faustball-WM in Österreich ihre erste ganz große Überraschung gehabt: Denn die Japaner verpassten in ihrem Zwischenrundenspiel gegen WM-Neuling Serbien den ersten Sieg ihrer WM-Geschichte nur ganz knapp. Mit 3:2 (11:6; 9:11; 14:15; 11:2; 11:8) setzten sich die Tschechen am Ende durch. Japan hatte trotz der NIederlage Grund zum Strahlen,... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

So läuft’s in Gruppe F

Kremsmünster (DFBL/bec) — Der Nachmittag gehört an diesem WM-Tag von Kremsmünster der Zwischenrundengruppe F. Während Deutschland noch auf dem Weg von Linz ins WM-Stadion ist, wo am Abend (19 Uhr), der Klassiker gegen Österreich ansteht, duellieren sich auf dem Center-Court die vermeintlich „Kleinen“ des Turniers. Japan verliert auch gegen USA Das Auftaktspiel des vierten WM-Tags... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Österreich behält weiße Weste

Kremsmünster (DFBL/bec) — Auch der zweite Auftritt von Team Austria in Kremsmünster wird zum Triumphzug. Gegen die Schweiz setzt sich der Gastgeber und Titelverteidiger klar mit 3:0 durch (12:10; 11:7; 11:6). Die Schweiz startete ohne ihren Star-Angreifer Cyrill „Fausto“ Schreiber – und das tat sie richtig stark: Doch drei Satzbälle beim Stand von 10:7 reichen... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland unterliegt Brasilien

Kremsmünster (DFBL/bec) — Nächste Niederlage für die deutsche Nationalmannschaft bei der Österreich-WM: Gegen die Auswahl Brasiliens unterlag das Team am Abend in der Zwischenrunde mit 1:3 Sätzen (9:11; 14:12; 7:11; 5:11). Mit Kapitän Sascha Ball und Christian Kläner in der Abwehr, Marco Lochmahr im Zuspiel sowie Patrick Thomas und Steve Schmutzler im Angriff – und... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Nächster Sieg für Österreich

Kremsmünster (DFBL/bec) — Beim ersten Auftritt des Gastgebers tobte der Center-Court von Kremsmünster: Titelverteidiger Österreich bezwang am Nachmittag die Mannschaft Chiles deutlich mit 3:0 (11:9; 11:7; 11:8) und behält weiter seine weiße Weste. Martin Weiss, Jean Andrioli und ihre Teamkollegen zeigten sich vor rund 1800 Zuschauern in blendender Verfassung, ließen dem Gast aus Südamerika, der... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland bezwingt Argentinien klar

Kremsmünster (DFBL/bec) — Auf das 0:3 folgt ein 3:0. Im ersten Zwischenrundenspiel vom Kremsmünster bezwingt Deutschland am Mittag Argentinien klar mit 3:0 und sorgt nach der klaren Niederlage gegen die Schweiz vom Vortag wieder für strahlende Gesichter bei den eigenen Fans. Deutschland startet gegen Argentinien mit der gleichen Formation wie gegen die Schweiz – diesmal... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Die „Kleinen“ spielen groß auf

Kremsmünster (DFBL/bec) — Japan, Serbien, Namibia, USA, Tschechien – das Auftaktprogramm der Zwischenrunde in Kremsmünster gestalten am Vormittag die vermeintlich „Kleinen“ der großen Faustballwelt. Auf nassem Grund zeigen die Außenseiter dem schon zahlreich erschienenen Publikum sehenswerte Ballwechsel. Serbien feiert ersten WM-Sieg Während die Japaner immer noch auf ihren ersten Satzgewinn warten, konnte Serbien am Vormittag... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Österreich gewinnt 5-Satz-Krimi

Wien (DFBL/bec) — Zum Abschluss des zweiten WM-Tages sahen die Zuschauer in Wien das bisher spannendste Spiel. Gastgeber Österreich setzte sich gegen Brasilien erst nach langem Kampf knapp mit 3:2 durch. Vor den eigenen Fans konnte der Titelverteidiger gegen den Weltmeister von 2003 einen 0:2-Satzrückstand aufholen. Nach zahlreichen spektakulären Ballwechseln setzte sich Team Austria um... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland kassiert die erste Niederlage

Salzburg (DFBL/bec) — Da ist es passiert: Im zweiten Spiel der Zwischenrunde kassiert Deutschland seine erste Niederlage. Gegen die Schweiz gibt es auf nassem Grund und in nur 34 Minuten ein deutliches 0:3 (4:11; 8:11; 6:11). Bundestrainer Olaf Neuenfeld schickt Patrick Thomas, Lukas Schubert, Michael Marx, Fabian Sagstetter und Kapitän Sascha Ball in die Partie... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Argentinien verpasst Sensation

Wien (DFBL/bec) — Der Ex-Weltmeister wankte, fiel aber nicht: Außenseiter Argentinien verpasste es in Wien ganz knapp, gegen die Auswahl Brasiliens für eine Sensation zu sorgen. Die „Gauchos“ unterlagen dem Weltmeister von 2003 in einem packenden Duell ganz knapp mit 2:3. Die Zuschauer in Wien sahen zwei Teams auf Augenhöhe und einen unglücklichen Verlierer: Die... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland auch gegen Chile ohne Satzverlust

Salzburg (DFBL/bec) — Das deutsche Team behält bei der Faustball-WM seine weiße Weste. Im ersten Spiel der Zwischenrundengruppe E gewann die Fünf von Bundestrainer Olaf Neuenfeld gegen Chile mit 3:0 (11:7; 11:5; 15:13). Deutschland startet mit Patrick Thomas, Olaf Machelett, Fabian Sagstetter, Christian Kläner und erstmals auch mit Lukas Schubert im Angriff. Pünktlich zum Anpfiff... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Zusatzschicht für Deutschland

Salzburg (DFBL/bec) — Das war zu erwarten: Für das deutsche Team steht am heutigen Nachmittag eine weitere Partie an. Weil Chile das Qualifizierungsmatch gegen Italien gewann, muss Deutschland um 15.45 Uhr gegen die Südamerikaner antreten. Mit einem klaren 3:0 (11:8; 11:7; 11:6) setzt sich Chile am Mittag gegen Italien durch und zieht damit als einer... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Gruppensieg für Brasilien und Österreich

Wien (DFBL/bec) — Den Deutschen und den Schweizern in Salzburg folgen in Wien Gastgeber Österreich und Brasilien: Mit zwei klaren Siegen sichern sich der Titelverteidiger und der Vize-Weltmeister von 2007 aus Südamerika jeweils den Gruppensieg. Vor allem für die Österreicher war die Vorrunde schwerer als erwartet. Gegen Argentinien gaben die Gastgeber im letzten Spiel des... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Schweiz holt Gruppensieg

Salzburg (DFBL/bec) — Auch das letzte Vorrundenspiel des Tages geht mit 3:0 an den Favoriten: Die Schweizer setzen sich am Abend ohne Satzverlust gegen Chile durch, müssen dafür jedoch mehr kämpfen als erwartet. Mit 11:4, 12:10 und 11:8 gewinnen Schlagmann Cyrill „Fausto“ Schreiber und seine Eidgenossen gegen die Südamerikaner, die vor allem im zweiten Satz... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland gewinnt auch klar gegen Italien

Salzburg (DFBL/bec) — Das war wieder deutlich: Auch im zweiten Spiel der Vorrundengruppe C geht Deutschland als klarer Sieger vom Platz. Mit einem 3:0 gegen Italien sichern sich die Deutschen den Gruppensieg. Deutschland beginnt mit Patrick Thomas und Steve Schmutzler im Angriff, Fabian Sagstetter auf der Zuspielerposition sowie mit Christian Kläner und Sascha „Icke“ Ball... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Österreich gewinnt Auftakt gegen die USA

Wien (DFBL/bec) — Kurznachricht aus Wien: Dort setzt sich Gastgeber und Titelverteidiger Österreich in seinem ersten Spiel klar mit 3:0 gegen die USA durch. 11:8; 11:4 und 11:2 siegt der WM-Gastgeber, der am Abend sein zweites Vorrundenspiel gegen Argentinien bestreiten wird. Die Südamerikaner entschieden zuvor ihre Partie gegen die Amerikaner ebenfalls klar mit 3:0 (11:9;... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Schweizer starten mit Sieg

Salzburg (DFBL/bec) — Auch die Schweizer werden bei der WM ihrer Favoritenrolle gerecht und gewinnen ihr Auftaktspiel ohne Satzverlust. Nach den Deutschen sind auch die Schweizer schadlos in ihre Vorrundengruppe gestartet. Gegen WM-Neuling Tschechien setzen sich die Eidgenossen am Nachmittag deutlich mit 3:0 (11:5; 11:6; 11:3) durch. Während die Osteuropäer damit ohne Satz- und Spielgewinn... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland gewinnt klar zum Auftakt

Salzburg (DFBL/bec) — Mit einem erwartet klaren Sieg ist das deutsche Team in die Faustball-WM in Österreich gestartet. Gegen Japan gewann man am frühen Nachmittag in Salzburg klar mit 3:0 (11:4; 11:4; 11:4) Bundestrainer Olaf Neuenfeld schickt Marc Krüger, Steve Schmutzler, Michael Marx, Marco Lochmahr und Olaf Machelett als Starting Five auf den Center-Court in... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Gruppengegner Italien gewinnt

Salzburg (DFBL/bec) — Das Duell der beiden Vorrundengegner der deutschen Mannschaft gewann am Mittag die Auswahl Italiens. Gegen die erst am Vortag angereiste Mannschaft Japans setzten sich die Italiener klar mit 3:0 durch, zeigten aber mit zunehmender Spieldauer und bei zunehmend schlechterem Wetter ungeahnte Schwächen. So hielten die Asiaten nach klar mit 2:11 verlorenem ersten... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Jetzt geht’s los!

Salzburg (DFBL/bec) — Die Spiele können beginnen! Das deutsche WM-Team hat die letzte Teambesprechung vor dem ersten Spiel gegen Japan hinter sich. Um 13.30 Uhr erfolgt in Salzburg der Anpfiff zum deutschen Auftaktspiel. Auf der schönen Anlage in Taxach/Rif ist alles angerichtet für die Spiele der Vorrundengruppen C und D. Nur das Wetter, das spielt... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland gewinnt auch das 2. Testspiel gg Brasilien

PfungstadtDIS_Am Mittwochabend fand in Pfungstadt das letzte offizielle Länderspiel vor der am Sonntag beginnenden Weltmeisterschaft statt. Vor 500 Zuschauern und bei guten äußeren Bedingungen auf der schönen Anlage des TSV Pfungstadt konnte sich das Team von Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit 4:2 gegen den amtierenden Vizeweltmeister durchsetzen. Dabei überzeugte vor allem die deutsche Starting-Five, in der... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Eichhörnchen im Höhenflug

Nachstehend ein Bericht des „Gäubote Herrenberg“: Faustball: Deutsches Nationalteam macht in der WM-Vorbereitung im Herrenberger Waldseilgarten Station Wir sind bereit!“, ruft Lukas Schubert – und rennt los. Für seine Mannschaftskollegen ist der Schlachtruf der Nationalmannschaft gleichzeitig das Startkommando. Augenblicklich setzen sich sieben der besten deutschen Faustballer in Bewegung – in die andere Richtung. Per Muskelkraft... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Länderspiel gg. die Schweiz endete 0:3

Jona (DFBL/jal) — Gegen die Schweiz musste das Deutsche Team am Abend eine 0:3 Niederlage hinnehmen. Ein (Test-) Länderspiel im Rahmen des 47. Raiffeisen Obersee Masters in Jona bestritten am Abend die beiden Nationalteams aus der Schweiz und aus Deutschland. Leider konnte Deutschland nicht so erfolgreich agieren, wie am Vorabend gg. Brasilien. Die Eidgenossen gewannen... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Argentinien in Frammersbach

FrammersbachSKE- Zum Abschluss ihres dreitägigen Aufenthalts in Frammersbach wurde die argentinische Faustballnationalmannschaft am Donnerstagabend zum ersten Härtetest auf europäischem Boden gebeten. Vor mehr als 150 Zuschauern gewann das Team Argentinien I das Finale in 2:0 Sätzen gegen Argentinien II. Zuvor setzten sich die Gauchos im Halbfinale gegen den Zweitligisten TuS Frammersbach und gegen den Erstligisten... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Deutschland gewinnt das erste von 2 Testspielen gg. Brasilien 4:1

Denkendorf (DFBL/jal) — Vor rund 800 Zuschauern in Denkendorf konnte die Deutsche Nationalmannschaft das Team aus Brasilien in 4:1 Sätzen besiegen. Das Länderspiel fand im Rahmen des schwäbischen Faustball-Jugend-Zeltlagers statt. Die Zuschauer sahen spannende und vor allem enge Sätze. Deutschland gewann 12:10 12:10 8:11 11:8 und 11:07. Trainer Olaf Neuenfeld, der auf Patrick Thomas und... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

2 WM Karten für den Faustball-Nachwuchs auf Facebook

(DFBL/jal) — Wir verlosen weitere Karten für die Finaltage der Faustball Weltmeisterschaft in Pasching am Freitag und Samstag – und diesmal speziell für den Faustball-Nachwuchs. Besuche einfach die DFBL Facebook-Seite, klicke links auf den Tab „Gewinne 2 WM Karten“ und sag uns warum gerade du die beiden Karten verdient hast. Wenn es am Freitag und... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Drei Testspiele bis zur WM

Stuttgart (DFBL/aob) — Drei Länderspiele wird die Deutsche Faustball Nationalmannschaft bis zur Weltmeisterschaft noch absolvieren. Zweimal geht es dabei gegen Brasilien, im dritten Spiel steht die Schweiz der Deutschen Auswahl gegenüber. Deutschland gegen Brasilien lautet das Duell, dass nicht nur im Fußball die Massen elektrisiert, sondern auch und vielleicht besonders im Faustball einen echten Leckerbissen... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Alle WM-Tickets für deutschen Fanblock weg

Hannover (DFBL/bec) — Nichts geht mehr: Am heutigen Mittwoch hat die DFBL auch die letzten WM-Tickets aus ihrem Fanblock-Kontingent verkauft. Wer sich jetzt noch spontan entscheidet für eine Tour nach Österreich, bekommt Karten noch beim Ausrichter. Doch auch hier wird’s – zumindest fürs Finalwochenende – knapp: Für die Finalspiele im Paschinger Waldstadion sind nur noch... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Österreicher stellen Kader vor

Salzburg (DFBL/bec) — Mit gleich fünf Offensiven geht das Team Austria im eigenen Land die Titelverteidigung an. Am Wochenende wurde das Team der Öffentlichkeit vorgestellt Im Rahmen einer Pressekonferenz in der Salzburger Stiegl-Brauerei gab ÖFBB-Teamchef Winfried Kronsteiner nach dem letzten Trainingslager in Faak am See jene zehn Spieler bekannt, die im Rahmen der Heim-WM versuchen... mehr
7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Erfolgreicher Kurzlehrgang des WM-Teams

Frammersbach (DFBL/bec) — Am ersten Juli-Wochenende weilte die Herren-Nationalmannschaft in Frammersbach. Die Bundestrainer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe versammelten ihre 10 WM-Spieler zu einem Kurzlehrgang, der neben einer Trainingseinheit eine Turnierteilnahme beim Spessart-Cup beinhaltete. Die deutsche Nationalmannschaft wurde ihrer Favoritenrolle beim Frammersbacher Spessartcup gerecht. In einem hochklassigen Finale siegte Deutschland II gegen Deutschland I mit... mehr

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.