Zurück

Berlin oben und ganz unten

Sascha Zaebe und der VfK führen das Nord-Ranking an (Foto: Spille)
> Sascha Zaebe und der VfK führen das Nord-Ranking an (Foto: Spille)

Berlin (DFBL/bec). Einen fast perfekten Start in die Saison erwischten im Norden die Bundesliga-Männer vom VfK Berlin. Mit zwei klaren Siegen und nur einem Satzverlust stürmt der VfK an die Tabellenspitze. Für Stadtrivale Berliner TS verlief der Saisonstart hingegen deutlich weniger gut.

Eine Woche nach dem Sieg beim TKH-Vorbereitungsturnier gab sich das Team von Weltmeister Luka Schubert auch in den Partien in Brettorf und Moslesfehn keine Blöße. Der TV Brettorf, der diese Saison erstmals ohne seinen Altstar Christian Kläner aufläuft, schaffte gegen den VfK nur einen Satzgewinn. Der TVB des neuen Spielertrainers Tim Lemke wird diesmal wohl „nur“ um den Klassenerhalt spielen und nicht wie gewohnt um die DM-Teilnahme. Die peilt natürlich klar der VfK an, der sich auch gegen die Fahrstuhlmannschaft des SV Moslesfehn klar durchsetzen konnte. Beim Team von Trainer Bodo Würdemann siegten die Berliner ohne Satzverlust.

Wieder ein Kandidat auf die DM ist der TV Vorde, im Vorjahr noch überraschender Halbfinalist bei der DM-Endrunde in Bredstedt. Angreifer Philip Hofmann und seine Mannen bezwangen vor eigener Kulisse die Berliner Turnerschaft mit 5:1, in Brettorf verließen die Grünen nach neun hart umkämpften Sätzen das Feld als Sieger.

Mit einem klaren 5:1 (in Kellinghusen) startete der Ahlhorner SV von Neu-Trainer Karsten Bilger in die Feldssaison, gänzlich ohne Satzverlust setzte sich der TSV Hagen auf eigenem Platz gegen Aufsteiger Berliner Turnerschaft durch.

Damit belegen im Norden den ersten und den letzten Platz der Tabelle die Mannschaften aus der Hauptstadt.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.