Zurück

Aufsteiger Armstorf überrascht gegen Berlin

Applaus zum Jahresabschluss: Armstorf gewinnt klar gegen VfK Berlin (Foto: Thomas Schuldt)
> Applaus zum Jahresabschluss: Armstorf gewinnt klar gegen VfK Berlin (Foto: Thomas Schuldt)

Lüneburg (DFBL/bec). Die Nord-Bundesliga der Männer hat ihre erste faustdicke Überraschung: Liga-Neuling SV Armstorf gewinnt sein Heimspiel gegen den DM-Finalisten von 2015, VfK Berlin, sensationell deutlich mit 5:1.

Dem Aufsteiger spielte dabei besonders die Personalnot der Berliner in die Karten. Denn der VfK reiste komplett ohne Ersatzspieler und auch ohne Weltmeister Lukas Schubert in den hohen Norden. Und wil Armstorf dann nach knapp verlorenem ersten Satz auch noch eine starke Teamleistung zeigte, sahen die Zuschauer eine einseitige Partie: 12:14, 11:3, 11:8, 11:2, 11:8 und 11:9 hieß es am Ende.

Nach der, wie der VfK auf seiner Homepage schreibt, „unterirdischen Leistung“ gab es schon am Tag darauf Gelegenheit zur Wiedergutmachung. Und das gelang beim TV Brettorf bestens. Mit Schubert im Angriff und einer diesmal deutlich besseren Leistung machte der VfK in der Auswärtspartie aus einem 0:2-Rückstand am Ende ein klares 5:2 (5:11, 8:11, 11:7, 11:7, 11:6, 11:5, 11:3). Für Brettorf um Weltmeister Christian Kläner war es im zweiten Spiel schon die erste Niederlage.

TVB-Lokalrivale eilt derweil mit Riesenschritten Richtung DM-Endrunde: Nach einem 5:1 beim VfL Kellinghusen (11:9, 15:14, 11:8, 13:15, 11:7, 11:8) und einem 5:0 gegen Neuling Berliner TS (11:5, 11:6, 11:1, 11:2, 11:6) wird der ASV zur Weihnachtspause an der Tabellenspitze stehen – egal wir das abschließende Derby am kommenden Wochenende gegen Brettorf ausgehen wird.

Für die Berliner TS gab es neben der klaren Pleite auch noch Erfreuliches: Mit 5:3 (3:11, 11:5, 15:14, 11:7, 9:11, 6:11, 11:6 und 11:8) wurde das Auswärtsspiel bei Abstiegskonkurrent TSV Hagen gewonnen. Damit liegt der Aufsteiger auf Platz 5, während Hagen auf einem Abstiegsplatz steht.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.